Hinweis: Hallo lieber Gast,neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt an und gewinne Deine Paysafekarte in einem unserer Gewinnspiele!
ShoutChat Box
Partner
Unsere Gewinnspiel Gewinner
11.10.20 grottenoli 20 EUR
24.10.20 jcob 10 EUR
25.10.20 elmejor 10 EUR
26.10.20 Spargel99 10 EUR
27.10.20 Pittbull 10 EUR
29.10.20 Mainz05Fan 10 EUR
03.11.20 grottenoli 10 EUR
09.11.20 needl 10 EUR
11.11.20 elmejor 10 EUR
12.11.20 pauliklaus 10 EUR
15.11.20 pauliklaus 10 EUR
16.11.20 Skaputtnix10 EUR
Top Schreiber(30 Tage)
Pistor1 38
0klaus0 17
Loddar 14
RCX 8
vorheriger Thread
nächster Thread
Drucke Thread
Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6
Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #27203
15/09/2020 23:23
15/09/2020 23:23
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der dänische Radprofi Magnus Cort Nielsen ist während der Fernfahrt Tirreno-Adriatico positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sein Rennstall EF Pro Cycling gab das Ergebnis des am Sonntag durchgeführten Tests am Dienstag bekannt.

[Linked Image]
© Fotoreporter Sirotti Stefano via www.imago-images.

Der 27-Jährige war auch auf der letzten Etappe am Montag noch am Start gewesen. Nielsen sei von den Teamkollegen und anderen Personen isoliert worden und alleine ins spanische Girona gefahren, wo er sich in Quarantäne begeben habe. Alle anderen Fahrer und Teammitglieder seien sowohl am Sonntag und Montag getestet worden, sämtliche Ergebnisse fielen negativ aus.

Partner
Tour de France [Re: Alertis] #27225
16/09/2020 10:17
16/09/2020 10:17
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Titelverteidiger Egan Bernal steigt aus der Tour de France aus. Der 23 Jahre alte Kolumbianer vom Team Ineos Grenadiers tritt nicht mehr zur schweren 17. Etappe in den Alpen an.

[Linked Image]
Foto:?MARCO BERTORELLO / AFP

Wie seine Mannschaft am Mittwoch mitteilte, habe man "in Egans bestem Interesse" entschieden, Bernal aus der Frankreich-Rundfahrt zu nehmen. "Egan ist ein echter Champion, aber er ist auch ein junger Fahrer, der noch viele Tourstarts vor sich hat", sagte Teamchef Dave Brailsford: "Nach Abwägung sind wir an diesem Punkt der Auffassung, dass es klüger für ihn ist, das Rennen zu stoppen." Bernal zeigte Verständnis. "Das ist sicher nicht die Art und Weise, in der ich meine Tour beenden wollte."

"Aber ich stimme unter den gegebenen Umständen zu, dass es die richtige Entscheidung ist", sagte er. Bernal, der mit Rückenproblemen in die Tour gegangen war, hatte am Sonntag bei der Bergankunft am Grand Colombier 7:20 Minuten auf den Gesamtführenden Primoz Roglic aus Slowenien verloren. Am Dienstag quälte sich Bernal auf der ersten Alpen-Etappe der Schlusswoche fast eine halbe Stunde hinter Sieger Lennard Kämna mit dem Gruppetto ins Ziel.

Tour de France / 16. Etappe [Re: Alertis] #27247
16/09/2020 13:34
16/09/2020 13:34
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Auf der 16. Etappe der Tour de France hat Lennard Kämna für einen deutschen Tagessieg und einen Erfolg des Radteams Bora-hansgrohe gesorgt. Entscheidend war eine Attacke in einer Ausreißergruppe am schwersten Anstieg des Tages.



Nach 164 Kilometern und einer ganz starken Vorstellung auf den letzten Kilometern kam Kämna am Dienstag als Erster in Villard-de-Lans ins Ziel und hatte bei seinem ersten Tour-Tagessieg 1:27 Minuten Vorsprung auf Giro-Sieger Richard Carapaz (Ecuador, Team Ineos).

Dritter wurde Sébastien Reichenbach (Schweiz, Groupama-FDJ) mit 1:56 Minuten Rückstand.

Tour de France / 17. Etappe [Re: Alertis] #27290
17/09/2020 11:08
17/09/2020 11:08
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Miguel Angel López aus Kolumbien hat die extrem schwere 17. Etappe der Tour de France mit der Bergankunft am Col de la Loze gewonnen.

[Linked Image]
Foto:?SEBASTIEN NOGIER/EPA-EFE/Shutterstock

Der Slowene Primoz Roglic verteidigte sein Gelbes Trikot, sein Landsmann Tadej Pogacar bleibt in der Gesamtwertung der ärgste Verfolger - obwohl er 17 Sekunden auf Roglic verlor.

