Hinweis: Hallo lieber Gast,neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt an und gewinne Deine Paysafekarte in einem unserer Gewinnspiele!
ShoutChat Box
Partner
Unsere Gewinnspiel Gewinner
11.10.20 grottenoli 20 EUR
24.10.20 jcob 10 EUR
25.10.20 elmejor 10 EUR
26.10.20 Spargel99 10 EUR
27.10.20 Pittbull 10 EUR
29.10.20 Mainz05Fan 10 EUR
03.11.20 grottenoli 10 EUR
09.11.20 needl 10 EUR
11.11.20 elmejor 10 EUR
12.11.20 pauliklaus 10 EUR
15.11.20 pauliklaus 10 EUR
16.11.20 Skaputtnix10 EUR
Top Schreiber(30 Tage)
Pistor1 28
0klaus0 16
Loddar 15
RCX 8
vorheriger Thread
nächster Thread
Drucke Thread
Seite 28 von 29 1 2 26 27 28 29
NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30292
23/11/2020 12:30
23/11/2020 12:30
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Fan-Bündnis fordert Neuverteilung der TV-Gelder: "Gradmesser für die Reformbereitschaft"

[Linked Image]

Das Fan-Bündnis "Unsere Kurve" fordert von der Deutschen Fußball Liga (DFL) eine Neuverteilung der Medienerlöse in den Bundesligen. "Wir haben deutlich gemacht: Weitermachen wie bisher darf keine Option sein", sagte Helen Breit, die Vorsitzende des Bündnisses, am Montag. Es brauche eine "gerechte und zukunftsfähige Lösung. Diese Entscheidung ist ein Gradmesser für die Reformbereitschaft des Profifußballs."

Grundsätzlich hatten die Vereine in der Anfangsphase der Corona-Pandemie einen Kurswechsel im Profifußball befürwortet. Bis zum Jahresende will das DFL-Präsidium mit Sprecher Christian Seifert an der Spitze über den Verteilerschlüssel entscheiden. Die Mediengelder sind die mit Abstand größte Einnahmequelle der Vereine, die sich am 7. Dezember zu ihrer Vollversammlung treffen wollen. Unterschiedliche Interessensgruppen streiten seit Wochen über Varianten zur Ausschüttung der Erlöse.

"Mit großer Irritation verfolgen wir den Machtkampf um die Verteilung der TV-Gelder und fragen uns: Wo sind sie hin, die Worte der Demut, Selbstkritik und Veränderung?", schrieb "Unsere Kurve" in einem Statement. Das jüngst von Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge organisierte "G15"-Treffen bezeichnete das Bündnis als "öffentliches Schaulaufen" und kritisierte, dass die "Solidarität im Profifußball" aufhöre, "sobald es ums Geld geht". (sid)

Partner
NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30297
23/11/2020 13:40
23/11/2020 13:40
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Zoff zwischen Naldo und Ibisevic

[Linked Image]
© TEAM2 via www.imago-images.de

Beim FC Schalke 04 hat eine Auseinandersetzung auf dem Platz für ein vorzeitiges Trainingsende gesorgt. Stürmer Vedad Ibisevic und Co-Trainer Naldo sind am Sonntag während der Einheit aneinandergeraten. Dies berichtet der TV-Sender Sky.

Zu Handgreiflichkeiten kam es aber nicht, dennoch mussten sie von Profis des Fußball-Bundesligisten getrennt werden. Auslöser sollen lautstarke Anweisungen des Ex-Profis Naldo gewesen sein. Das Training wurde daraufhin am Tag nach der 0:2-Pleite gegen den VfL Wolfsburg abgebrochen.

Zuvor soll es nach dem Bericht schon in der Kabine zum Disput zwischen Cheftrainer Manuel Baum und Spielern gekommen sein, die sich über ihre Auswechslung an Vortag geärgert hätten.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30308
23/11/2020 23:40
23/11/2020 23:40
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
BVB: Reinier hat Corona

[Linked Image]
Reinier: Der Brasilianer kam vor der Saison leihweise von Real Madrid zu Borussia Dortmund. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Der BVB hat einen Coronafall zu verzeichnen.

Der Brasilianer Reinier (18) wurde vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Brügge positiv auf das Coronavirus getestet, teilte der BVB am Montagnachmittag mit. Er sei derzeit symptomfrei und befinde sich in häuslicher Isolation. Alle weiteren Testergebnisse von Spielern und Teammitgliedern seien negativ gewesen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30316
24/11/2020 12:09
24/11/2020 12:09
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Barkok hat Corona

[Linked Image]
Foto: Sebastian Gollnow/dpa. (Quelle: dpa)

Eintracht Frankfurt hat den nächsten Corona-Fall zu beklagen. Offensivspieler Aymen Barkok wurde positiv auf das Virus getestet, wie der hessische Club mitteilte.

