Hinweis: Hallo lieber Gast,neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt an und gewinne Deine Paysafekarte in einem unserer Gewinnspiele!
ShoutChat Box
Unsere Gewinner 10€ Paysafekarte
01.06.20 Deichgraf 10 EUR
02.06.20 Hagi10 10 EUR
03.06.20 formex 10 EUR
04.06.20 grottenoli 10 EUR
05.06.20 KlausMenke 10 EUR
06.06.20 ennio 10 EUR
07.06.20 gabbanaplaya 10 EUR
08.06.20 Jeremias 10 EUR
09.06.20 Heggebusch 10 EUR
10.06.20 eskimo1970 10 EUR
11.06.20 Joschibaer 10 EUR
12.06.20 fuchs101 10 EUR
13.06.20 KlausMenke 10 EUR
14.06.20 gabbanaplaya 10 EUR
15.06.20 Heggebusch 10 EUR
17.06.20 formex 10 EUR
18.06.20 Heggebusch 10 EUR
19.06.20 formex 10 EUR
20.06.20 formex 10 EUR
Partner
Top Schreiber(30 Tage)
Commander 675
wolters 28
Flip160 22
Forum Statistik
Foren21
Themen1,277
Beiträge24,155
Mitglieder429
Max Online3,144
Dec 29th, 2019
Neueste Mitglieder
Sindy, FredVomJupiter, Rokaj, Wanze, Motte229
429 Registrierte Benutzer
vorheriger Thread
nächster Thread
Drucke Thread
Seite 4 von 4 1 2 3 4
Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23133
09/06/2020 12:44
09/06/2020 12:44
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Endlich Heim-WM! Heute vor 14 Jahren bestreitet die deutsche Nationalmannschaft in München ihr WM-Auftaktspiel gegen Costa Rica.

[Linked Image]

Der Underdog erweist sich beim Start ins Sommermärchen als hartnäckiger Gegner. Besonders blieb das erste Tor des Turniers in Erinnerung: Lahm, mit einbandagiertem linken Arm, zieht von links in den Strafraum und schlenzt den Ball hoch an den rechten Innenpfosten, von wo er zum 1:0 ins Tor springt.



Partner
Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23196
10/06/2020 13:49
10/06/2020 13:49
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Ein Turnier-Auftakt, der eine besondere Ära prägen soll: Spanien startet bei der EM 2008 mit einem euphorisierenden 4:1 gegen Russland,

[Linked Image]

David Villa macht alleine drei der vier Tore. Die "Furia Roja" gewinnt in Wien gegen Deutschland auch das Finale (1:0), 2010 gelingt gar der Coup im WM-Endspiel gegen die Niederlande (1:0 n.V.) - und 2012 schlägt die goldene spanische Generation im zweiten EM-Finale hintereinander Italien mit 4:0.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23234
11/06/2020 13:52
11/06/2020 13:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Heute vor exakt zehn Jahren begann die Weltmeisterschaft in Südafrika: Der Gastgeber ringt Mexiko, das bereits sein fünftes WM-Auftaktspiel bestreitet, ein 1:1 ab.

[Linked Image]

Gefeiert wird in Südafrika anschließend besonders Torschütze Tshabalala, der den Ball in Minute 55 nach einem Konter sehenswert ins rechte obere Eck schweißt. Die Fußball-Welt lernt am gleichen Abend aber auch ein neues Wort: Vuvuzela.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23255
12/06/2020 12:23
12/06/2020 12:23
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Auf den Tag genau vier Jahre ist es her, dass die deutsche Nationalmannschaft mit einem 2:0-Erfolg gegen die Ukraine in die Europameisterschaft 2016 startet.

[Linked Image]

Vom wenig glanzvollen Auftaktsieg der DFB-Elf blieb vor allem ein Bild hängen: Innenverteidiger Jerome Boateng verhindert auf der Linie mit einer spektakulären Rettungsaktion in der 37. Minute den Ausgleich. So reichen die Tore von Mustafi (19.) und Schweinsteiger (90.+2) zum ersten Dreier.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23335
13/06/2020 13:22
13/06/2020 13:22
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Es war die erste von neun Meisterschaften der Nürnberger!!!

[Linked Image]

Vor 100 Jahren, am 13. Juni 1920, gewann der 1. FC Nürnberg erstmals die deutsche Fußball-Meisterschaft - gegen den damaligen Dauer-Rivalen aus Fürth.

