Hinweis: Hallo lieber Gast,neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt an und gewinne Deine Paysafekarte in einem unserer Gewinnspiele!
ShoutChat Box
Unsere Gewinner 10€ Paysafekarte
28.08.20 qwertz 10 EUR
29.08.20 Heggebusch 10 EUR
31.08.20 gabbanaplaya 10 EUR
01.09.20 Joschibaer 10 EUR
03.09.20 Joschibaer 10 EUR
04.09.20 KlausMenke 10 EUR
06.09.20 Joschibaer 10 EUR
09.09.20 Hagi10 10 EUR
10.09.20 grottenoli 10 EUR
11.09.20 needl 10 EUR
12.09.20 qwertz 10 EUR
13.09.20 Hagi10 10 EUR
15.09.20 flip160 10 EUR
16.09.20 FriedhelmB. 10 EUR
17.09.20 Heggebusch 10 EUR
18.09.20 malik 10 EUR
19.09.20 qwertz 10 EUR
20.09.20 Chrisheck 10 EUR
22.09.20 eskimo1970 10 EUR
Partner
Top Schreiber(30 Tage)
Commander 615
Sunny 29
qwertz 28
Forum Statistik
Foren21
Themen1,452
Beiträge27,289
Mitglieder438
Max Online3,144
Dec 29th, 2019
Neueste Mitglieder
Jcob, Frettchen, OnServicemode, needl, julchen
438 Registrierte Benutzer
vorheriger Thread
nächster Thread
Drucke Thread
Seite 21 von 25 1 2 19 20 21 22 23 24 25
NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25093
27/07/2020 12:49
27/07/2020 12:49
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Eintracht Frankfurt plant für die neue Saison während der Corona-Pandemie mit rund 20.000 Zuschauern bei den Heimspielen. "Wir gehen in unserer Planung von einer Größe von 20.000 Zuschauern aus, wobei es je nach Auflagen auch 15.000 oder 24.000 werden können", sagte Vorstandsmitglied Axel Hellmann dem "kicker".

[Linked Image]
@ imago images

Das Absegnen der Konzepte der Klubs obliegt den lokalen Behörden. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hatte zuvor einen Leitfaden für die Profiklubs erarbeitet. Im Frankfurter Stadion finden normalerweise 51.500 Fans Platz. "Das konkrete Vergabeverfahren werden wir mit der organisierten Fanszene besprechen, also mit den Vertretern der Fanklubs, der Fanabteilung, der Nordwestkurve und den Ultras", sagte Hellmann. Die größte Herausforderung sei nicht die Sitzanordnung im Stadion, "sondern das Thema Anfahrt, Zugang und Abreise. Da hoffen wir, in etwa zwei Wochen detailliert mit Stadt und Vertretern des ÖPNV unsere Planungen abschließen zu können", so Hellmann.



Partner
NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25105
27/07/2020 20:38
27/07/2020 20:38
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Jannes Horn kehrt zurück

Der 1.FC Köln plant in der neuen Saison wieder mit Außenverteidiger Jannes Horn, der nach einem Leihgeschäft mit dem Zweitligisten Hannover 96 an den Rhein zurückkehrt.

"Jannes hat eine sehr gute Saison in Hannover gespielt. Wir planen mit ihm", sagte Sport-Geschäftsführer Horst Heldt dem "kicker". Ein weiteres Leihgeschäft mit den Niedersachsen sei "kein Thema mehr".

Jannes Horn gilt im FC-Kader als Konkurrent für Noah Katterbach für die linke Außenverteidigerposition.

Heldt: "Er freut sich auf die Herausforderung und möchte den Kampf aufnehmen."



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25120
28/07/2020 11:27
28/07/2020 11:27
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Der FC Schalke 04 hat vom Finanzministerium des Landes NRW die Zusage für die Erteilung einer millionenschweren Landesbürgschaft erhalten. Das bestätigte der Klub am Dienstag.

[Linked Image]
Bildquelle: AFP / Ina Fassbender

Über die Höhe der Landesbürgschaft machten die Gelsenkirchener in ihrer kurzen Pressemitteilung von Dienstag (28.07.2020) keine Angaben. Auszugehen ist von einem Betrag über 31,5 Millionen Euro.

Mitte Juli war bekannt geworden, dass für die Neuausrichtung des Vereins ein Kredit in Höhe von 35 Millionen Euro nötig ist. Das ging aus einem vertraulichen Papier des NRW-Finanzministeriums hervor, das am 10. Juli in einer Sondersitzung des Finanz- und Hauptausschuss beraten wurde und dem WDR vorliegt.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25143
28/07/2020 18:55
28/07/2020 18:55
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Stuttgart holt Anton

Waldemar Anton wechselt von Hannover 96 zum VfB Stuttgart. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis 2024. Die Ablösesumme soll laut Berichten rund vier Millionen Euro betragen.

Anton wurde im Nachwuchsbereich von Hannover 96 ausgebildet und absolvierte in den vergangenen Jahren 137 Pflichtspiele (fünf Tore, vier Vorlagen) für die Niedersachsen. In der abgelaufenen Saison bestritt der 24-Jährige 30 Zweitligaspiele und eine Partie im DFB-Pokal. Für die deutsche U21-Nationalmannschaft war Anton im Laufe seiner Karriere insgesamt elfmal im Einsatz.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25154
29/07/2020 12:00
29/07/2020 12:00
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Demnächst Krisenverträge?