Resultat 17. Etappe
1. Miguel Angel Lopez Moreno 4:49:08
2. Primoz Roglic + 15
3. Tadej Pogacar + 30
4. Sepp Kuss + 56
5. Richie Porte + 1:01
6. Enric Mas Nicolau + 1:12
7. Mikel Landa Meana + 1:20
8. Adam Yates + 1:20
9. Rigoberto Uran Uran + 1:59
10. Tom Dumoulin + 2:13

Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic 74:56:04
2. Tadej Pogacar + 57
3. Miguel Angel Lopez Moreno + 1:26
4. Richie Porte + 3:05
5. Adam Yates + 3:14
6. Rigoberto Uran Uran + 3:24
7. Mikel Landa Meana + 3:27
8. Enric Mas Nicolau + 4:18
9. Tom Dumoulin + 7:23
10. Alejandro Valverde Belmonte + 9:31

Tour de France / 18. Etappe [Re: Alertis] #27332
18/09/2020 12:57
18/09/2020 12:57
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Das Team Ineos hat auf der 18. Etappe der Tour de France einen Doppelsieg gefeiert. Arm in Arm rollten Michal Kwiatkowski und Richard Carapaz über die Ziellinie, der Pole hatte dabei hauchdünn das Rad vorn.

[Linked Image]
Foto: Stephane Mahe / AFP

Der 30-jährige Kwiatkowski holte sich nach 175 Kilometern von Méribel nach La Roche-sur-Foron am Donnerstag den ersten Etappensieg bei einer Tour de France überhaupt.

Tour de France | 18. Etappe
1. Michal Kwiatkowski 4:47:33
2. Richard Carapaz Montenegro + 0
3. Wout van Aert + 1:51
4. Primoz Roglic + 1:53
5. Tadej Pogacar + 1:53
6. Richie Porte + 1:54
7. Enric Mas Nicolau + 1:54
8. Mikel Landa Meana + 1:54
9. Damiano Caruso + 1:54
10. Tom Dumoulin + 1:54

Tour de France | Gesamt
1. Primoz Roglic 79:45:30
2. Tadej Pogacar + 57
3. Miguel Angel Lopez Moreno + 1:27
4. Richie Porte + 3:06
5. Mikel Landa Meana + 3:28
6. Enric Mas Nicolau + 4:19
7. Adam Yates + 5:55
8. Rigoberto Uran Uran + 6:05
9. Tom Dumoulin + 7:24
10. Alejandro Valverde Belmonte + 12:12

Tour de France / 19. Etappe [Re: Alertis] #27382
19/09/2020 12:21
19/09/2020 12:21
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Soren Kragh Andersen hat seinem jungen Team Sunweb erneut ein Erfolgserlebnis beschert und die 19. Etappe der Tour de France gewonnen.

[Linked Image]
Foto:?BENOIT TESSIER / REUTERS

Der 26-Jährige setzte sich am Freitag mit exzellentem Gespür von einer größeren Ausreißergruppe um die Topsprinter ab und fuhr dann den Sieg ins Ziel. Für den Dänen war es der zweite Etappensieg bei der diesjährigen Tour. Zweiter wurde der Slowene Luka Mezgec (Mitchelton-Scott), Dritter der Belgier Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) .

In der Gesamtwertung und in Sachen Bergtrikot tat sich an der Spitze wie erwartet nichts, der Träger des Grünen Trikots, Sam Bennett, baute seinen Vorsprung auf Peter Sagan im Schlusssprint sogar noch etwas aus.

Tour de France | 19. Etappe
1. Sören Kragh Andersen 3:36:33
2. Luka Mezgec + 53
3. Jasper Stuyven + 53
4. Greg Van Avermaet + 53
5. Oliver Naesen + 53
6. Nikias Arndt + 53
7. Luke Rowe + 59
8. Sam Bennett + 1:02
9. Peter Sagan + 1:02
10. Matteo Trentin + 1:02

Tour de France | Gesamt
1. Primoz Roglic 83:29:41
2. Tadej Pogacar + 57
3. Miguel Angel Lopez Moreno + 1:27
4. Richie Porte + 3:06
5. Mikel Landa Meana + 3:28
6. Enric Mas Nicolau + 4:19
7. Adam Yates + 5:55
8. Rigoberto Uran Uran + 6:05
9. Tom Dumoulin + 7:24
10. Alejandro Valverde Belmonte + 12:12

Tour de France / 20. Etappe [Re: Alertis] #27431
20/09/2020 11:46
20/09/2020 11:46
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Tadej Pogacar hat die Sensation geschafft und steht nach der vorletzten Etappe vor dem Tour-Sieg 2020. Der junge Slowene entriss seinem Landsmann Primoz Roglic beim Bergzeitfahren in La Planche des Belles Filles das schon sicher geglaubte Gelbe Trikot.