Der 22-Jährige hatte am Montag über Kopfschmerzen geklagt und daraufhin vorsichtshalber einen Corona-Test machen lassen. Nachdem dieser positiv ausfiel, befindet sich Barkok ab sofort in Quarantäne und wird auch am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Spiel bei Union Berlin fehlen. Vergangene Woche war bereits Offensivmann Amin Younes positiv getestet worden.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30327
24/11/2020 22:52
24/11/2020 22:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Schalke 04 trennt sich von Ibisevic / Harit und Bentaleb suspendiert

[Linked Image]
Vedad Ibisevic (vorne) muss Schalke zum 31. Dezember verlassen, Amine Harit erhält eine Denkpause. @ imago images

Der FC Schalke 04 hat die Suspendierungen von Amine Harit (23) und Nabil Bentaleb (26) bestätigt. Die beiden Mittelfeldspieler werden „mit Blick auf die schwierige sportliche Situation und die fünf wichtigen Bundesligaspiele bis zur Weihnachtspause“ bis auf Weiteres nur individuell trainieren, dabei aber vom Trainerteam der Profis betreut. S04 ist seit 24 Spielen in der Bundesliga sieglos. Der Vertrag von Vedad Ibisevic (36) wird hingegen zum 31. Dezember 2020 aufgelöst.

Mehr dazu hier:
https://www.t-online.de/sport/fussb...hke-vertrag-von-ibisevic-aufgeloest.html

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30345
25/11/2020 12:59
25/11/2020 12:59
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Schalke meldet Ausfälle

[Linked Image]
© Maik Hölter/TEAM2sportphoto

Schalke 04 wird die Personallage immer prekärer. Nach dem Rauswurf von Stürmer Vedad Ibisevic und der Suspendierung der Mittelfeldspieler Amine Harit und Nabil Bentaleb fehlten am Mittwoch beim Training auch die verletzten Bastian Oczipka (muskuläre Probleme), Goncalo Paciencia und Ralf Fährmann (beide Knieprobleme).

Ohnehin nicht auf dem Platz stand Abwehrchef Salif Sane, der mit einer Knieverletzung von der Länderspielreise mit Senegals Nationalmannschaft zurückgekehrt war und in dieser Woche eingehend untersucht werden soll.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30360
26/11/2020 11:31
26/11/2020 11:31
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der geplante Ausbau des Stadions An der Alten Försterei des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin verzögert sich weiter.

2020-11-26-11-22-04-Window
Foto: Soeren Stache / dpa

Laut eines Berichts der «Bild» befindet sich derzeit ein Verkehrsgutachten in Prüfung. Wie die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen der Zeitung bestätigte, hängt es aktuell an einer Stelle: «Besondere Probleme bereitet die Übergangsphase bis zur Fertigstellung des S-Bahnhofs Köpenick als Regionalbahnhof.»

Das Verkehrskonzept sei «ein wesentlicher Baustein für die Stadionerweiterung», hieß es von der Behörde. Der Fortgang des Verfahrens sei entscheidend davon abhängig. Ein neuer Regionalbahnhof soll von der Deutschen Bahn allerdings erst 2026/27 fertig gestellt sein, bis dahin müssten andere Lösungen gefunden werden.

Union hatte sich nach ursprünglichen Plänen schon bis Sommer 2019 Planungsrecht für den Ausbau der Kapazität von 22.000 auf 37.000 Besucher für rund 39 Millionen Euro erhofft. Dieses Vorhaben war früh am nicht ausreichenden Verkehrskonzept gescheitert. Wann die größere Arena in Köpenick fertiggestellt sein kann, bleibt offen.

Wenn das neue Verkehrskonzept akzeptiert wird, folgen noch ein Umweltgutachten und ein Schallschutzgutachten. In einem nächsten Schritt würde erst das Baurecht für das Stadion der Eisernen erfolgen. Union hält weiter an den Ausbauplänen fest, die derzeitige Coronavirus-Pandemie und mögliche finanzielle Folgen sollen das Projekt nicht beeinflussen.

© dpa-infocom

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30367
26/11/2020 12:45
26/11/2020 12:45
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Younes kehrt zurück

2020-11-26-12-43-55-Window
Foto: dpa

Ex-Nationalspieler Amin Younes ist vom Coronavirus genesen und steht dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt im Punktspiel bei Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder zur Verfügung. Der Mittelfeldspieler konnte zwei negative Tests in Folge aufweisen und kehrte am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück, wie die Hessen mitteilten. Am 17. November hatte der Klub die Corona-Infektion des 27-Jährigen vermeldet.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30383
27/11/2020 00:11
27/11/2020 00:11
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Gedenkminute für Maradona vor Bundesliga-Spielen

2020-11-26-23-55-01-Window
Foto: dpa

Zum Gedenken an Argentiniens verstorbenes Fußball-Idol Diego Maradona werden am kommenden Spielwochenende vor den Begegnungen der 1. und 2. Bundesliga Schweigeminuten abgehalten. Das teilte der Ligaverband DFL am Donnerstag mit.

Demnach laufen außerdem in Erinnerung an den rund um den Globus verehrten Weltmeister von 1986, der am vergangenen Mittwoch in Buenos Aires im Alter von 60 Jahren den Folgen eines Herzinfarktes erlegen war, alle 36 deutschen Profi-Mannschaften mit Trauerflor auf.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30394
27/11/2020 13:25
27/11/2020 13:25
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Trotz fünf Siegen aus sechs Spielen in der Europapokalwoche hat die Fußball-Bundesliga in der UEFA-Fünfjahreswertung ein wenig Boden auf Italien verloren und bleibt auf Rang vier.