[Linked Image]
@ Nordphoto

Werder Bremens Sportchef Frank Baumann hat eine Modifizierung für künftige Spielerverträge in Krisenzeiten angekündigt.

«Es gibt Bestrebungen, eine solche Klausel einzubauen, um das finanzielle Risiko nach einem unvorhergesehenen Ereignis abzufedern», sagte Werders Geschäftsführer dem «Weser-Kurier». In Zukunft soll dieser Krisen-Zusatz in Vertragsgesprächen mit den Spielern und deren Beratern thematisiert werden. «Ich gehe davon aus, dass wir das bei allen Spielern mit in die Verträge nehmen werden», betonte der frühere Fußball-Nationalspieler.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25183
29/07/2020 22:41
29/07/2020 22:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Der 1. FC Köln verleiht Nachwuchshoffnung Yann Aurel Bisseck in den kommenden zwei Jahren an den portugiesischen Erstligisten Vitoria Guimaraes. Wie die Rheinländer mitteilten, erhalten die Portugiesen zudem eine Kaufoption. Vor Abschluss des Leihgeschäfts verlängerten die Kölner den Vertrag mit dem 19 Jahre alten Innenverteidiger noch bis 2023.

[Linked Image]
@ imago images

"Das ist eine gute Lösung für beide Seiten. Bei Guimaraes hat Yann die Chance, sich längerfristig auf hohem Niveau weiterzuentwickeln und Spielpraxis zu sammeln", sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt. Bereits in den vergangenen anderthalb Jahren hatten die Geißböcke Bisseck verliehen, doch weder bei Holstein Kiel noch beim niederländischen Zweitligisten Roda Kerkrade schaffte er es zum Stammspieler.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25195
30/07/2020 12:31
30/07/2020 12:31
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Stadt Stuttgart unterstützt VfB

[Linked Image]
Bildquelle: Imago / Poolfoto

Im Zuge des geplanten Umbaus der Mercedes-Benz Arena unterstützt die Stadt den durch die Corona-Krise finanziell angeschlagenen VfB Stuttgart mit einem millionenschweren Darlehen.

Bis zu maximal 22,55 Millionen Euro als Zwischenfinanzierung bekommt der Fußball-Bundesligist für die Renovierung und den Ausbau der Arena bis 2024. Diesen Beschluss fasste der Stuttgarter Gemeinderat in seiner Sitzung am 29. Juli. Ursprünglich hatte der VfB sich mit einem Eigenanteil von 22,5 Millionen Euro am Umbau beteiligen wollen.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25205
30/07/2020 14:08
30/07/2020 14:08
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Tekpetey nach Bulgarien

[Linked Image]
Stürmt künftig für Ludogorez Rasgrad: Bernard Tekpetey. @ imago images

Bernard Tekpetey wird von Fußball-Bundesligist Schalke 04 für zwei Jahre zum bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad ausgeliehen. Das teilten die Königsblauen am Donnerstag mit. Zuvor wurde die bis Juni 2021 vereinbarte Ausleihe an Zweitligist Fortuna Düsseldorf beendet. Tekpeteys Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2023



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25214
30/07/2020 17:45
30/07/2020 17:45
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Werder holt Erras

Werder Bremen schließt eine Lücke in seinem Kader für die neue Saison. Der Fußball-Bundesligist hat den Nürnberger Patrick Erras verpflichtet und damit einen neuen Spieler für die Sechser-Position gefunden. Dort war nach dem Abgang des ausgeliehenen Kevin Vogt (zurück nach Hoffenheim) und Nuri Sahin (unbekannt) ein Vakuum entstanden. Zudem ist die Zukunft von Werder-Urgestein Philipp Bargfrede ungewiss.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25217
30/07/2020 19:52
30/07/2020 19:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Baumann verlängert in Hoffenheim

Die TSG 1899 Hoffenheim setzt auch mittelfristig auf Torhüter Oliver Baumann. Der 30-Jährige verlängerte seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten aus dem Kraichgau vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2023, teilte der Club mit.

Nachdem der zuletzt verliehene Schlussmann Gregor Knobel nun endgültig zum VfB Stuttgart wechselt, hatte sich angedeutet, dass die Hoffenheimer weiter auf Baumann als Nummer 1 und Ersatzkeeper Philipp Pentke bauen. Baumann kam 2014 vom SC Freiburg zur TSG.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25236
31/07/2020 19:48
31/07/2020 19:48
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Rangnick und RB gehen getrennte Wege

Die Zeit von Ralf Rangnick beim Red-Bull-Konzern ist vorbei. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag des früheren Trainers und Sportdirektors des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig als "Head of Sport and Development Soccer" auf Wunsch des 62-Jährigen aufgelöst.

Der Architekt des Höhenfluges von RB Leipzig von der vierten Liga in die Champions League in der Fußballabteilung des Brauseproduzenten wäre noch bis 2021 gegangen.

Rangnick in einer Mitteilung des Konzerns: "Für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, meine Tätigkeit bei Red Bull zu beenden. Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern und speziell bei Dietrich Mateschitz für die Unterstützung und das Vertrauen bedanken. Er hat mir die Möglichkeit gegeben, hier über all die Jahre etwas Einzigartiges aufzubauen."