Tadej Pogacar zeigte sich beim einzigen Zeitfahren der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt furios und bezwang am Samstag die gut 36 Kilometer hinauf nach La Planche des Belles Filles in 55:55 Minuten. Damit war der wie entfesselt fahrende Slowene fast zwei Minuten schneller als der am Ende schwer gezeichnete Primoz Roglic ( 57:51).

Für das Gesamtklassement bedeutet das: Pogacar liegt vor der abschließenden Etappe nach Paris 59 Sekunden vor Roglic, der an diesem 19. September 2020 den wohl schwärzesten Tag seiner bisherigen Radsport-Kariere erlebte.

Tour de France / 21. Etappe [Re: Alertis] #27515
21/09/2020 12:36
21/09/2020 12:36
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Tadej Pogacar hat die Tour de France 2020 gewonnen. Der Slowene sicherte sich auf der letzten Etappe nach Paris den Gesamtsieg. Sam Bennett gewann die letzte Etappe in Paris und damit auch die Sprintwertung.


Tour de France / Klassements [Re: Alertis] #27528
21/09/2020 13:47
21/09/2020 13:47
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Pogacar gewinnt die Tour de France

[Linked Image]
Siegerehrung in Paris: Tadej Pogacar genießt seinen Toursieg. @ picture alliance

Tour de France | 21. Etappe

1. Sam Bennett 2:53:32
2. Mads Pedersen + 0
3. Peter Sagan + 0
4. Alexander Kristoff + 0
5. Elia Viviani + 0
6. Wout van Aert + 0
7. Caleb Ewan + 0
8. Hugo Hofstetter + 0
9. Bryan Coquard + 0
10. Maximilian Walscheid + 0

Tour de France | Gesamt

1. Tadej Pogacar 87:20:05
2. Primoz Roglic + 59
3. Richie Porte + 3:30
4. Mikel Landa Meana + 5:58
5. Enric Mas Nicolau + 6:07
6. Miguel Angel Lopez Moreno + 6:47
7. Tom Dumoulin + 7:48
8. Rigoberto Uran Uran + 8:02
9. Adam Yates + 9:25
10. Damiano Caruso + 14:03

Tour de France | Sprintwertung

1. Sam Bennett 380
2. Peter Sagan 284
3. Matteo Trentin 260
4. Bryan Coquard 181
5. Wout van Aert 174
6. Caleb Ewan 170
7. Julian Alaphilippe 150
8. Tadej Pogacar 143
9. Sören Kragh Andersen 138
10. Michael Mörköv 138

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #27821
26/09/2020 11:53
26/09/2020 11:53
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Abgesagte Strassen-WM - Aigle/Martigny kommt frühestens 2028

[Linked Image]
@ Keystone

Nach der coronabedingten Absage der Straßenrad-WM in Aigle und Martigny müssen die beiden Schweizer Gemeinden lange warten, bevor sie als Ausrichter überhaupt wieder in Frage kommen. Dies sagte Präsident David Lappartient am Samstagmorgen auf einer Pressekonferenz des Weltverbandes UCI in Imola.

"Die nächste Möglichkeit ist 2028. Sie wollen das Event organisieren, und wir hatten bereits eine Diskussion. Es liegt an ihnen, ob sie ein Kandidat sein wollen", sagte der Franzose.

Für die kommenden Jahren sind die Titelkämpfe bereits nach Belgien (2021), Australien (2022) und Schottland (2023) vergeben. 2024 kommt die Schweiz zwar sogar zum Zug, allerdings mit dem Austragungsort Zürich. Im Jahr 2025 soll die Weltmeisterschaft erstmals in Afrika stattfinden, wie in dieser Woche bekannt wurde.

Die Veranstaltung in Aigle und Martigny musste wegen der nationalen Corona-Bestimmungen abgesagt werden; Imola in Italien sprang kurzfristig ein.

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #27931
28/09/2020 12:13
28/09/2020 12:13
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Alaphilippe neuer Straßenrad-Weltmeister

[Linked Image]
Foto: Jennifer Lorenzini / REUTERS

Radprofi Julian Alaphilippe hat das WM-Straßenrennen in Imola gewonnen. Der 28 Jahre alte Franzose setzte sich vor Wout Van Aert aus Belgien und dem Schweizer Marc Hirschi durch.

Bester Deutscher am Sonntag wurde Maximilian Schachmann, der Rang neun belegte.