Am 13. Juni 1920 standen sich die Rivalen im Endspiel um die Meisterschaft im Frankfurter Germania-Stadion gegenüber. Der gebürtige Nürnberger Luitpold Popp und der Ungar Péter Szabó trafen für den Club. Schiedsrichter damals übrigens Peco Bouwens, der nach dem Zweiten Weltkrieg erster Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach der Neugründung wurde.

Die Nürnberger Meisterschaft 1920 war die erste nach dem Weltkrieg. Zuvor wurde sechs Jahre lang nicht gespielt. Der letzte Meister und somit Titelverteidiger aus dem Jahr 1914 war - die SpVgg Greuther Fürth.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23395
14/06/2020 13:53
14/06/2020 13:53
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Als Duisburg mit negativer Tordifferenz Platz eins eroberte

30 Gegentore für den MSV Duisburg sorgten in der Saison 1993/94 für ein Kuriosum - die Zebras standen am 22. Spieltag mit einer negativen Tordifferenz auf Rang eins.

[Linked Image]
Joachim Hopp (l.) und Peter Közle (r.) eroberten durch einen Sieg mit Duisburg gegen Mario Baslers Bremen die Tabellenspitze. @ imago images

Als der MSV Duisburg am 22. Spieltag der Saison 1993/94 Werder Bremen empfängt, gelingt den Mannen von Cheftrainer Ewald Lienen eine Überraschung. Der Aufsteiger bezwingt den amtierenden Meister durch ein Tor von Peter Közle - und springt damit auf den ersten Rang. Kurios dabei: Der Revierklub weist dabei eine negative Torbilanz vor, trotz Közles goldenem Treffer steht das Konto bei 29 eigenen und 30 Gegentoren.

Und dennoch thront der MSV nach diesem 22. Spieltag mit 27 Zählern ganz oben in der Bundesliga-Tabelle. Da macht es auch nichts aus, dass die Verfolger Bayern München (+19), der 1. FC Kaiserslautern (+13) und Eintracht Frankfurt (+10) wesentlich bessere Tordifferenzen auf dem Konto haben. "Das ist der reine Wahnsinn", sagte Manndecker Joachim Hopp. Mittelfeldmann Hannes Reinmayr betonte: "Was bei uns abläuft, das ist phänomenal."

"Luftschlösser bauen sie jetzt nicht an der Wedau", berichtet dagegen der kicker, der den Duisburger Gipfelstürmern das "Thema der Woche" widmet. "Aber die ursprüngliche Zielsetzung, nicht abzusteigen, hat keinen Bestand mehr. Einstellig soll der Tabellenplatz werden."

Das klappt dann auch. Allerdings gerade so. Der ganze große Wurf gelingt dem minimalistischen Aufsteiger sowieso nicht. Was der FCK vier Jahre später schaffen sollte, als Aufsteiger Meister zu werden, bleibt für den MSV ein Traum. Weil die Zebras in den weiteren zwölf Spielen nur noch zwölf Tore schießen, jedoch 22 weitere kassieren, reicht es am Ende nur zu Rang neun - übrigens einen Platz hinter dem punktgleichen Titelverteidiger Bremen. Meister werden die Bayern.

Quelle: kicker.de



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23469
15/06/2020 12:40
15/06/2020 12:40
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Das 7:1 der deutschen Nationalmannschaft gegen Brasilien vor sechs Jahren war beeindruckend, aber nicht der höchste Sieg der WM-Geschichte: Dieser datiert bislang vom 15. Juni 1982 - als die Ungarn bei der Endrunde in Spanien das bemitleidenswerte El Salvador mit 10:1 vom Platz fegten.

[Linked Image]

Vor 23.000 Zuschauern in Elche war der Underdog heillos unterlegen und kam nur durch Ramirez Zapata in der 64. Minute zum Ehrentreffer. Allerdings: Es blieb der einzige ungarische Sieg in der Vorrunde, die Magyaren schieden hinter Belgien und Argentinien als Gruppendritter aus.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23531
16/06/2020 12:45
16/06/2020 12:45
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Heute vor sechs Jahren begann für die deutsche Nationalmannschaft eine ganz besondere Reise:

[Linked Image]

Im Auftaktspiel, es war gleichzeitig die 100. WM-Partie für die DFB-Elf, war Thomas Müller zu viel für enttäuschende Portugiesen. Der Bayern-Angreifer schenkte der Seleçao drei Tore ein, Mats Hummels per Kopf dem Gegner gar noch ein viertes. Es ist der Grundstein für den vierten Stern auf dem deutschen Trikot.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23599
17/06/2020 13:52
17/06/2020 13:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Auf den Tag genau 50 Jahre ist es her, dass die deutsche Nationalmannschaft das legendäre "Jahrhundertspiel" verlor:

[Linked Image]

Im Halbfinale der WM 1970 in Mexiko ging eines der dramatischsten Spiele der Geschichte mit 4:3 nach Verlängerung an die Italiener. Schnellinger rettete das deutsche Team in der 90. Minute mit seinem Ausgleichstor in die Verlängerung, in der es hin und her ging. Gerd Müller erzielte einen Doppelpack, Rivera hatte in der 111. Minute aber das letzte Wort. Am Aztekenstadion in Mexiko-Stadt erinnert bis heute eine Plakette an die legendäre Partie.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23639
18/06/2020 13:21
18/06/2020 13:21
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Die Jahreszahlen der deutschen WM-Titel kann eigentlich jeder Fußball-Fan aufzählen, bei den EM-Triumphen ist es schon ein wenig anders. 1972, 1980 und 1996 bestieg die DFB-Elf den europäischen Thron - heute vor 48 Jahren feierte Deutschland den ersten EM-Titel:

[Linked Image]

Bei der Endrunde in Belgien stieß das deutsche Team durch ein 2:1 gegen die Gastgeber ins Finale vor, in dem die Sowjetunion mit 3:0 geschlagen wurde. Gerd Müller erzielte mal wieder einen Doppelpack, Herbert Wimmer das vorentscheidende 2:0. Zwei Jahre später sollte auch der zweite WM-Titel folgen.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23686
19/06/2020 13:17
19/06/2020 13:17
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Heute jährt sich eines der atemberaubendsten EM-Spiele der Geschichte: Am 19. Juni 2004 treffen in der "deutschen" Gruppe D die Niederlande und Tschechien aufeinander.

[Linked Image]

Oranje biegt durch Tore von Wilfred Bouma und Ruud van Nistelrooy - beide von Arjen Robben vorbereitet - früh auf die vermeintliche Siegerstraße ein. Doch eines der besten tschechischen Teams der Geschichte dreht den Spieß durch Jan Koller, Milan Baros und Vladimir Smicer noch um. Tschechien stand dadurch als erstes Team im Turnier vorzeitig im Viertelfinale. Die DFB-Elf musste bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23758
20/06/2020 12:50
20/06/2020 12:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Mit Philipp Lahm (113 Einsätze/5 Tore), Bastian Schweinsteiger (121/24), Lukas Podolski (130/49) und Miroslav Klose (137/71) sind vier der fünf Spieler mit den meisten Einsätzen für die DFB-Elf auch Weltmeister von 2014.

[Linked Image]

Ganz oben thront allerdings Rekordnationalspieler Lothar Matthäus (150/23), der heute vor 20 Jahren sein letztes Länderspiel bestritten hat - ein 0:3 gegen Portugal in der EM-Vorrunde. Auch die Liste individueller Auszeichnungen des Welt- und Europameisters (1990, 1980), der heute als TV-Experte unterwegs ist, liest sich beeindruckend. Unter anderem wurde Matthäus Weltfußballer, Europas Fußballer des Jahres und Ehrenspielführer der Nationalmannschaft.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23833
21/06/2020 14:27
21/06/2020 14:27
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Heute vor exakt 42 Jahren hat sich die deutsche Nationalmannschaft bei der WM in Argentinien bis auf die Knochen blamiert:

[Linked Image]

2:3 verlor die DFB-Elf in der Zwischenrunde gegen Österreich, wodurch der amtierende Weltmeister die Heimreise antreten musste. Im Nachbarland schwärmen sie noch heute von diesem Spiel, mit dem besonders der Name Hans Krankl fest verbunden ist. Er erzielte gegen Deutschland einen Doppelpack - darunter auch das Siegtor in der 88. Minute.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23883
22/06/2020 13:00
22/06/2020 13:00
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Mit seinem Doppelpack im Finale gegen Belgien (2:1) wurde Horst Hrubesch in Rom zum vielumjubelten Matchwinner. Nach 1972 war es der zweite Tiel für das DFB-Team, 1996 sollte schließlich der dritte folgen.