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25247
31/07/2020 23:37
31/07/2020 23:37
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Eisernen holen Nico Schlotterbeck auf Leihbasis

[Linked Image]
Von Freiburg nach Berlin: Nico Schlotterbeck. @ imago images

Union Berlin hat Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg ausgeliehen. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist mitteilte, kommt der 20 Jahre alte Verteidiger für eine Saison auf Leihbasis.

In der Vorsaison hatte dessen Bruder Keven Schlotterbeck für die Köpenicker gespielt. Nach überzeugenden Leistungen hatte Freiburg auf eine Rückkehr bestanden. Nico Schlotterbeck ist nach Niko Gießelmann, Sebastian Griesbeck und dem Japaner Keita Endo der vierte Neuzugang der Berliner. Zudem steht Union offenbar vor der Verpflichtung von Stürmer Cedric Teuchert vom FC Schalke 04.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25264
01/08/2020 22:07
01/08/2020 22:07
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Die Mönchengladbacher Polizei ermittelt wegen Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung gegen Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

Anlässlich des 120. Geburtstages des Clubs haben am späten Freitagabend im Stadtteil Eicken etwa 300 Personen aus der Ultra- und Fanszene unangemeldet mit Feuerwerkskörpern und Pyrotechnik gefeiert.

Die Polizei musste mit Unterstützung weiterer Ordnungskräfte anderer Behörden die Durchsetzung der Coronaschutzverordnung überprüfen. Dabei kam es vereinzelt zu Gewaltdelikten und Sachbeschädigungen. Es gab drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, dauern die Ermittlungen zu Ordnungswidrigkeiten, Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung und weiteren Straftaten an.

Der am 1. August 1900 gegründete niederrheinische Club hatte wegen der Corona-Pandemie auf eine gemeinsame Party mit den Fans verzichtet und sich entschlossen, den 120. Geburtstag im Stillen zu feiern.

Quelle: dpa



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25293
02/08/2020 18:41
02/08/2020 18:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Sandro Wagner beendet Karriere

Ex-Bayernspieler Sandro Wagner beendet Karriere
Der ehemalige Nationalspieler Sandro Wagner beendet im Alter von 32 Jahren seine Karriere. Die hatte er beim FC Bayern München begonnen, später holte er hier drei Deutsche Meisterschaften. Zuletzt stand er bei Tianjin Teda in China unter Vertrag.

"Ich bin unglaublich dankbar, dass mir der Fußball ein wunderbares Leben ermöglicht hat. Ich habe all meine Ziele und Träume verwirklichen können", mit diesen Worten erklärte der langjährige Bundesliga-Profi sein Karriereende als aktiver Spieler. Der Abschied erfolgt ohne Groll oder Wehmut: "Ich habe die lange Reise sehr genossen und möchte mich einfach nur bedanken."



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25315
03/08/2020 21:00
03/08/2020 21:00
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Union Berlin holt Luthe

[Linked Image]
@ imago images

Union Berlin hat Andreas Luthe verpflichtet. Der 33 Jahre alte Keeper kommt vom Ligakonkurrenten FC Augsburg, bei dem er in vier Spielzeiten 31 Pflichtspiele absolviert hat. Sein Vertrag gilt nach Angaben des Klubs für die 1. und die 2. Liga. Zuvor war der bisherige Union-Keeper Rafal Gikiewicz zum FC Augsburg gewechselt.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25328
03/08/2020 23:08
03/08/2020 23:08
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Neuer Job für Clemens Fritz bei Werder

Der 39-Jährige übernimmt bei den Bremern ab sofort den Posten des Leiters Profifußball. Gleichzeitig wird Fritz Chef der Bremer Scouting-Abteilung bleiben.

"Clemens wird sehr nah an die Mannschaft heranrücken und in den Schnittstellen zwischen Mannschaft, Trainerteam und Staff seine Erfahrung als langjähriger Spieler und Kapitän einbringen", erklärte Sportchef Frank Baumann auf der Pressekonferenz am Montag. Fritz freut sich auf seine neue Aufgabe.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25332
04/08/2020 00:04
04/08/2020 00:04
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Die neue Richtlinie wird zum Schutz vor dem Coronavirus in das Regelwerk aufgenommen. Jede Bestrafung liegt aber im Ermessen des Schiedsrichters.

[Linked Image]



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25344
04/08/2020 12:10
04/08/2020 12:10
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Geisterspiele ade? DFL plant Fan-Rückkehr in die Stadien

Am heutigen Dienstag findet eine DFL-Mitgliederversammlung inklusive der 36 Klubs aus der 1- und 2. Bundesliga statt. Auf der Tagesordnung steht vor allem die mögliche Rückkehr von Zuschauern in die Stadien. Mithilfe von konkreten Plänen und neuen Regularien möchte die DFL so einer eingeschränkte Menge an Fußballfans die Stadionbesuche wieder ermöglichen.

Auch wenn die Mehrheit in der virtuellen DFL-Mitgliederversammlung ein neues Konzept für die kommende Saison begrüßt, bedeutet das noch lange keine Rückkehr zur Normalität. Denn neben den limitierten Besucherzahlen in den Stadien müssen gleichzeitig auch weitere neue Regelungen folgen. Über den von der DFL erstellten Leitfaden stimmen die Profiklubs heute ab.