Radsport - Weltmeisterschaft 2020 - Ergebnis / Imola - Imola (258,2 km)

2020-09-28-13-00-08-Radsport-Ergebnisse-und-Tabellen-Ergebnisse-sportschau-de

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #27977
29/09/2020 09:44
29/09/2020 09:44
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Die Deutschland-Tour findet im nächsten Jahr vom 26. bis 29. August 2021 statt. Der Radsport-Weltverband UCI bestätigte den Termin der Rundfahrt, die zeitgleich zur Vuelta ausgetragen wird. Die Deutschland-Tour war in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Deshalb wurde die Route auf das nächste Jahr übertragen. Startort ist am 26. August Stralsund, das Ziel liegt drei Tage später nach 727 Kilometern in Nürnberg.

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #28048
30/09/2020 21:27
30/09/2020 21:27
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Platz 10 für Geschke

Radprofi Simon Geschke hat beim Auftakt der Ardennen-Trilogie seine gute Form bestätigt. Der 34-Jährige vom CCC Team belegte am Mittwoch beim 84. Fleche Wallonne einen starken zehnten Platz mit zehn Sekunden Rückstand. Den Sieg feierte Tour-de-France-Entdeckung Marc Hirschi (Sunweb) aus der Schweiz nach 202 km von Herve zur berüchtigten Mur de Huy - es war der erste Triumph eines Schweizers seit Ferdy Kübler 1952.

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #28072
01/10/2020 12:53
01/10/2020 12:53
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Radsport-Klassiker Amstel Gold Race in den Niederlanden ist aufgrund der verschärften Maßnahmen gegen das Coronavirus abgesagt worden.

2020-10-01-13-36-36-Radsport-Klassiker-Amstel-Gold-Race-in-Niederlanden-abgesagt
@ imago images

Dies teilten die Organisatoren am Mittwoch mit. Der Abschluss der diesjährigen Ardennen-Trilogie sei wegen eines Zuschauerverbots bei Sportveranstaltungen nicht durchführbar, hieß es in der Mitteilung. Das Amstel Gold Race markiert sonst den Start in die Ardennen-Woche, die mit dem Fleche Wallone fortgeführt wird. Den Schlusspunkt bildet üblicherweise Lüttich-Bastogne-Lüttich.

Giro d´Italia / 1. Etappe [Re: Alertis] #28229
04/10/2020 12:37
04/10/2020 12:37
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Filippo Ganna hat den Auftakt des Giro d'Italia auf Sizilien gewonnen. Rick Zabel sicherte sich das Bergtrikot.



Der italienische Zeitfahr-Weltmeister war am Samstag beim 15,1 Kilometer langen Zeitfahren von Monreale nach Palermo nicht zu schlagen, er distanzierte die gesamte Konkurrenz um 22 Sekunden. Das Podium auf dem abschüssigen Kurs komplettierten Joao Almeida und Mikkel Bjerg.

Ein Achtungserfolg gelang derweil Rick Zabel. Er meisterte den ersten Berg am schnellsten und sicherte sich so das Bergtrikot, das er bei der zweiten Etappe an diesem Sonntag tragen wird.

Giro d´Italia / 2. Etappe [Re: Alertis] #28297
05/10/2020 12:43
05/10/2020 12:43
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Italiener Diego Ulissi hat die zweite Etappe des 103. Giro d'Italia auf Sizilien gewonnen und damit für ein perfektes Wochenende der Gastgeber gesorgt.



Nach 149 weitgehend flachen Kilometern setzte sich der 31-Jährige beim Bergsprint in Agrigent vor dem dreimaligen Weltmeister Peter Sagan und Mikkel Honore durch.

Schon nach dem ersten Wochenende haben sich die ersten Favoriten verabschiedet. Der Kolumbianer Miguel Angel Lopez musste nach einem Sturz im Einzelzeitfahren aufgeben, sein Teamkollege Alexander Wlassow stieg wegen Magenbeschwerden aus.

Giro d´Italia / 3. Etappe [Re: Alertis] #28342
06/10/2020 12:20
06/10/2020 12:20
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Ecuadorianer Jonathan Caicedo hat die dritte Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Zweiter wurde der Italiener Giovanni Visconti, Dritter der Belgier Harm van Houcke.



Am heutigen Dienstag wird der Giro mit der vierten Etappe über 140 Kilometer von Catania nach Villafranca Tirrena fortgesetzt. Bis auf einen Anstieg der dritten Kategorie warten keine größeren Hindernisse auf die Fahrer.

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #28353
06/10/2020 20:28
06/10/2020 20:28
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar hat seine Saison vorzeitig beendet. Wie seine Mannschaft UAE Team Emirates am Dienstag in einem Video auf Twitter mitteilte, benötige der jüngste Sieger der Frankreich-Rundfahrt seit 116 Jahren eine Pause.