[Linked Image]



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #23940
23/06/2020 13:25
23/06/2020 13:25
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Ein Moment für die Ewigkeit: Heute vor 47 Jahren entscheidet Günter Netzer das Pokalfinale zwischen Gladbach und Köln auf kuriose wie spektakuläre Weise. Drei Stunden vor Anpfiff hatte ihm Trainer Hennes Weisweiler mitgeteilt, dass Netzer in seinem letzten Spiel vor dem Wechsel zu Real Madrid nur auf der Bank sitzen würde.

[Linked Image]

Netzer entgegnete, dass er das "sehr mutig" finde und wollte bereits das Stadion verlassen. Berti Vogts & Co. baten ihn aber zu bleiben, weil er ja vielleicht noch helfen könne. Das überzeugte Netzer, der vor Beginn der Verlängerung an Weisweiler vorbeilief und sagte: "Ich spiele dann jetzt." Nach einem Doppelpass mit Rainer Bonhof, der zuvor "nie funktioniert" habe, erzielte Netzer mit links in Minute 93 das entscheidende 2:1. "Ich treffe den Ball gar nicht richtig. Wenn ich ihn schulmäßig treffe, wird es ein harmloser Roller und kein Tor" - so ist es einer der denkwürdigsten Momente der Pokal-Geschichte.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24000
24/06/2020 13:05
24/06/2020 13:05
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Ein Moment, wenn auch ein unschöner, der unweigerlich zur Geschichte der deutschen Nationalmannschaft gehört, jährt sich heute: Im Achtelfinale der WM 1990, die die DFB-Elf am Ende bekanntlich gewinnen sollte, liefern sich Deutschland und die Niederlande ein unglaublich hartes und umkämpftes Duell (2:1).

[Linked Image]

Nach einem unfairen Einsteigen gegen Rudi Völler sieht Frank Rijkaard Gelb, ehe er ihn erstmals bespuckt. Nach einer weiteren Spuckattacke gegen Völler im eigenen Strafraum fliegt der niederländische Verteidiger schließlich mit glatt Rot vom Platz. Zum Unverständnis aller zeigt Referee Juan Carlos Loustau aber auch Völler in Minute 21 die Rote Karte.

Eine Versöhnung zwischen Völler und Rijkaard sollte folgen, sechs Jahre nach dem Vorfall saßen die beiden zusammen in einem Bademantel am Frühstückstisch für die Reklame einer niederländischen Butterfirma.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24048
25/06/2020 12:56
25/06/2020 12:56
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Wenn ein WM-Achtelfinale hinterher als die "Schlacht von Nürnberg" bezeichnet wird, muss schon einiges passiert sein:

[Linked Image]

Bei der Endrunde 2006 treffen in der Runde der letzten 16 Portugal und die Niederlande aufeinander - und liefern sich einen heißen Tanz, den am Ende der EM-Finalist von 2004 für sich entscheidet. Referee Valentin Ivanov (Russland, kicker-Note 5) hat alle Hände voll zu tun, wirkt überfordert und verteilt am Ende zehn Gelbe Karten - dabei fliegen gleich vier Profis mit einer Ampelkarte vom Platz.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24103
26/06/2020 23:50
26/06/2020 23:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Nun also schon elf Jahre ist es her, dass Real Madrid C.F. einen der wichtigsten Transfers der Vereinsgeschichte perfekt macht:

[Linked Image]

Cristiano Ronaldo wechselte für die Rekordsumme von etwa 94 Millionen Euro von Manchester United zu Real Madrid. Der Portugiese unterschrieb einen Sechsjahresvertrag bis 2015, sollte letztlich aber gar bis 2018 in der spanischen Hauptstadt bleiben. Der Kapitän, Rekordspieler und Rekordtorschütze der portugiesischen Nationalmannschaft hat bei Real eine Ära geprägt - alleine vier Champions-League-Titel holte CR7 in dieser Zeit.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24127
27/06/2020 13:05
27/06/2020 13:05
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Heute vor zwei Jahren scheitert zum dritten Mal hintereinander der amtierende Weltmeister in der Gruppenphase:

[Linked Image]

Italien (2010) und Spanien (2014) machten es vor, ehe sich auch die deutsche Nationalmannschaft nach ihrem dritten Turnierspiel aus Russland verabschieden muss. Dem enttäuschenden 0:1 gegen Mexiko folgte das emotionale 2:1 gegen Schweden, bis Südkorea endgültig den Traum von der Titelverteidigung platzen ließ.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24159
28/06/2020 13:31
28/06/2020 13:31
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Ein Vorrundenspiel zwischen Russland und Kamerun würde sich hierzulande sicherlich nicht jeder Fußball-Fan gönnen: Am 28. Juni 1994 bei der Endrunde in den USA hat es sich aber wahrlich gelohnt, den TV einzuschalten.