Stehplätze in den Stadien sollen vorerst tabu sein. Ein Konzept, das einheitlich Sitzplätze vorsieht, erleichtert laut DFL die Einhaltung von Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen. Auch Gäste-Fans sollen nach DFL-Konzept bis Ende des Jahres vorerst auf Auswärtsfahrten verzichten und nicht in gegnerischen Stadien anwesend sein. Die DFL kommentiert diese Überlegung wie folgt: „Dies würde dazu beitragen, das bundesweite Reiseaufkommen von Fans – teilweise in öffentlichen Verkehrsmitteln – zu reduzieren und dadurch das Infektionsrisiko zu verringern“. Kritik erntet die DFL von der Organisation „Pro Fans“. Deren Sprecher Sig Zelt weist auf die Reisefreiheit der Bevölkerung hin und fügt hinzu: Was mich unterschwellig stört, ist, dass die Fans als Risikofaktor gesehen werden, die sich nicht benehmen können.“

Ein weiteres sensibles Thema ist der Ausschank von Alkohol. Um einen reibungslosen Ablauf und die hundertprozentige Einhaltung der Abstandsregeln gewährleisten zu können, könnte womöglich auch der Alkohol aus den Stadien verbannt werden. Der Ausschank ist laut DFL sowieso nur mit ausdrücklicher Einwilligung der örtlichen Behörden erlaubt.

Auch die Verfolgung von Infektionsketten spielt eine große Rolle bei der möglichen Rückkehr von Zuschauern. Vereine sollen die Umsetzung durch den Ticketverkauf ermöglichen. Die DFL sagt dazu: „Denkbar wäre zum Beispiel, dass ein Ticketkäufer beim Erwerb entsprechende Daten hinterlegt und dieser im Fall einer erlaubten Weitergabe eines Tickets auch die Daten des Ticketnutzers mit Blick auf eine mögliche spätere Nachverfolgung von Infektionsketten erfasst.“

Auch wenn sich viele Fußballfans die Rückkehr in die Stadien wünschen, bleiben Außenstehende weiterhin skeptisch. Bayerns Ministerpräsident Söder sagt der „Bild am Sonntag“, er bezweifle, dass man im August weitere Lockerungen beschließen könne. Als Fußballfan sei er dem Thema gegenüber sehr skeptisch und sieht Spiele mit 25.000 Zuschauern als kaum vorstellbar.

Auch Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, warnt vor voreiligen Schlüssen. Seiner Aussage nach sei die Bevölkerung immer nachlässiger geworden. Er mahnte auch, dass sich die Politik überlegen solle, welches Signal eine Rückkehr der Fußballfans an den Rest der Bevölkerung senden würde.

Quelle: sid / dpa (von Sarah Weinberg)



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25351
04/08/2020 13:29
04/08/2020 13:29
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Augsburgs Felix Götze positiv getestet

[Linked Image]
@ imago images

Felix Götze vom FC Augsburg befindet sich wegen eines positiven Corona-Tests in häuslicher Quarantäne. Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, gab es bei dem Mittelfeldspieler während des Urlaubs nach einem positiven Test im Bekanntenkreis ebenfalls einen positiven Befund. Götze sei „völlig symptomfrei und hatte im Vorfeld keinerlei Kontakt zu Mannschaftskollegen oder Funktionsteam“, hieß es von Club-Seite. Nach zwei negativen Tests soll Götze wieder zum Team stoßen.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25366
04/08/2020 17:47
04/08/2020 17:47
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
DFL-Clubs beschließen Vorgehen zur Fan-Rückkehr

Keine Gästefans, keine Stehplätze, kein Alkohol: Die 36 Vereine der Deutschen Fußball Liga haben sich auf ein einheitliches Vorgehen zur möglichen Rückkehr zumindest einiger Zuschauer in die Stadion geeinigt.

Die Mitgliederversammlung der DFL beschloss auf Antrag des DFL-Präsidiums vorübergehende Änderungen in der Spielordnung. Ein vierter zentraler Punkt ist die zeitweise Einführung personalisierter Online-Tickets, mit denen während der Corona-Pandemie die Nachverfolgung von Infektionsketten möglich sein sollen.

«Priorität in Deutschland haben nicht volle Stadien, sondern die gesundheitliche Situation», sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert während einer Pressekonferenz. «Aktuell spielt Corona eben noch mit und eine sehr bedeutende Rolle.»

Die endgültige Entscheidung, ob tatsächlich schon zum oder bald nach dem Saisonstart der Bundesliga und 2. Bundesliga am dritten September-Wochenende Zuschauer zugelassen sind, obliegt den Behörden. Die erste DFB-Pokalrunde ist schon vom 11. bis 14. September terminiert. Zuletzt hatte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angesichts ansteigender Zahlen von Neuinfektion Zweifel geäußert. Er hält Bundesligaspiele mit 25.000 Zuschauern «für sehr schwer vorstellbar». Diskutiert wird auch über Partien mit deutlich weniger Fans auf den Rängen.

Die DFL hatte Mitte Juli einen Leitfaden an die Clubs verschickt, damit diese in Absprache mit den Gesundheitsämtern individuelle Sicherheits- und Hygienekonzepte für ihren Standort erstellen können. Einheitlich geregelt werden nun der Umgang mit den Eintrittskarten sowie das Alkoholverbot. Dieses gilt wie die «vorübergehende Durchführung von Spielen ohne Stehplätze» zunächst bis zum 31. Oktober. Die Maßnahmen, ohne Gästefans zu spielen, sowie zur Nachverfolgung von Infektionswegen gelten bis Jahresende.