[Linked Image]
Tadej Pogacar wird in diesem Jahr keine Rennen mehr bestreiten. @ picture alliance

Der 22-jährige Slowene war am Sonntag beim Ardennen-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich zum Abschluss seiner überragenden Saison Dritter geworden - eigentlich wollte Pogacar noch bei der Flandern-Rundfahrt am 18. Oktober an den Start gehen. Pogacar war beim 36,2 km langen Einzelzeitfahren der 20. und vorletzten Etappe der Tour de France von Lure zur Planche des Belles Filles zum Sieg gestürmt und hatte seinem Landsmann Primoz Roglic noch die Gesamtführung entrissen. Roglic war mit 57 Sekunden Vorsprung auf Pogacar gestartet.

Giro d´Italia / 4. Etappe [Re: Alertis] #28375
07/10/2020 12:43
07/10/2020 12:43
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Franzose Arnaud Démare hat am Dienstag die 4. Etappe des Giro d´Italia gewonnen.

[Linked Image]
Foto: Luca Bettini / AFP

Ex-Weltmeister Sagan verpasste am Dienstag nur um wenige Zentimeter den Sieg auf der vierten Etappe und wartet damit weiter auf seinen ersten Erfolg seit über einem Jahr. Wie schon am Sonntag musste sich Sagan nach 140 Kilometern von Catania nach Villafranca Tirrena mit dem zweiten Platz im Sprint begnügen.

In der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Der Portugiese Joao Almeida führt weiter vor Jonathan Caicedo aus Ecuador.

Giro d´Italia / 5. Etappe [Re: Alertis] #28401
08/10/2020 14:15
08/10/2020 14:15
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna hat bereits seinen zweiten Etappensieg beim 103. Giro d'Italia gefeiert.



Der Italiener holte sich am Mittwoch nach 225 Kilometern von Mileto nach Camigliatello Silano im Alleingang den Erfolg auf der 5. Etappe.
Die Plätze zwei und drei belegten mit jeweils 34 Sekunden Rückstand der Österreicher Patrick Konrad vom deutschen Bora-hansgrohe-Team und der Portugiese Joao Almeida, der damit weiter das Rosa Trikot des Gesamtersten trägt.

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #28426
09/10/2020 11:32
09/10/2020 11:32
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der am 25. Oktober geplante Rad-Klassiker Paris-Roubaix ist abgesagt worden. Die Organisatoren sahen sich wegen der Coronavirus-Krise mit wachsenden Infektionszahlen zu dieser Entscheidung gezwungen.

[Linked Image]
Der Radklassiker Paris-Roubaix findet 2020 nicht statt. Das Foto zeigt Nils Politt hinter Philippe Gilbert im Jahr 2019. Foto: imago images / Sirotti

Auf Ersuchen der lokalen Behörden und der Ankündigung von Gesundheitsminister Olivier Véran am Donnerstag, die die Metropolregion Lille in Alarmbereitschaft versetzte, entschlossen sich die Organisatoren, die 118. Ausgabe von Paris-Roubaix abzusagen. Ebenfalls nicht stattfinden wird die Premiere von Paris-Roubaix der Frauen, die auch am 25. Oktober erfolgen sollte.

Giro d´Italia / 6. Etappe [Re: Alertis] #28432
09/10/2020 15:32
09/10/2020 15:32
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der französische Straßenrad-Meister Arnaud Démare hat auch die sechste Etappe des 103. Giro d'Italia gewonnen.



Der 29-Jährige vom Team Groupama-FDJ setzte sich am Donnerstag (08.10.2020) nach 188 Kilometern von Castrovillari nach Matera im Sprint souverän vor dem Australier Michael Matthews durch und fuhr damit seinen 73. Profisieg ein. Dritter wurde Fabio Felline aus Italien.

Giro d´Italia [Re: Alertis] #28450
10/10/2020 11:22
10/10/2020 11:22
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der britische Radprofi Simon Yates hat nach einem positiven Corona-Test den 103. Giro d'Italia vor der achten Etappe aufgeben müssen. Dies teilte der Rennstall des 28-Jährigen, Mitchelton-Scott, am Samstag mit.

[Linked Image]
Foto: Marco Alpozzi / AP

„Alle anderen Fahrer und Teammitglieder hatten negative Testergebnisse und dürfen das Rennen fortsetzen. Aber als Vorsichtsmaßnahme werden wir die Situation ganz genau beobachten und weitere Test in den kommenden Tagen durchführen“, sagte Teamarzt Matteo Beltemacchi.

Giro d´Italia / 7. Etappe [Re: Alertis] #28456
10/10/2020 12:48
10/10/2020 12:48
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Beim Giro d'Italia holt sich Arnaud Démare in der ersten Rennwoche auf der siebten Etappe bereits den dritten Etappensieg.