2020-11-27-13-06-35-Window

Der Rückstand beträgt nun 0,725 Punkte gegenüber 0,583 zur Halbzeit in der Champions und Europa League. Die führenden Spanier, die Engländer und die Italiener sammelten in dieser Woche je 1,571 Punkte, die Bundesliga holte 1,456 Zähler. - Die UEFA-Fünfjahreswertung 2020/21 (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2022/23):

Land 16/17 17/18 18/19 19/20 20/21 Gesamt

1. Spanien 20,142 19,714 19,571 18,928 9,071 87,426

2. England 14,357 20,071 22,642 18,571 9,785 85,997

3. Italien 14,250 17,333 12,642 14,928 8,142 67,295

4. Deutschland 14,571 9,857 15,214 18,714 8,241 66,570

5. Frankreich 14,416 11,500 10,583 11,666 4,583 52,748

6. Portugal 8,083 9,666 10,900 10,300 5,400 44,349

7. Russland 9,200 12,600 7,583 4,666 3,883 37,882

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30420
28/11/2020 11:59
28/11/2020 11:59
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Peter Gulacsi vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig hat auf die schwierige Situation eines schwerkranken Kindes in seiner ungarischen Heimat aufmerksam gemacht und selbst einen "hohen fünfstelligen Betrag" gespendet. Der 30-Jährige überließ der Familie des einjährigen Zsombor seine Nationalmannschafts-Prämie.

[Linked Image]
Leipzig-Torwart Peter Gulacsi hat seine Nationalelf-Prämien für den kleinen Zsombor gespendet Foto: RB Leipzig/Privat

Der Junge leidet an Spinaler Muskelatrophie (SMA), einer seltenen Erbkrankheit. Für die Chance auf ein normales Leben benötigt er in den kommenden Monaten eine besondere Behandlung, deren Kosten sich derzeit auf etwa zwei Millionen Dollar belaufen. Die Eltern des Jungen haben Spendenseiten auf Facebook und Instagram ins Leben gerufen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30498
30/11/2020 11:14
30/11/2020 11:14
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Krösus Bayern München

[Linked Image]
Bayern vor Dortmund - auch in der aktuellen TV-Geld-Tabelle. @ imago images

Der FC Bayern München erhält aus der TV-Vermarktung der Bundesliga in dieser Saison 105,4 Millionen Euro. Das berichtet der "Kicker". Danach folgen Borussia Dortmund (94,95 Mio.) und Bayer Leverkusen (88,07 Mio.). Laut dem Bericht werden in dieser Saison insgesamt 1,448 Milliarden Euro aus nationaler und internationaler Vermarktung an die 36 Vereine ausgeschüttet. Bei den Bayern stammen laut diesen Angaben aus dem Topf des Verkaufs der nationalen Rechte 74,3 und der internationalen Rechte 31,1 Millionen Euro. Die geringsten Einnahmen der Erstligisten haben in der laufenden Saison Arminia Bielefeld (34,31 Millionen Euro) und Union Berlin (37,07 Millionen Euro). Am kommenden Sonntag entscheidet das Präsidium der DFL über den neuen Verteilerschlüssel der Medienerlöse.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30519
30/11/2020 18:14
30/11/2020 18:14
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Sperre für Geiger

Die TSG Hoffenheim muss in den kommenden Wochen ohne Mittelfeldspieler Dennis Geiger auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 22-Jährigen nach seinem Platzverweis am Sonntag im Punktspiel beim FSV Mainz 05 (1:1) für drei Partien gesperrt. Die TSG hat das Urteil vom Montag bereits akzeptiert.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30541
01/12/2020 13:27
01/12/2020 13:27
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Werder-Präsident weist Vorwürfe zurück

[Linked Image]
© dpa / Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Werder Bremens Präsident Hubertus Hess-Grunewald hat Kritik an der geplanten baldigen Vertragsverlängerung mit Fußball-Geschäftsführer Frank Baumann zurückgewiesen.

«Ich erachte es als zwingend notwendig, dass der Aufsichtsrat jetzt die Gespräche mit Frank Baumann führt», sagte der 60-Jährige in einem Interview des «Weser-Kurier» und ergänzte: «Wir müssen für die kommende Transferphase und die weitere Entwicklung wissen, wer der Ansprechpartner in diesem so wichtigen sportlichen Bereich ist. Es wäre doch fatal, wenn auf dieser Position erst Ende Mai geklärt werden würde, wer ab 1. Juli die Geschäfte führt.»

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30549
01/12/2020 19:51
01/12/2020 19:51
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Rashica verletzt sich im Training

Schrecksekunde für Milot Rashica und Werder Bremen. Bei einem Trainingsspiel blieb der Kosovare nach einem Zweikampf auf dem Boden liegen. Eine schlimmere Verletzung ist es wohl nicht, dennoch wurde der Angreifer umgehend in die Kabine gefahren.

Ein Einsatz von Rashica im Spiel gegen den VfB Stuttgart am kommenden Sonntag (15:30 Uhr/Sky) ist wohl nicht in Gefahr.

Laut vereinseigenen Angaben handelt es sich wohl um einen Pferdekuss am Oberschenkel.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30567
02/12/2020 12:42
02/12/2020 12:42
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Süle eröffnet Bar " Forty Five"

2020-12-02-12-06-57-Window

Nationalspieler Niklas Süle wird gemeinsam mit seinem Bruder Fabian eine eigene Bar in seiner hessischen Heimatstadt Mörfelden-Walldorf eröffnen. "Aus Bargesprächen entstand ein Traum", sagte der Innenverteidiger von Bayern München im Interview mit dem Magazin GQ. Die Bar wird den Namen "Forty Five" tragen, eine Anspielung auf die Rückennummer, die Süle einst bei der TSG Hoffenheim hatte.