Die genaue Ausgestaltung der Nachverfolgung liege in der Verantwortung der Clubs, sagte Seifert, der zudem betonte, dass keinerlei Grundsatzentscheidungen für die langfristige Zukunft des Profi-Fußballs in Deutschlands getroffen worden sei.

Das Fan-Bündnis «Unsere Kurve» hatte die Pläne der DFL schon im Vorfeld kritisiert. «Bei aller Sehnsucht, die ich selber als regelmäßiger Stadiongänger habe, wir leben in einer Pandemie. Und die Vernunft sollte immer den Gesundheitsschutz nach vorne stellen», sagte Vorstandsmitglied Jost Peter im Inforadio vom rbb und betonte: «Wenn die Fallzahlen steigen und sich daraus ergibt, dass das Fußballspiel nicht zu besuchen ist, dann habe ich das zu akzeptieren.»

Im Falle einer Zulassung von Zuschauern brauche es klare Regeln, wenn es Tickets zunächst nur in personalisierter Online-Form geben sollte, forderte Peter. So sollten die «abgegebenen Daten (nur) zum Gesundheitsschutz genutzt werden und nicht für andere Zwecke», wie etwa einer Überwachung der Fans. Diese Verpflichtung müsse von den Vereinen offen ausgesprochen werden, sagte Peter.

Quelle: dpa



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25373
04/08/2020 21:18
04/08/2020 21:18
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Spielertausch

[Linked Image]
Sie tragen ab der neuen Saison das jeweils andere Trikot: Mijat Gacinovic (r.) und Steven Zuber (Mitte). @ imago images

Eintracht Frankfurt und TSG Hoffenheim haben einen Spielertausch vollzogen. Frankfurts Mittelfeldspieler Mijat Gacinovic wechselt zur TSG, im Gegenzug holt die Eintracht Flügelspieler Steven Zuber von den Kraichgauern. Dies bestätigten beide Vereine am Dienstag. Ob es sich bei dem Deal um ein reines Tauschgeschäft handelt oder einer der Klubs noch eine Ablöse obendrauf zahlen muss, wurde nicht bekannt.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25402
05/08/2020 11:54
05/08/2020 11:54
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Knoche zu den Eisernen

[Linked Image]
Neue Herausforderung in der Hauptstadt: Robin Knoche wechselt zu Union. @ picture alliance

Der 28-jährige Robin Knoche wechselt vom VfL Wolfsburg zu Union Berlin.
Sein Vertrag wurde bei den Wölfen nicht verlängert. Angaben über Knoches Kontrakt bei den Eisernen machte Union in einer Mitteilung nicht. Nur, dass er sowohl für die erste als auch für die zweite Liga gültig sei.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25411
05/08/2020 12:51
05/08/2020 12:51
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Gisdol verlängert in Köln

[Linked Image]
Markus Gisdol hat seinen Kontrakt beim 1. FC Köln verlängert. @ imago images

Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Trainer Markus Gisdol bis 2023 verlängert. Gisdols Kontrakt hatte sich durch den Klassenerhalt automatisch um ein Jahr bis 2021 verlängert und wurde nun um zwei weitere Jahre ausgedehnt, teilte der Club mit.

Damit setzt der FC auch auf der Position des Cheftrainers auf Kontinuität. Auch der im November gemeinsam mit Gisdol gekommene Sportchef Horst Heldt hatte seinen Vertrag kürzlich bis 2023 verlängert.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25424
05/08/2020 19:33
05/08/2020 19:33
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Keine Rückkehr von Kruse

Frank Baumann hatte für eine erneute Zusammenarbeit zwischen Werder Bremen und Max Kruse die Tür in den letzten Wochen nie ganz geschlossen. Jetzt aber schon. Während einer Pressekonferenz bestätigt der Manager, dass sich der Angreifer einer anderen Herausforderung widmet.

Max Kruse und Werder Bremen werden nach einem Jahr in diesem Sommer nicht wieder zusammenfinden.

„Er möchte etwas anderes machen. Max sucht eine neue Herausforderung. Wir können mit dieser Entscheidung gut leben“, sagte Frank Baumann während einer Pressekonferenz am Mittwoch.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25445
06/08/2020 11:53
06/08/2020 11:53
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Bartels verläßt Werder

[Linked Image]
@ imago images

Fin Bartels kehrt zu Holstein Kiel zurück. Der 33 Jahre alte Außenstürmer, der zuletzt sechs Jahre lang für Bundesligist Werder Bremen spielte und dessen Vertrag mit Saisonende ausgelaufen war, wechselt ablösefrei für zwei Jahre an die Ostsee zum Zweitligisten.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25452
06/08/2020 12:54
06/08/2020 12:54
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
«Nicht angemessen»: Lauterbach kritisiert DFL-Konzept

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat das Rückkehrkonzept der Deutschen Fußball Liga (DFL) für Fans in Stadien nach Monaten des Einlassverbots wegen der Corona-Pandemie kritisiert.

Der Vorstoß der DFL sei «überhaupt nicht angemessen», sagte der Politiker in der Sendung «Maischberger - Die Woche». Das Konzept sei nicht sicher, weil niemand eine sichere An- und Abreise der Fans garantieren könne.