Peter Sagan wird zum dritten Mal nur Zweiter - nach 143 Kilometern von Matera nach Brindisi belegte der Australier Michael Matthews Platz drei.

Giro d´Italia / 8. Etappe [Re: Alertis] #28530
11/10/2020 12:46
11/10/2020 12:46
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Alex Dowsett hat dem Radprofi-Rennstall Israel Start-Up Nation den ersten großen Sieg im Profiradsport beschert.



Der Brite gewann die achte Etappe des 103. Giro d'Italia über 200 Kilometer von Giovinazzo nach Vieste im Alleingang vor dem Italiener Salvatore Puccio und seinem Landsmann Matthew Holmes.

Der Giro wird am heutigen Sonntag mit der neunten Etappe über 208 Kilometer von San Salvo nach Roccaraso fortgesetzt.

Giro d´Italia / 9. Etappe [Re: Alertis] #28581
12/10/2020 19:13
12/10/2020 19:13
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Heute ist Ruhetag beim Giro, gestern gabs die 9. Etappe...

[Linked Image]
© APA/afp / DARIO BELINGHERI

Ruben Guerreiro (EF) hat die neunte Etappe des Giro 2020 gewonnen. Der Portugiese setzte sich nach 208 Kilometern von San Salvo zur Bergankunft in Roccaraso im Zweiersprint vor Jonathan Castroviejo (Ineos) durch. Sie gehörten zur Ausreißergruppe des Tages, die sich zu Beginn des Tages formiert hatte. Auch Mikkel Bjerg (UAE) gehörte zu dieser Fluchtgruppe und wurde am Ende Dritter.

Giro d´Italia [Re: Alertis] #28590
13/10/2020 10:30
13/10/2020 10:30
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Auch das noch...

[Linked Image]
Foto: Marco Alpozz / LaPresse / imago images

Corona-Chaos beim Giro d'Italia: Nach insgesamt acht positiven Tests bei fünf Teams steht die Italien-Rundfahrt vor einer ungewissen Fortsetzung. Am Sonntag und Montag wurden insgesamt 571 Tests durchgeführt. Corona-Infektionen gab es bei Sunweb, Jumbo-Visma, Mitchelton-Scott, AG2R-La Mondiale und Ineos Grenadiers.

Betroffen sind zwei Fahrer und sechs Teammitglieder. Beim Team Mitchelton-Scott, in dem zuletzt bereits der britische Mitfavorit Simon Yates positiv getestet worden war, gab es vier Infektionen bei Mitgliedern des Staffs. Als Konsequenz zog sich das Team aus dem Giro zurück.

Auch der niederländische Radprofi Steven Kruijswijk hatte ein positives Testergebnis, das teilte sein Team Jumbo-Visma mit. Kruijswijk lag im Gesamtklassement auf Rang elf und galt als einer der Anwärter auf den Gesamtsieg. Des weiteren ist ein namentlich zunächst nicht genannter Fahrer des Teams Sunweb infiziert und jeweils ein Mitarbeiter von AG2R-La Mondiale und Ineos Grenadiers.

Quelle: Sportschau.de

Giro d´Italia / 10. Etappe [Re: Alertis] #28620
14/10/2020 12:24
14/10/2020 12:24
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Peter Sagan hat erstmals in seiner Karriere eine Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Ex-Weltmeister vom deutschen Team Bora-hansgrohe setzte sich auf der 10. Etappe nach Tortoreto an der Adria als Solist durch.



Sagan hatte im Ziel 19 Sekunden Vorsprung auf den Amerikaner Brandon McNulty (UAE Team Emirates).

Almeida baute derweil dank vier Bonussekunden seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf den Niederländer Wilco Kelderman (Sunweb) auf 34 Sekunden aus. Dritter bleibt der Spanier Pello Bilbao (Bahrain-McLaren/+43 Sekunden).

Radrennen - Rundfahrten und Klassiker [Re: Alertis] #28642
15/10/2020 11:32
15/10/2020 11:32
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Die Vuelta der Radprofis findet ohne den deutschen Gesamtklassement-Fahrer Emanuel Buchmann statt. Dies geht aus den Startlisten hervor, die die Veranstalter am Donnerstag veröffentlichten.

[Linked Image]
Wird nicht bei der Spanien-Rundfahrt an den Start gehen: Emanuel Buchmann. Foto: Thibault Camus

Der deutsche Rennstall Bora-hansgrohe bietet unter anderem Sprinter Pascal Ackermann auf, verzichtet allerdings auf Buchmann, der bei der Tour de France vor etwa einem Monat nicht an seine Vorjahresleistung mit Gesamtrang vier anknüpfen konnte. Angeführt wird das Vuelta-Feld von Titelverteidiger Primoz Roglic vom Team Jumbo-Visma.