In der Weihnachtszeit habe er sich in den letzten Jahren mit seinem Bruder, der 2013 zum Studieren nach New York gezogen war, immer in der Bar "Peoples" getroffen. "Mit jedem Getränk dort wuchs der Kultstatus der Bar für uns", sagte Süle: "Fünf Jahre lang ist es zu unserem Wohnzimmer geworden. Aus Bargesprächen entstand ein Traum."

Im Sommer 2020 kauften die beiden Brüder die Bar, die eigentlich im Dezember unter normalen Umständen eröffnet hätte. Aufgrund des engen Terminkalenders muss Süle auf das nächste Treffen mit seinem Bruder warten. "Irgendwann werden Fabi und ich schon einen Moment für uns finden, in dem wir ganz gemütlich anstoßen", sagte er. (sid)

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30588
03/12/2020 11:20
03/12/2020 11:20
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
BVB verhandelt mit Profis über weiteren Gehaltsverzicht

Borussia Dortmund will mit seinen Profis über einen Gehaltsverzicht bis zum Saisonende verhandeln.

«Wir werden noch im Dezember die Gespräche führen», sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke dem «Kicker». Der Dortmund-Chef will sich deswegen zeitnah mit dem Mannschaftsrat treffen. Einziger Tagesordnungspunkt wird nach «Kicker»-Informationen dann die Verlängerung einer Vereinbarung sein, mit der im Frühjahr wegen der coronabedingten Ausnahme-Ausfälle ein Gehaltsverzicht geregelt wurde. Diese Vereinbarung läuft noch bis zum 31. Dezember und soll möglichst bis zum 30. Juni 2021 verlängert werden.

Der BVB setzt weiter auf das Entgegenkommen der Spieler, die sich bislang zu Einkommenseinbußen von 20 Prozent bei einem kompletten Lockdown und zehn Prozent im Geisterspielbetrieb bereit erklärt hatten. Trotz einer wirtschaftlich angespannten Situation hatte der Bundesligist die mehr als 800 Angestellten nicht in Kurzarbeit geschickt. Das sei dem Club durch den Gehaltsverzicht der Profis, so Watzke, «deutlich leichter» gefallen.

Insgesamt bezifferte der 61 Jahre alte Watzke die Lohn-Einsparungen bis zum Ende dieses Jahres auf elf Millionen Euro. Dazu hatte auch die Führungsebene der Borussia ihren Teil beigetragen. Einen erneut siebenstelligen Betrag könnte der BVB, der im Geschäftsjahr 2019/20 rund 160 Millionen Euro an seinen Spielerkader ausschüttete, einsparen.

© dpa-infocom

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30605
03/12/2020 20:57
03/12/2020 20:57
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Haftstrafe für Böllerwerfer

Der Böllerwerfer aus dem Fußball-Bundesliga-Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach im September 2019 muss für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis.

Das Kölner Landgericht verurteilte den 35-Jährigen aus dem Stadtteil Ehrenfeld am Donnerstag unter anderem wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion mit gefährlicher Körperverletzung in 21 Fällen.

Zudem hatte der Täter Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet, er machte sich in einem anderen Fall der vorsätzlichen Körperverletzung sowie der Beleidigung schuldig.

Bei der Detonation des in Deutschland verbotenen, hochgefährlichen Sprengkörpers waren 21 Personen verletzt worden, darunter zahlreiche Fotografen und Ordner. (sid)

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30628
04/12/2020 13:04
04/12/2020 13:04
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Start zum 55. Geburtstag: Kirsten verkauft eigenen Gin

2020-12-04-11-54-51-Window

Der frühere Bundesliga-Torjäger Ulf Kirsten hat neuerdings Hochprozentiges im Angebot. Um Geldgebern für seine Kirsten-Stiftung etwas Ungewöhnliches anzubieten, hat Kirsten gemeinsam mit Sohn Benny (33), früherer Keeper von Dynamo Dresden, einen eigenen Gin kreiert. 99 Flaschen wurden abgefüllt, ein Exemplar kostet 99 Euro.

"Wir trinken beide sehr gern mal Gin, deshalb lag das nahe", sagte Ulf Kirsten der Bild. Neun verschiedene Botanicals seien in dem Getränk enthalten, darunter Pfefferminze und Gurke, "weil mein Papa da drauf steht", wie Filius Benny erklärte.

Am Freitag soll der Startschuss der Verkaufsaktion starten, wenn Kirsten seinen 55. Geburtstag feiert. Der frühere Top-Stürmer ging für Dynamo Dresden und Bayer Leverkusen auf Torejagd und brachte es auf insgesamt 100 Auswahlspiele, 49 für die DDR, 51 für die BRD. Mit seiner Stiftung unterstützt der frühere Profi Nachwuchs-Kicker. (sid)

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30657
05/12/2020 12:28
05/12/2020 12:28
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Was macht Fiete Arp?

2020-12-05-12-13-15-Window
Foto: Sven Hoppe / dpa

Fiete Arp hat sich beim FC Bayern München freiwillig in die 2. Mannschaft versetzen lassen, um die Probleme und schwierigen Situationen nach seinem Wechsel vom Hamburger SV zu meistern.

«Deswegen ist es ziemlich offensichtlich, dass dieser Weg mit der U23 mit Abstand der Beste für mich ist, weil ich mich A noch weiter an den Verein gewöhnen kann und B bleibe ich im Blickfeld, laufe immer noch hin und wieder den Spielern über den Weg, mit denen ich eines Tages zusammenarbeiten möchte», sagte der 20-Jährige im Podcast «Split it"» von Sport1.