Lauterbach mahnte, dass sich Deutschland am Anfang einer zweiten Welle befinde. «Die Kinder müssen mit Masken unterrichtet werden und da macht man sich Gedanken, vor 25.000 Leuten Fußball zu spielen», erklärte er weiter. Es gebe zudem keinen Anlass, zusätzliche Fälle durch Fußballfans zu riskieren, schrieb er im Vorfeld der Sendung am Mittwochabend auf Twitter. «Wir können uns nur begrenzt Hotspots leisten».

Die DFL-Mitgliederversammlung hatte am Dienstag mehrheitlich, aber nicht einstimmig für den Fall der Fan-Rückkehr ein Alkoholverbot sowie die Streichung der Stehplätze bis zum 31. Oktober beschlossen. Bis zum Jahresende sollen zudem keine Gästetickets verteilt werden und Maßnahmen getroffen werden, die eine Nachverfolgung von Infektionsketten möglich macht.

Quelle: dpa



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25474
07/08/2020 00:12
07/08/2020 00:12
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Union Berlin holt Max Kruse

[Linked Image]
(Foto: imago images / ULMER Pressebildagentur)

Stürmer Max Kruse wechselt nach Köpenick. Um den 32-Jährigen hatten sich zuletzt mehrere Bundesliga-Vereine bemüht - allen voran Werder Bremen. Am Donnerstag gab Union den Transfer bekannt.

Demnach wird der 32-Jährige den Bundesligisten ab sofort verstärken. Zuletzt spielte Kruse in der Türkei für Fenerbahce Istanbul. Dort kündigte der Angreifer seinen Vertrag wegen ausgebliebener Gehaltszahlungen allerdings vorzeitig und wechselt nun ablösefrei nach Köpenick. Den Vertrag wird Kruse vorbehaltlich des erfolgreichen Medizinchecks am Freitag unterschreiben. Über die Laufzeit machte Union wie immer keine Angaben.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25501
07/08/2020 11:58
07/08/2020 11:58
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Freiburg verlängert mit Keeper Thiede

[Linked Image]
@ Jan Huebner/Mohr via www.imago-images.de

Der SC Freiburg treibt seine Planungen für die Torhüterposition weiter voran und hat den Vertrag mit Ersatzmann Niclas Thiede verlängert. Das teilten die Breisgauer am Donnerstag mit, ohne Angaben über die Laufzeit zu machen. Der 21-jährige Thiede, der 2018 aus der Jugend des VfL Bochum gekommen war, dürfte in der kommenden Saison dritter Torhüter hinter Mark Flekken und Benjamin Uphoff sein. Der bisherige Stammtowart Alexander Schwolow war zu Hertha BSC gewechselt.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25531
07/08/2020 22:09
07/08/2020 22:09
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Profiverträge für diese Fohlen:

[Linked Image]
Nächster Nachwuchstorwart mit Profivertrag: Jonas Kersken. @ imago images

Borussia Mönchengladbach zieht nach Torhüter Jan Olschowsky sechs weitere Nachwuchsspieler hoch. Jonas Kersken (Tor), Kaan Kurt (Abwehr), Famana Quizera, Sander Christiansen, Rocco Reitz (alle Mittelfeld) und Mika Schroers (Angriff) haben laut Vereinsmitteilung vom Freitag ihre ersten Profiverträge unterschrieben.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25551
08/08/2020 12:52
08/08/2020 12:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
1.FC Köln meldet zwei Coronafälle

[Linked Image]

Der 1. FC Köln muss für zehn Tage auf zwei seiner Spieler verzichten, da diese vor dem ersten Mannschaftstraining positiv getestet wurden. Einer der beiden Spieler hatte Fieber. Der zweite, dessen Ergebnis bei einer zweiten Testreihe am Freitagnachmittag positiv war, zeigt keine Symptome. Da beide Spieler aufgrund der Sommerpause noch keinen Kontakt zur Mannschaft hatten, wird die weitere Planung des Teamtrainings nich beeinflusst. Die beiden Spieler und ein weiterer Mitarbeiter gehen für zehn Tage in Quarantäne.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25560
08/08/2020 18:32
08/08/2020 18:32
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Bundesligist FC Augsburg ist mit einem Kantersieg in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Das erste Testspiel beim bayerischen Regionalligisten SV Heimstetten gewann die Elf von Trainer Heiko Herrlich mit 9:0 (4:0). Im ersten Durchgang erzielten Florian Niederlechner (11. Minute,42.), Ruben Vargas (19.) und Neuzugang Daniel Caligiuri (24.) die Tore für den FCA. Nach dem Seitenwechsel schraubten die eingewechselten Alfred Finnbogason (49., 57., 66.) und Michael Gregoritsch (50.,76.) das Ergebnis in die Höhe.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25562
08/08/2020 23:24
08/08/2020 23:24
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Union Berlin hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit gewonnen. Bei Regionalligist Energie Cottbus setzte sich das Team von Trainer Urs Fischer am Samstag mit 3:1 (1:0) durch.