Giro d´Italia / 11. Etappe [Re: Alertis] #28647
15/10/2020 13:18
15/10/2020 13:18
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Arnaud Démare gewinnt 11. Etappe



Der Franzose Arnaud Demare gewann am Mittwoch die 11. Etappe von Sant' Elpidio nach Rimini souverän im Schlusssprint und distanzierte seine Rivalen Peter Sagan und Alvaro Hodeg. Für Démare war es bereits der vierte Etappensieg bei diesem Giro.

Als bester Deutscher belegte Rick Zabel den fünften Platz, direkt hinter ihm landete Nico Denz auf dem sechsten Rang.

Giro d´Italia / 12. Etappe [Re: Alertis] #28672
16/10/2020 12:44
16/10/2020 12:44
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Jhonatan Narváez hat einen beherzten Ausreißversuch gekrönt und im Regen von Cesenatico die zwölfte Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Ukrainer Mark Padun wurde Zweiter, der Australier Simon Clarke belegte Rang drei.



Gesamtspitzenreiter Joao Almeida (Portugal) kam 8:25 Minuten nach Narvaez und zeitgleich mit seinem niederländischen Rivalen Wilco Kelderman vom deutschen Sunweb-Team ins Ziel. Almeida hat damit vor der 13. Etappe am Freitag weiterhin 34 Sekunden Vorsprung.

Giro d´Italia / 13. Etappe [Re: Alertis] #28698
17/10/2020 12:05
17/10/2020 12:05
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Italiener Diego Ulissi hat sich im Sprint den Etappensieg auf dem 13. Teilstück des Giro d'Italia geholt. In der Gesamtwertung hat sich vor einem harten Wochenende nichts verändert.


Giro d´Italia / 14. Etappe [Re: Alertis] #28728
18/10/2020 12:28
18/10/2020 12:28
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Weltmeister Filippo Ganna hat auch das zweite Einzelzeitfahren beim Giro d'Italia souverän gewonnen und damit seine derzeitige Ausnahmestellung im Kampf gegen die Uhr unterstrichen.



Der Italiener vom Team Ineos Grenadiers setzte sich am Samstag nach 34,1 km zwischen Conegliano und Valdobbiadene und 42:40 Minuten mit 26 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Rohan Dennis, gleichzeitig Gannas Vorgänger als Weltmeister, durch.

Giro d´Italia / 15. Etappe [Re: Alertis] #28758
19/10/2020 10:26
19/10/2020 10:26
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Portugiese Joao Almeida (Deceuninck - Quick-Step) hat am Sonntag sein Rosa Trikot beim Giro d'Italia der Radprofis verteidigt, in den Dolomiten aber wichtige Sekunden gegen seinen Rivalen Wilco Kelderman verloren.



Auf den 185 Kilometern von Base Aerea Rivolto nach Piancavallo wurde Almeida im Schlussanstieg von einem Trio um den Niederländer Kelderman abgehängt und belegte mit 37 Sekunden Rückstand auf den Tagessieger Tao Geoghegan Hart (Team Ineos) Platz vier.

Im Gesamtklassement behält der Portugiese damit knappe 15 Sekunden Vorsprung auf seinen Widersacher Kelderman (Sunweb), der im Schlussspurt Zweiter wurde und eine weitere Zeit-Bonifikation verpasste.

Giro d' Italia [Re: Alertis] #28823
20/10/2020 19:15
20/10/2020 19:15
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Giro d'Italia hat die nächsten Coronafälle. Bei den 492 Tests am zweiten Ruhetag lieferte auch Fernando Gaviria ein positives Resultat ab. Sein Team UAE Emirates isolierte den Sprinter umgehend. Der Kolumbianer trat auch nicht zur 16. Etappe der Italienrundfahrt an. Seine verbliebenen Teamkollegen nehmen aber weiter am Rennen teil.

Gaviria weist nach Angaben seines Teams keine Symptome auf. Das bestätigte auch Gavirias Vater Hernando.

Giro d´Italia / 16. Etappe [Re: Alertis] #28837
21/10/2020 11:45
21/10/2020 11:45
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Slowene Jan Tratnik hat die 16. Etappe des Giro d'Italia gewonnen und damit bei der Fortsetzung der Rundfahrt für eine Überraschung gesorgt.



Er setzte sich nach 229 Kilometern auf dem mittelschweren Teilstück von Udine nach San Daniele del Friuli vor Ben O'Connor (Australien) und Enrico Battaglin (Italien) durch.