Fiete Arp war im Sommer 2019 für eine Ablösesumme von drei Millionen Euro vom HSV zum deutschen Rekordmeister gewechselt. Dort hatte er sich im Profi-Team nicht durchsetzen können und war lediglich in der 3. Liga zum Einsatz gekommen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30719
06/12/2020 17:24
06/12/2020 17:24
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Hahn hat Corona

Der Augsburger André Hahn ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Hahn zeige keine Symptome, sagte der Sprecher des Fußball-Bundesligisten am Sonntag zu Beginn der Pressekonferenz.

Der 30-Jährige sei in häuslicher Quarantäne. Bei den restlichen Teammitgliedern seien die Corona-Tests negativ ausgefallen. Man versuche nun den Infektionsweg nachzuvollziehen.

Der FC Augsburg tritt am Montag (20.30 Uhr / DAZN) bei 1899 Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga an.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30726
06/12/2020 22:24
06/12/2020 22:24
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Max Kruse fällt lange aus

Mindestens zwei Monate muss der 1. FC Union Berlin ohne Max Kruse auskommen.

Der Ex-Nationalspieler gab selbst bekannt, dass er sich «leider schwerer verletzt» hat und konkretisierte die Diagnose. «Ich musste es erst einmal verdauen und damit klarkommen», erklärte Kruse auf seinem Instagram-Account: «Ich werde zirka acht Wochen fehlen - plus, minus. Es ist leider nicht nur ein Muskelfaserriss, sondern ein Muskelbündelriss.»

Der Angreifer hatte sich die Verletzung bei der 1:3-Niederlage seines Vereins am Freitag im Derby bei Hertha BSC in der Nachspielzeit zugezogen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30742
07/12/2020 13:25
07/12/2020 13:25
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
FC Bayern siegt vor Gericht gegen Ticket-Händler

2020-12-07-13-05-08-Window

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat im Rechtsstreit um den Weiterverkauf von Eintrittskarten zu seinen Heimspielen einen Sieg errungen. Die auf Unlauteren Wettbewerb (UWG) spezialisierte 39. Zivilkammer am Landgericht München I untersagte einem professionellen Anbieter, Tickets des Vereins zu erwerben und auf dem Zweitmarkt weiterzuverkaufen. Sie gab der Klage des FC Bayern damit überwiegend statt. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig.

Der Beklagte hatte Eintrittskarten für die Heimspiele der Münchner von Erstkunden oder Dritten erworben, um sie dann zu einem höheren Preis zu veräußern. Diese Praxis untersagte ihm nun das Gericht, zugleich verurteilte es den Händler zur Zahlung von Schadenersatz sowie der Übernahme der Kosten des FC Bayern.

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des FC Bayern ist eine Weitergabe von Tickets an professionelle Händler oder ein Verkauf auf nicht autorisierten Zweitmarktplattformen verboten.

Der FC Bayern hatte im Februar 2019 einen Testkauf bei dem Händler vorgenommen, es ging um zwei Tickets für das Heimspiel im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Liverpool am 13. März 2019. Der Beklagte verlangte einen Gesamtbetrag in Höhe von 6500 Euro, der Originalpreis lag bei insgesamt 1200 EUR. Beim Testkauf erhielten die Bayern zudem ein Schreiben, in dem sie aufgefordert wurde, bei der Einlasskontrolle wahrheitswidrige Angaben über die Herkunft der Karten zu machen. (sid)

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30762
08/12/2020 12:03
08/12/2020 12:03
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Union verlängert mit Urs Fischer

[Linked Image]
"Wir schätzen ihn als Menschen, der wunderbar zu Union passt": Urs Fischer bleibt Trainer der "Eisernen". @ imago images

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin wird auch in der kommenden Saison von Trainer Urs Fischer und Co-Trainer Markus Hoffmann betreut. Die Köpenicker verlängerten die zum Ende der Saison auslaufenden Verträge mit dem Duo vorzeitig. Über die Länge der Vertragsdauer machte der Verein am Dienstag keine Angaben.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30773
08/12/2020 17:40
08/12/2020 17:40
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Schalke 04 hat den marokkanischen Fußball-Nationalspieler Amine Harit begnadigt. Der Offensivspieler kann ab Mittwoch wieder am Mannschaftstraining der Lizenzspieler teilnehmen.

Zuletzt hatte Harit aus disziplinarischen Gründen zwei Wochen individuell trainiert. "Wir haben von Vornherein gesagt, dass Amines Denkpause endlich sein kann, wenn er die richtigen Schlussfolgerungen aus seinem Verhalten zieht", sagte Sportvorstand Jochen Schneider.