[Linked Image]
Erster Treffer der Saisonvorbereitung: Neven Subotic (2. v. re.) bejubelt sein Tor zum 1:0. @ imago images

Neuzugang Max Kruse kam bei den Berlinern noch nicht zum Einsatz. Die Tore erzielten Neven Subotic (26. Minute), Berkan Taz (59.) und Marius Bülter (77.). Marcel Hoppe (86.) traf für Energie. Im Stadion der Freundschaft war eine begrenzte Anzahl von Zuschauern zugelassen. Insgesamt hatten 1.000 Personen Zutritt, dazu zählten unter anderem aber auch die Mannschaften, die Betreuer sowie der Ordnungsdienst. 523 Fans nahmen auf den Tribünen Platz.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25573
09/08/2020 11:38
09/08/2020 11:38
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Experte zu Fan-Rückkehr: Herbst und Winter problematisch

Virus-Experte Helmut Fickenscher warnt bei einer möglichen Rückkehr von Zuschauern in die Stadien der Fußball-Bundesliga während der Corona-Pandemie vor Problemen in den kälteren Jahreszeiten.

«Im Herbst und Winter ist zu erwarten, dass sich die epidemische Lage verschärft», sagte der Direktor des Instituts für Infektionsmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel der Deutschen Presse-Agentur.

«Gleichzeitig wird es schwer sein, zwischen Infektionen mit dem Coronavirus und den herkömmlichen Erkältungen und dann ab Januar der Grippe zu unterscheiden», fügte der Mediziner hinzu. Das werde spannend. «Und das wird es schwieriger machen, über entsprechende Lockerungen im Sportbereich zu entscheiden.»

Grundsätzlich hält er eine begrenzte Rückkehr von Fans zu den Spielen für möglich. «Bei zehn Prozent der Zuschauer habe ich aber den Verdacht, dass man das auch gleich lassen könnte», sagte Fickenscher. Vielleicht sei das andererseits auch ein Anfang. «Und auf Basis dieses Anfangs kann man Erfahrungen sammeln. Wenn es da keine Komplikationen gibt, hat man vielleicht auch bessere Argumente, einen Schritt weiterzugehen.»

Seit mehreren Monaten dürfen wegen der Corona-Pandemie keine Fans in die Stadien. Die DFL-Mitgliederversammlung hatte am Dienstag mehrheitlich - aber nicht einstimmig - für den Fall der Fan-Rückkehr ein Alkoholverbot sowie die Streichung der Stehplätze bis zum 31. Oktober beschlossen. Bis zum Jahresende sollen zudem keine Gästetickets verteilt werden und Maßnahmen getroffen werden, die eine Nachverfolgung von Infektionsketten möglich macht.

Quelle: dpa



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25601
09/08/2020 21:13
09/08/2020 21:13
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Arminia gewinnt Test deutlich

Mit einem 5:0 (2:0)-Sieg beim Westfalenligisten Preußen Espelkamp ist Aufsteiger Arminia Bielefeld in die Vorbereitung auf die Fußball-Bundesliga gestartet. Andreas Voglsammer (4.), Sven Schipplock (20.), Cebio Soukou (57.), Fabian Klos (78.) und Jomaine Consbruch (81.) erzielten die Tore für die Ostwestfalen, die am vergangenen Donnerstag das Training für die neue Saison aufgenommen hatten.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25618
10/08/2020 12:17
10/08/2020 12:17
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
VfL Wolfsburg will wieder vor 7500 Zuschauern spielen

[Linked Image]
Foto: Witters

Der VfL Wolfsburg hofft darauf, seine Heimspiele zu Beginn der nächsten Bundesliga-Saison wieder vor Fans austragen zu dürfen. „Wir gehen von 7500 Zuschauern aus, die wir unter Wahrung der Hygieneregeln ins Stadion lassen können“, sagte Geschäftsführer Michael Meeske dem „Sportbuzzer“. Damit wäre die 30 000 Besucher fassende Volkswagen Arena zu einem Viertel ausgelastet. Der VfL stehe in dieser Frage „in gutem Austausch mit der Stadt und den Behörden“, sagte Meeske.

Die Wolfsburger starten am 19. oder 20. September mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Ob dann in den Stadien trotz der Corona-Pandemie wieder vor Zuschauern gespielt werden darf, entscheiden in letzter Konsequenz die Gesundheits- und Ordnungsämter am jeweiligen Standort. Die Deutsche Fußball Liga hatte in der vergangenen Woche ein Konzept zur teilweisen Rückkehr der Zuschauer vorgestellt, über das die Gesundheitsminister der Bundesländer an diesem Montag beraten.

Quelle: bild.de



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25621
10/08/2020 13:16
10/08/2020 13:16
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Schalke gewinnt Testspiel gegen Osnabrück

[Linked Image]
Steven Skrzybski (Zweiter von links) schnürte im Schalker Testspiel gegen Osnabrück einen Doppelpack.
© Friso Gentsch/dpa


Schalke 04 hat das erste Testspiel seiner Saisonvorbereitung überzeugend gewonnen. Gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück gelang dem Fußball-Bundesligisten am Sonntagabend während eines Kurz-Trainingslagers in Herzlake ein 5:1 (1:0)-Sieg.

Abwehrspieler Ozan Kabak brachte die Schalker in der 15. Minute in Führung. Nach der Pause trafen noch Steven Skrzybski (46./60.), Alessandro Schöpf (66.) und Ahmed Kutuce (89.) für S04. Bryan Henning schoss in der 55. Minute das 1:2 für Osnabrück.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25628
10/08/2020 17:43
10/08/2020 17:43
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Jadon Sancho spielt auch in der kommenden Saison beim deutschen Vizemeister Borussia Dortmund. Das bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Montag im Trainingslager in Bad Ragaz. Zudem erklärte Zorc, dass der englische Jungstar seinen Vertrag schon im vergangenen Sommer zu verbesserten Bezügen um ein weiteres Jahr bis Juni 2023 verlängert habe.