Giro d´Italia [Re: Alertis] #28896
22/10/2020 12:20
22/10/2020 12:20
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Erneuter Coronafall

2020-10-22-12-59-38-Radsport-Weitere-Corona-F-lle-bei-Giro-d-Italia
@ (imago images / LaPresse)

Beim Giro d'Italia gibt es einen weiteren Coronafall. Wie der Veranstalter RCS Sport am Donnerstagmorgen mitteilte, wurde ein Betreuer des Astana-Teams positiv auf COVID-19 getestet. Für den Betroffenen wurden Quarantäne-Maßnahmen eingeleitet. Es ist der einzige Corona-Befund bei 484 Antigen-Tests, die am Dienstag und Mittwoch durchgeführt wurden.

Giro d´Italia / 17. Etappe [Re: Alertis] #28919
23/10/2020 10:23
23/10/2020 10:23
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Australier Ben O'Connor hat die 17. Etappe des Giro d´Italia gewonnen. Weiter im Rosa Trikot des Spitztenreiters fährt der Portugiese Joao Almeida.

2020-10-23-11-21-59-Giro-d-Italia-17-Etappe-O-Connor-gewinnt-Bergankunft-Almeida-bleibt-im-Rosa
Foto: Massimo Paolone / AP

Auf den 203 schweren Kilometern von Bassona del Grappa nach Madonna di Campiglio setzte sich der 24-jährige Ben O'Connor aus einer Ausreißergruppe ab und siegte vor dem Österreicher Hermann Pernsteiner und Thomas de Gendt aus Belgien. Tags zuvor war O'Connor auf den letzten Metern noch vom Slowenen Jan Tratnik besiegt worden.

Giro d´Italia / 18. Etappe [Re: Alertis] #28929
23/10/2020 12:32
23/10/2020 12:32
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Der Niederländer Wilco Kelderman vom Team Sunweb übernahm am Donnerstag zwar Rosa Trikot des Gesamtführenden, allerdings trennen ihn von seinen Verfolger nur wenige Sekunden.



Beim Sieg seines australischen Teamkollegen Jai Hindley wurde Kelderman mit einem Rückstand von 2:18 Minuten Fünfter, der bisherige Spitzenreiter Joao Almeida (Portugal/Deceuninck-Quick Step) verlor als Siebter (4:51) deutlich mehr Zeit.

Im Kampf um den Gesamtsieg trennen Kelderman nur zwölf Sekunden von Hindley und 15 Sekunden von Tao Geoghegan Hart (Ineos).

Giro d´Italia / 19. Etappe [Re: Alertis] #28982
24/10/2020 12:09
24/10/2020 12:09
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 11,787
Kurioser Auftakt der 19. Etappe beim Giro d'Italia: Nach acht Kilometern wurde die Etappe neutralisiert. Das Peloton fuhr darufhin weiter mit dem Bus zu einem neuen Startort. Zuvor hatte es Proteste der Radprofis gegeben.



Der Tscheche Josef Cerny (CCC Team) gewann mit 18 Sekunden Vorsprung vor Victor Campenaerts (Belgien/NTT Pro Cycling). Wilco Kelderman (Sunweb) behält auch nach der 19. Etappe das Rosa Trikot des Gesamtführenden. Den Niederländer trennen zwölf Sekunden von seinem Verfolger und Teamkollegen Jai Hindley (Australien).

Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6

Bonus, Freespins, Gratiswette und co.
Glück hat ein Zuhause
Lotto : Rubbel-Lose online kaufen
Neobet 5€ gratis Promocode wettblog-5
Eurojackpot online spielen
Lotto 6aus49 online spielen
5 Euro gratis mit Promocode: wettblog-5
neueste Beiträge
Toto 13er Wette Spielgemeinschaft am 23.01. - 24.01.21
von Spielleiter. 24/01/2021 22:23
Gewinnspiel 3 2021
von Spielleiter. 24/01/2021 19:48
NFL
von 0klaus0. 24/01/2021 17:51
La Liga - Saison 2020/2021
von UdoFortuna. 24/01/2021 09:38
Große Casino Gewinne
von fuchs101. 22/01/2021 23:25
Fragen zu wettblog.net
von Spielleiter. 22/01/2021 15:00
Toto 13er Wette Spielgemeinschaft am 16.01. - 17.01.21
von Spielleiter. 18/01/2021 20:08
Gewinnspiel 2 2021
von Spielleiter. 17/01/2021 22:31
Forum Statistik
Foren22
Themen1,618
Beiträge31,335
Mitglieder450
Max Online3,144
Dec 29th, 2019
Wer ist Online?
28 registrierte Mitglieder (grottenoli, Deichgraf, 0klaus0, Fussballgott, inkognito1, eolas, elmejor, DoktorFlox, Apollo11, julchen, Commander, KlausMenke, FriedhelmimBusch, Jcob, Hagi10), 204 Gäste, und 9 Spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Neueste Mitglieder
Pino Caruso, eolas, Loddar, Warzel, idanek
450 Registrierte Benutzer
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1