[Linked Image]

Beim 6:1 der Russen wurden nämlich gleich zwei WM-Rekorde, die womöglich noch sehr lange Bestand haben werden, aufgestellt. Russlands Angreifer Oleg Salenko erzielte fünf der sechs Treffer seiner Mannschaft und hält damit die Bestmarke für die meisten Tore in einem WM-Spiel. Den Ehrentreffer für Kamerun erzielte derweil Roger Milla und stieg so zum ältesten WM-Torschützen der Geschichte auf (42 Jahre, 39 Tage).



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24192
29/06/2020 12:23
29/06/2020 12:23
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Fraglos eine der besten deutschen U-21-Nationalmannschaften der Geschichte feierte heute vor elf Jahren ihren Europameister-Titel:

[Linked Image]

Beim Turnier in Schweden begeisterte das Team von Trainer Horst Hrubesch und schlug im Finale die Engländer mit 4:0. Zum Spieler des Spiels wählt der kicker den überragenden Özil (Note 1), der mit einem Tor und zwei Vorlagen begeistert. Mit Neuer, Boateng, Höwedes, Hummels, Khedira und Özil finden sich in der Startformation gleich sechs spätere Weltmeister von 2014.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24220
30/06/2020 12:52
30/06/2020 12:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
"Es gibt in dieser Situation keinen Trost": Diese Worte stammen von einem tieftraurigen Oliver Kahn, der die deutsche Mannschaft bei der WM-Endrunde 2002 mit teils übermenschlichen Paraden ins Finale führt - wo ausgerechnet ihm ein entscheidender Patzer unterläuft.

[Linked Image]

Rivaldo zog in der 67. Minute aus der zweiten Reihe mit links eigentlich zu unplatziert ab, doch Kahn glitt der Ball aus den Armen - Ronaldo bedankte sich. Mit seinem achten WM-Tor besorgte Ronaldo zwölf Minuten später die Entscheidung (2:0). Kahn ist untröstlich. Jahre später nimmt es das heutige Bayern-Vorstandsmitglied mit Humor und sagt, dass er sich auch ein bisschen als Weltmeister fühlen dürfe: "Ich habe damals schließlich mitgeholfen."



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24242
01/07/2020 12:43
01/07/2020 12:43
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Die 48.000 Zuschauer, die ein Ticket für das WM-Viertelfinale zwischen Titelverteidiger Brasilien und Frankreich in Frankfurt ergattern konnten, sind zu beneiden.

[Linked Image]

Auf beiden Seiten stehen heute vor 14 Jahren absolute Weltstars auf dem Rasen, doch den Brasilianern reichen auch Kaka, Ronaldo und Ronaldinho nicht, um Frankreich zu Fall zu bringen. Stattdessen zeigt Zidane sein ganzes Können, er wird vom kicker mit der Note 1 zum Spieler des Spiels gewählt. "Leichtfüßig, brillanter Dirigent, vorbildlicher Kämpfer, Wegbereiter des Siegtors", so begründeten wir damals unsere Entscheidung. Das goldene Tor erzielt Angreifer Henry.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24269
02/07/2020 12:24
02/07/2020 12:24
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Ein hochemotionaler Moment der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: Heute vor vier Jahren schlägt die DFB-Elf in einem dramatischen EM-Viertelfinale Italien im Elfmeterschießen.

[Linked Image]

Mesut Özil bringt das deutsche Team nach 65 Minuten in Führung, ehe Leonardo Bonucci zwölf Minuten vor Schluss ausgleicht. Die Entscheidung fällt schließlich vom Punkt, wo Manuel Neuer (kicker-Note 1, Spieler des Spiels) mit zwei gehaltenen Elfmetern und Jonas Hector mit dem entscheidenden Treffer zu den Helden werden.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24337
04/07/2020 13:50
04/07/2020 13:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Das wohl absolute Legenden-Spiel überhaupt...Gänsehaut pur!!!