Im Gespräch habe der Profi den Klub davon überzeugt, "dass er wieder ein wertvoller Bestandteil der Mannschaft sein kann. Zusammen mit dem Trainer-Team um Chefcoach Manuel Baum wird er alles daransetzen, sein fußballerisches Potenzial wieder abzurufen", so Schneider.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30790
09/12/2020 12:25
09/12/2020 12:25
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
TSG verlängert mit Pentke

[Linked Image]
© dpa / Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Die TSG Hoffenheim hat den auslaufenden Vertrag mit Ersatztorwart Philipp Pentke um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der 35-Jährige kam im Sommer 2019 vom Zweitligisten Jahn Regensburg in den Kraichgau und übernahm die Rolle als Nummer zwei hinter Stammkeeper Oliver Baumann.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30795
09/12/2020 13:41
09/12/2020 13:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Sperre für Andrich

[Linked Image]
@ dpa

Union Berlin muss in den ausstehenden Punktspielen bis zum Jahresende auf Robert Andrich verzichten. Der Mittelfeldspieler wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Spiele gesperrt. Andrich hatte am Freitag im Berliner Stadtderby bei Hertha BSC (1:3) die Rote Karte gesehen. Im Pokalspiel gegen den Zweitligisten SC Paderborn zwei Tage vor Heiligabend darf der 26-Jährige wieder auflaufen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30803
10/12/2020 00:27
10/12/2020 00:27
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Haaland nach Katar

[Linked Image]
@ Getty Images

Der derzeit verletzte Stürmer Erling Haaland von Borussia Dortmund ist nach Katar geflogen und arbeitet dort an seinem Comeback. Der 20 Jahre alte Norweger informierte seine Fans am Mittwochabend via Instagram und in Form einer Quizfrage über seinen derzeitigen Aufenthaltsort. Haaland fehlt dem Fußball-Bundesligisten seit Anfang des Monats mit einem Muskelfaserriss und kann in diesem Jahr nicht mehr für den BVB auflaufen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30813
10/12/2020 12:19
10/12/2020 12:19
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Medien: Neuer Vertrag für Frank Baumann womöglich noch vor Weihnachten

2020-12-10-11-49-06-1-Bundesliga-Medien-Neuer-Vertrag-f-r-Frank-Baumann-wom-glich-noch-vor-Weihna

Beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat der Aufsichtsrat offenbar Gespräche über eine erneute Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrags mit Sport-Geschäftsführer Frank Baumann aufgenommen. Das berichtet der kicker. Wie das Fachmagazin weiter schreibt, wäre ein Abschluss noch vor Weihnachten "keine Überraschung".

Der Vertrag mit dem 45 Jahre alten Ex-Nationalspieler soll wohl zunächst um ein Jahr bis 2022 verlängert werden. Auf der nächsten Mitgliederversammlung, die im April stattfinden soll, stehen Aufsichtsratswahlen an. Über Baumanns längerfristige Perspektive soll dann das bestätigte bzw. neu zusammengesetzte Kontrollgremium entscheiden. (sid)

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30861
12/12/2020 12:18
12/12/2020 12:18
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Studie: Bayern München beliebtester Bundesligist

2020-12-12-12-02-13-1-Bundesliga-Studie-Bayern-M-nchen-beliebtester-Bundesligist-News-Fussbal

Rekordmeister Bayern München bleibt der beliebteste Klub in der Fußball-Bundesliga. Das geht aus einer zum sechsten Mal durch das Unternehmen SLC Management durchgeführten Studie hervor. Die Bayern liegen in zwölf von 18 Kriterien vorne, im Gesamtranking folgen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. Grundlage der Ergebnisse ist eine repräsentative Untersuchung mit deutschlandweit über 30.000 Befragten.

Ausschlaggebend für die Beliebtheit der Münchner seien verschiedene Erfolgsfaktoren, etwa die große Fan- und Mitgliederbasis, wirtschaftlicher Erfolg und erneute Spitzenpositionen bei subjektiven Kriterien wie Image oder Kundenzufriedenheit. (sid)

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30893
13/12/2020 12:05
13/12/2020 12:05
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Ultras legen gegen Schalker Vorstand nach: "Zeit auszumisten"

2020-12-13-11-53-49-1-Bundesliga-Ultras-legen-gegen-Schalker-Vorstand-nach-Zeit-auszumisten-N

Die Auseinandersetzungen zwischen dem Vorstand des Bundesliga-Tabellenletzten Schalke 04 und Teilen der Fans gehen weiter. Die Ultras Gelsenkirchen erneuerten ihre Kritik an der Vereinsführung und forderten personelle Konsequenzen. "Es ist an der Zeit, auszumisten und den angekündigten Neuanfang mit unbelasteten Personen endlich anzugehen", schreiben die Ultras in einem offenen Brief auf ihrer Homepage.

Der Vorstand hatte zuvor die Angriffe vor allem auf den Marketingvorstand Alexander Jobst energisch zurückgewiesen. "Es ist eine Grenze überschritten, wenn Einzelne namentlich zum Buhmann ausgerufen oder zum Alleinschuldigen erklärt werden sollen", hieß es auf der Vereins-Homepage.

Die Ultras kritisieren nun eine "unvergleichliche Dünnhäutigkeit", die zu "einer Verschlimmerung der Lage" führe. "Ihr habt Schalke schlicht und ergreifend nicht verstanden", heißt es weiter. Noch einmal verweist die Fangruppierung auf die rassistischen Äußerungen des mittlerweile zurückgetretenen Aufsichtsratschefs Clemens Tönnies und die "Härtefallregelung" für die Erstattung bereits gezahlter Eintrittsgelder für die Geisterspiele.