"Wir planen mit Jadon. Jadon wird nächste Saison beim BVB spielen. Die Entscheidung ist definitiv", sagte Zorc.

Zuletzt war über einen Wechsel des 20-Jährigen zum englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United spekuliert worden. Die BVB-Verantwortlichen hatten United zuletzt eine Deadline bis zum Start des Trainingslagers in der Schweiz gesetzt.

(sid)



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25646
11/08/2020 11:42
11/08/2020 11:42
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
DFL akzeptiert Entscheidung: "Eindämmung hat höchste Priorität"

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Absage der Politik für eine schnelle Zulassung von Fans ohne Murren akzeptiert und gleichzeitig betont, für eine Rückkehr zur Normalität zu kämpfen. Das geht aus einer Stellungnahme der DFL am Dienstag auf Twitter hervor.

"Die DFL hat immer betont, dass die Eindämmung des Coronavirus höchste Priorität haben muss. Sie respektiert daher selbstverständlich die Position der Gesundheitsminister aus Bund und Ländern", hieß es in der Mitteilung: "Es sollte in allen Lebensbereichen das Ziel sein, mit gezielten Konzepten, schrittweise und immer der jeweiligen Lage angemessen eine Rückkehr in Richtung Normalität anzustreben. Die DFL und die Klubs werden sich dementsprechend bestmöglich auf eine Rückkehr von Stadionbesuchern vorbereiten."

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sowie dessen Kollegen der Bundesländer hatten sich am Montag relativ deutlich gegen eine schnelle Rückkehr der Fans ausgesprochen. "Tausende Zuschauer in den Stadien - das passt nicht zum aktuellen Infektionsgeschehen", twitterte Spahn. In der GMK-Mitteilung hieß es, dass "vor dem Hintergrund der pandemischen Lage die Öffnung der Stadien für Zuschauerinnen und Zuschauer nicht vertreten werden kann." Erst im Herbst soll eine Neubewertung der Situation erfolgen.

Die 36 deutschen Profiklubs der Bundesliga und 2. Liga hatten sich zuletzt auf ein Konzept für die Rückkehr von Zuschauern in der Corona-Pandemie geeinigt. Der Plan sieht keine Stehplätze und keinen Alkohol bis Ende Oktober, Verzicht auf Gästefans bis Jahresende sowie die Sammlung sämtlicher Kontaktdaten vor.

(sid)



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25650
11/08/2020 12:38
11/08/2020 12:38
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Aus für Maxim in Mainz

[Linked Image]
Kehrt Mainz den Rücken zu: Alexandru Maxim. @ imago images

Der FSV Mainz 05 und der rumänische Nationalspieler Alexandru Maxim gehen getrennte Wege. Wie der Verein am Montag mitteilte, habe man den ursprünglich bis Juni 2021 gültigen Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Januar 2020 an den türkischen Erstligisten Gaziantep FK ausgeliehen worden.

"Grundsätzlich ist es sehr schade, dass Alexandru nicht mehr zu uns zurückkehren wird. Er ist ein großartiger Junge mit gutem Charakter und einer Menge fußballerischen Potential, das er hier in Mainz leider zu selten abrufen konnte", sagte Sportvorstand Rouven Schröder.



NEWS 1. Bundesliga [Re: Commander] #25653
11/08/2020 13:56
11/08/2020 13:56
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,853
Ja, ja... kurios isses cool

Diese etwas kuriose Statistik hat ihren Grund auch darin, dass die Heimspiele gegen Bayern und Dortmund ohne Publikum stattfinden mussten.

[Linked Image]



Seite 21 von 25 1 2 19 20 21 22 23 24 25

Bonus, Freespins, Gratiswette und co.
NordicBet 20€ Freiwette
Neobet 5€ gratis Promocode wettblog-5
21.com-täglicher Freespin
Guts Casino bis zu 7500 Freespins
Sportwetten.de 25€ Cashback
21.com 1000 Freispiele
5 Euro gratis mit Promocode: wettblog-5
5€ Gratiswette mit Promocode: WETTBLOG5
neueste Beiträge
NBA
von Commander. 24/09/2020 13:20
NHL
von Commander. 24/09/2020 13:09
NEWS 1. Bundesliga
von Commander. 24/09/2020 12:56
10 Euro Paysafecard für Nordicbet am 25.09.2020
von Skaputtnix. 24/09/2020 12:50
NEWS Fußball-Europa + andere Kontinente
von Commander. 24/09/2020 12:37
NEWS 2. Bundesliga und tiefer
von Commander. 24/09/2020 12:22
DFB-Team (auch Frauen)
von Commander. 24/09/2020 11:48
Partner
Wer ist Online?
29 registrierte Mitglieder (Commander, Apollo11, fuchs101, ChrilleBerlin, elmejor, eskimo1970, Deichgraf, Fussballgott, grottenoli, Hagi10, 0klaus0, Boxi, AndreasGebhard, Chrisheck, Gijogijo20), 275 Gäste, und 10 Spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1