[Linked Image]

"Sechs Minuten noch im Wankdorf-Stadion in Bern. Schäfer nach Innen geflankt. Kopfball. Abgewehrt. Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen. Rahn schießt. Tooor. Tooor. Tooor. Tooor. Halten Sie mich für verrückt. Halten Sie mich für übergeschnappt. Ich glaube, auch Fußball-Laien sollten ein Herz haben." Nicht mehr viele haben das WM-Finale 1954 gesehen, doch der Radio-Kommentar von Herbert Zimmermann ist noch heute legendär. In der Vorrunde unterliegt die deutsche Mannschaft Top-Favorit Ungarn noch mit 3:8 (!), um im Endspiel die Sensation perfekt zu machen. Nach acht Minuten führen die Magyaren mit 2:0 (Puskas, Czibor), doch Morlock und der Doppelpack von Rahn drehen den Spieß um.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24383
05/07/2020 13:24
05/07/2020 13:24
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Am 5. Juli 1984 schwebte Diego Maradona per Helikopter in Napolis Heimstätte, dem San Paolo, ein. 80.000 Tifosi empfingen ihn wie einen Heilsbringer. Für die Rekordablösesumme von umgerechnet rund 24 Millionen D-Mark wechselte Maradona vom FC Barcelona ins arme Neapel.

[Linked Image]

In der Saison 1986/87 führte der argentinische Superstar Napoli als Spielmacher, wichtigster Torschütze und Kapitän endlich zum allerersten Meistertitel der Vereinsgeschichte - und zum Pokalsieg. Um Maradona entwickelte sich in Neapel ein nie dagewesener Fankult. Die Zeit endete Anfang der 90er unrühmlich, als Maradona wegen der nachweislichen Einnahme von Kokain eine 15-monatige, weltweite Sperre erhielt. Und doch wurde er am 5. Juli 2017 - und damit genau 33 Jahre nach seiner Vorstellung - zum Ehrenbürger der Stadt Neapel ernannt.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24413
06/07/2020 12:49
06/07/2020 12:49
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Mittlerweile ist die Heim-WM vor 14 Jahren freilich überschattet von der bis heute nicht geklärten Verwendung einer Zahlung im Jahr 2002 rund um die Vergabe in Höhe von 6,7 Millionen Euro.

[Linked Image]

Doch viele Fans verbinden vor allem schöne Erinnerungen mit dem Turnier in Deutschland. Fremde Nationen und fremde Kulturen bereicherten die Innenstädte und Stadien, neue Freundschaften und Bekanntschaften wurden aufgebaut, Erinnerungen für die Ewigkeit geschaffen.



Erinnerungen / Historie [Re: Commander] #24445
Gestern um 13:16
Gestern um 13:16
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 8,209
WM 1974

[Linked Image]

Die deutsche Mannschaft dringt bis ins Finale von München vor, wo am 7. Juli die Niederlande um den legendären Johan Cruyff warten. Das Endspiel begann aus deutscher Sicht denkbar schlecht, denn die Gastgeber waren noch kein einziges (!) Mal am Ball, ehe Cruyff im Strafraum von Uli Hoeneß umgegrätscht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Johan Neeskens sicher in die Mitte, doch Paul Breitner (ebenfalls vom Punkt) und Gerd Müller drehten den Spieß noch vor der Halbzeit um. Am Ende stand der zweite deutsche WM-Titel nach 1954.



Seite 4 von 4 1 2 3 4

Bonus, Freespins, Gratiswette und co.
NordicBet 20€ Freiwette
Neobet 5€ gratis Promocode wettblog-5
21.com-täglicher Freespin
Guts Casino bis zu 7500 Freespins
Sportwetten.de 25€ Cashback
21.com 1000 Freispiele
5 Euro gratis mit Promocode: wettblog-5
5€ Gratiswette mit Promocode: WETTBLOG5
neueste Beiträge
1 Bundesliga - Aktuelle Gerüchte
von Commander. 07/07/2020 22:15
2. Bundesliga Saison 2019/2020
von Commander. 07/07/2020 22:04
NEWS Fußball-Europa + andere Kontinente
von Commander. 07/07/2020 21:23
Große Casino Gewinne
von grottenoli. 07/07/2020 21:18
Basketball
von Commander. 07/07/2020 20:31
SKY
von Commander. 07/07/2020 18:25
NEWS 2. Bundesliga und tiefer
von Commander. 07/07/2020 17:47
MLB
von 0klaus0. 07/07/2020 14:49
Partner
Wer ist Online?
21 registrierte Mitglieder (Hagi10, inkognito1, Commander, KlausMenke, fuchs101, Fussballgott, grottenoli, Deichgraf, Mirosch, formex, 0klaus0, gabbanaplaya, batman, Andreas Jung, AmAdeuz), 229 Gäste, und 10 Spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1