Schalke steckt nach 26 Bundesligaspielen in Folge ohne Sieg nicht nur sportlich in einer existenziellen Krise. Der Klub ist außerdem mit mehr als 200 Millionen Euro verschuldet. Jobst wird unter anderem vorgeworfen, in der Coronakrise mit ihren enormen wirtschaftlichen Folgen die Ausgliederung der Profiabteilung zu forcieren. Außerdem vermissen die Fans die versprochene Transparenz und kritisieren die intensive internationale Vermarktung des Traditionsklubs vor allem in China. (sid)

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30900
13/12/2020 14:41
13/12/2020 14:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Borussia Dortmund hat sich nach Informationen der Bild-Zeitung von Trainer Lucien Favre getrennt. Demnach zog der Klub die Konsequenzen aus dem 1:5-Debakel gegen Aufsteiger VfB Stuttgart am Samstag. Favre hatten den BVB im Sommer 2018 übernommen. Sein Vertrag lief noch bis zum Saisonende.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30910
13/12/2020 23:09
13/12/2020 23:09
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Favre in Dortmund entlassen

[Linked Image]
Kam im Juli 2018 aus Nizza nach Dortmund: Lucien Favre. @ imago images

Lucien Favre ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund. Nach der Pleite gegen den VfB Stuttgart entschied sich der Klub am Sonntag für eine Trennung. Der bisherige Co-Trainer Edin Terzic übernimmt bis zum Saisonende.

Zuletzt hatten die Dortmunder nur einen Sieg aus den jüngsten fünf Pflichtspielen geholt. Die Klubführung sah die Saisonziele gefährdet. Der desolate Auftritt gegen den VfB kostete Favre nun den Job.

Der Vertrag mit dem 63 Jahre alten Fußball-Lehrer lief bis zum Ende der Saison. Neben Favre muss auch Assistenztrainer Manfred Stefes seinen Platz räumen. Das Training soll zunächst der bisherige zweite Co-Trainer Edin Terzic übernehmen. Ihm assistieren sollen U-17-Trainer Sebastian Geppert und Top-Talente-Coach Otto Addo.

Am Dienstag (15.12.2020, 20.30 Uhr, Sky) steht für den BVB das Auswärtsspiel des 12. Bundesliga-Spieltags bei Werder Bremen an.

Favre hatte den Job bei Borussia Dortmund im Juli 2018 als Nachfolger von Thomas Tuchel angetreten. Der Schweizer war vom französischen Erstligisten OGC Nizza gekommen. Einen Titel hat Favre in seiner Amtszeit beim BVB nicht geholt.

Favre selbst bedauert die Trennung. "Ich finde es sehr schade, dass sich unsere Wege hier trennen. Wir hatten zwei sehr erfolgreiche Jahre und haben eine Mannschaft, die auch in diesem Jahr am Ende eine erfolgreiche Saison gespielt hätte. Davon bin ich nach wie vor überzeugt", sagte er der dpa.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30950
15/12/2020 12:50
15/12/2020 12:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der VfL Wolfsburg hat am Tag vor dem Spitzenspiel bei Bayern München einen neuen Coronafall vermeldet. Rechtsverteidiger William hat sich mit dem Virus infiziert und befindet sich in Quarantäne.

[Linked Image]
Foto: ndr.de

Am Sonntag hatte der Brasilianer laut des Klubs über Krankheitssymptome geklagt und die Sportliche Leitung der Wölfe und den Hygieneverantwortlichen informiert. Ein Test schaffte dann Klarheit.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #30979
16/12/2020 13:32
16/12/2020 13:32
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Eberl: Fünf Millionen Euro Ablöse für Rose zu wenig

[Linked Image]
Gladbach-Trainer Marco Rose ist heißester BVB-Kandidat / Foto: dpa

Fünf Millionen Euro Ablöse hält Manager Max Eberl für einen Trainer wie Borussia Mönchengladbachs Chefcoach Marco Rose für zu wenig.

Das sagte der Gladbacher Sportdirektor in einem Interview der «Sport Bild». «Das ist wie bei Gehältern: Die wichtigsten Mitarbeiter müssen auch entsprechend verdienen. Ähnlich ist es bei Ablösesummen», sagte Eberl.

Rose ist seit 2019 bei Borussia Mönchengladbach und hat mit dem Club gerade zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das Achtelfinale in der Champions League erreicht. Seit dem Aus von Lucien Favre bei Borussia Dortmund wird Rose als künftiger Trainer beim BVB gehandelt.

Vor dem 3:3 der Gladbacher im Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt hatte Eberl dem TV-Sender Sky zu den Spekulationen gesagt, die Wahrscheinlichkeit sei «sehr groß», dass Rose über den Sommer hinaus in Mönchengladbach bleibe, «weil er einen Vertrag hat, weil wir erfolgreich sind und weil es nichts gibt».

Eberl wollte nicht explizit darauf eingehen, ob der Trainer eine Ausstiegsklausel habe. Das sei auch nicht entscheidend. «Der Trainer muss überzeugt sein von einem Verein. Wir sind ein spannender Verein. Den Schritt davon wegzumachen, das muss schon ein großer Schritt sein», sagte der Sportchef. «Die Zeit wird zeigen, was passiert.»

© dpa-infocom

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #31044
17/12/2020 20:46
17/12/2020 20:46
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Wirtz langfristig bei Bayer 04

Bayer 04 Leverkusen hat sich mit seinem erst 17 Jahre alten Toptalent Florian Wirtz nach Informationen des "Kicker" auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt.

Demnach soll der Offensivspieler schon bald einen neuen Fördervertrag unterschreiben, der an seinem 18. Geburtstag im Mai zu einem Lizenzspielervertrag wird. Als Vertragsende sei der Sommer 2025 oder sogar 2026 vorgesehen.

Wirtz war erst im Januar vom 1. FC Köln nach Leverkusen gewechselt und seither in 17 Pflichtspielen in der Fußball-Bundesliga, der Europa League und dem DFB-Pokal zum Einsatz gekommen. Dabei erzielte er fünf Tore und gab fünf Vorlagen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #31059
18/12/2020 11:13
18/12/2020 11:13
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Schalke 04 feuert Trainer Baum / Huub Stevens übernimmt

[Linked Image]
Foto: Elmar Kremser / Firo

Schalke 04 hat noch vor der Winterpause reagiert und sich von Trainer Manuel Baum getrennt. Huub Stevens soll vorerst für die zwei Spiele bis zum Jahresende übernehmen.

Nach Informationen des WDR soll Stevens in den zwei kommenden Spielen bis zum Jahresende am Samstag gegen Arminia Bielefeld und am kommenden Dienstag im DFB-Pokal in Ulm den Trainerposten beim FC Schalke übernehmen.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #31074
18/12/2020 17:15
18/12/2020 17:15
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Jantschke bleibt Borusse

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Defensiv-Allrounder Tony Jantschke um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Der 30-Jährige soll nach dem Ende seiner aktiven Karriere zudem weiter für den Bundesligisten arbeiten.

Eine entsprechende Vereinbarung ist ebenfalls Bestandteil des neuen Vertrages, wie die Gladbacher am Freitag mitteilten. Der bisherige Kontrakt lief bis Ende der laufenden Saison.

"Borussia ist für mich längst zur zweiten Heimat geworden und es macht mich stolz, nun schon seit mehr als 14 Jahren für diesen Klub spielen zu dürfen", sagte Jantschke, der 2006 als 16-Jähriger an den Niederrhein gewechselt war. Damit ist er aus dem aktuellen Kader der dienstälteste Borusse.

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #31092
19/12/2020 12:05
19/12/2020 12:05
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Thon wünscht sich Büskens länger als Schalke-Trainer

2020-12-19-11-38-11-1-Bundesliga-Thon-w-nscht-sich-B-skens-l-nger-als-Schalke-Trainer-News-Fus
Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

Ex-Weltmeister Olaf Thon hofft nach dem Kurzzeit-Einsatz von Huub Stevens als Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 auf ein längeres Engagement von dessen Co-Trainer Mike Büskens.

«Auch wenn es nur für eine kurze Zeit ist, aber ich hoffe, dass Mike Büskens auch länger als Trainer oder in welcher Funktion auch immer da tätig ist», sagte der 54-Jährige dem Fernsehsender Sky.

Büskens kenne wie kein Zweiter diese Mannschaft und deswegen hoffe er, dass man die richtigen Entscheidungen treffe, meinte Thon. Der frühere Mittelfeldspieler hatte wie Thon viele Jahre für die Gelsenkirchener gespielt. Der 52-Jährige ist Co-Trainer der deutschen U16-Nationalmannschaft und ist bereits zum fünften Mal Interims-Trainer oder Interims-Co-Trainer der Schalker.

Nach Ansicht Thons war die Trennung von Trainer Manuel Baum am Freitag unumgänglich. Diese Serie mit 28 nicht gewonnenen Spielen sei brutal und man sei zum Handeln gezwungen gewesen, so der Weltmeister von 1990. «Es tut mir auch für Manuel Baum sehr leid, dass er es nicht geschafft hat in den zehn Spielen, wo er Trainer war, mindestens mal ein oder zwei Spiele zu gewinnen», sagte Thon. © dpa-infocom

NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #31239
21/12/2020 13:35
21/12/2020 13:35
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Lars und Sven Bender haben ihr Karriereende angekündigt. Im Sommer hören die Zwillinge mit dann 32 Jahren auf.

[Linked Image]
"Nach langer Bedenkzeit und unzähligen Gedankenspielen": Lars und Sven Bender beenden ihre Profikarrieren. @ imago images

Wie Bayer Leverkusen am Montag mitteilte, werden die Benders ihren jeweils am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Seite 28 von 29 1 2 26 27 28 29

Bonus, Freespins, Gratiswette und co.
Glück hat ein Zuhause
Lotto : Rubbel-Lose online kaufen
Neobet 5€ gratis Promocode wettblog-5
Eurojackpot online spielen
Lotto 6aus49 online spielen
5 Euro gratis mit Promocode: wettblog-5
neueste Beiträge
Toto 13er Wette Spielgemeinschaft am 23.01. - 24.01.21
von Spielleiter. 25/01/2021 09:44
La Liga - Saison 2020/2021
von Hagi10. 25/01/2021 04:05
Gewinnspiel 3 2021
von Spielleiter. 24/01/2021 19:48
NFL
von 0klaus0. 24/01/2021 17:51
Große Casino Gewinne
von fuchs101. 22/01/2021 23:25
Fragen zu wettblog.net
von Spielleiter. 22/01/2021 15:00
Toto 13er Wette Spielgemeinschaft am 16.01. - 17.01.21
von Spielleiter. 18/01/2021 20:08
Forum Statistik
Foren22
Themen1,619
Beiträge31,354
Mitglieder450
Max Online3,144
Dec 29th, 2019
Wer ist Online?
21 registrierte Mitglieder (Messias, Deichgraf, 0klaus0, Commander, DoktorFlox, grottenoli, fuchs101, eolas, Hagi10, KlausMenke, Apollo11, needl, FriedhelmimBusch, julchen, eskimo1970), 209 Gäste, und 7 Spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Neueste Mitglieder
Pino Caruso, eolas, Loddar, Warzel, idanek
450 Registrierte Benutzer
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1