Hinweis: Hallo lieber Gast,neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt an und gewinne Deine Paysafekarte in einem unserer Gewinnspiele!
ShoutChat Box
Unsere Gewinner
02.03.20 grottenoli 5 EUR
04.03.20 Joschibaer 5 EUR
06.03.20 gabbanaplaya 5 EUR
08.03.20 RCX 100 !! EUR
09.03.20 Joschibaer 5 EUR
10.03.20 skippy62 5 EUR
11.03.20 KlausMenke 5 EUR
Partner
Top Schreiber(30 Tage)
Commander 679
Sunny 14
0klaus0 13
elmejor 12
formex 11
Forum Statistik
Foren21
Themen1,097
Beiträge20,398
Mitglieder413
Max Online3,144
Dec 29th, 2019
Neueste Mitglieder
Mimimami, Andi010690, rickkenEW162, hope000, KlausMenke
413 Registrierte Benutzer
vorheriger Thread
nächster Thread
Drucke Thread
Motorsport #102
28/05/2019 18:21
28/05/2019 18:21
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 2,027
Spielleiter Online content OP
Admin
Spielleiter  Online Content OP
Admin

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 2,027
cool

Partner
Re: Motorsport [Re: Spielleiter] #108
28/05/2019 19:41
28/05/2019 19:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
MotoGP-Gesamtstand 2019

Fahrerwertung / TOP 10

[Linked Image]

Quelle: www.motorsport-total.com



Marquez vor GP von Italien erkrankt [Re: Spielleiter] #187
30/05/2019 23:55
30/05/2019 23:55
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Márquez kränkelt, Lorenzo macht sich keine Illusionen

Auch wenn Marc Márquez mit drei Saisonsiegen und acht Punkten Vorsprung in der WM nach Mugello gereist ist, wirkte der Honda-Pilot bei der Pressekonferenz am Donnerstag angeschlagen. Offenbar hatte den 26-Jährigen eine Erkältung erwischt, die man ihm ansah und anhörte. Doch darauf angesprochen, wiegelte er ab.

"Das ändert nichts an unserem Plan. Heute bin ich krank, aber morgen sollte es besser sein", sagt der Spanier. Der Plan für den Großen Preis von Italien ist klar: Márquez will aufs Podest und bestenfalls um den Sieg kämpfen. Davon konnte er in der Königsklasse erst einen auf der italienischen Strecke inmitten der Toskana feiern.

"Von Katar bis Le Mans konnten wir uns steigern. Deshalb haben wir hier in Mugello ein gutes Gefühl", sagt Márquez. "Natürlich wissen wir, dass wir auf dieser Strecke in der Vergangenheit oft zu kämpfen hatten. Umgekehrt gab es hier auch gute Rennen. Im Vorjahr waren wir nicht so schlecht, hatten eine gute Pace, aber dann bin ich gestürzt."

Probleme mit dem Vorderreifen gelöst?

Dieses Jahr erhofft er sich einen Leistungssprung: "Wir haben eine neue Basis, ein anderes Bike, einen anderen Motor. Es sollte also besser laufen. Wichtig wird wie immer sein, gut ins Wochenende zu starten, um am Sonntag um das Podest kämpfen zu können." Dort stand Márquez in Mugello zuletzt 2016 als Zweiter.

Seinem heutigem Teamkollegen Jorge Lorenzo musste er sich damals nur um 0,019 Sekunden geschlagen geben. "2016 habe ich den Sieg leider auf der letzten Geraden verloren", blickt der Honda-Pilot zurück. "Seitdem hatte ich 2017/18 einige Probleme hier, vor allem mit dem Vorderreifen. Aber das Kontingent hat sich geändert."

Davon glaubt er, in Mugello profitieren zu können: "Außerdem sieht es so aus, als wären wir in der Lage, mit dem Vorderreifen in diesem Jahr besser umzugehen. Wir werden versuchen, von Beginn an konkurrenzfähig zu sein. Wir wissen aber auch, dass die Konkurrenz sehr motiviert ist. Insbesondere Ducati will hier gewinnen."

Topspeed-Vorteil von Ducati geschrumpft

Kann Márquez die italienische Konkurrenz im eigenen Wohnzimmer schlagen? "Für mich ist es ein weiteres Rennen. Wir führen die WM an, das ist das Wichtigste. Wir konzentrieren uns auf unsere Box", gibt sich der Titelverteidiger nüchtern. Für die lange Gerade sieht er sich in diesem Jahr dank mehr Topspeed besser gerüstet.

"Honda hat viel am Topspeed gearbeitet, weil das einer der Schwachpunkte im Vergleich zu Ducati war", erklärt der 26-Jährige. "Wir konnten aufholen. Dennoch ist Mugello nicht die beste Strecke für uns. Wir hoffen aber, dass wir mit den Veränderungen hier besser abschneiden können. Unser Ziel ist es, die WM zu gewinnen."

Für Lorenzo, der vor einem Jahr in Mugello noch seinen ersten Sieg mit Ducati feiern konnte, ist daran beim diesjährigen Italien-GP kaum zu denken. Vielmehr geht es für den Spanier darum, seine Lernkurve mit der RC213V weiter zu verfolgen. Die zeigte in Le Mans mit dem besten Saisonergebnis bisher zumindest leicht nach oben.
Lorenzo muss sich in Geduld üben

"Leider sind die Schritte zu klein, um für etwas Großes kämpfen zu können, einen Sieg oder ein Podium", weiß Lorenzo. "Aber mein Ziel ist es jetzt, einen weiteren Schritt zu machen. Ich möchte vor allem weiter am Kurveneingang arbeiten, hier muss ich meinen Fahrstil noch etwas verändern, um schneller einzubiegen."

Der Honda-Pilot erklärt: "Die Art und Weise, wie ich in die Kurve fahren muss, ist so ziemlich das Gegenteil von dem, was ich bei Ducati gemacht habe. Es wird Zeit brauchen, aber zumindest wissen wir jetzt, was ich ändern und woran ich arbeiten muss. Davon abgesehen fühle ich mich viel besser, was die Ergonomie des Motorrads angeht."

Nun gehe es vor allem darum, sich in seinem Fahrstil weiter anzupassen. Dass das auch mental eine Herausforderung ist, daraus macht Lorenzo kein Geheimnis: "Es ist hart, wenn du in der Vergangenheit so viele Rennen gewonnen hast, so viele WM-Titel, daran gewöhnt bist und jetzt so weit weg vom Sieger ins Ziel kommst."

"Es war hart bei Ducati und jetzt ist es vielleicht noch ein bisschen härter. Es ist ein ständiger Kampf im Kopf. Man muss sich zwingen, positiv zu bleiben. Aber dem stelle ich mich, auch wenn die Fortschritte, die wir machen, noch nicht unseren Wünschen entsprechen. Was mir hilft, sind mein Verstand und meine Erfahrung."

Quelle: sport.de



Petrucci gewinnt GP von Italien [Re: Spielleiter] #228
02/06/2019 22:22
02/06/2019 22:22
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Petrucci Sieger im Großen Preis von Italien

[Linked Image]
Foto: Getty Images

[Linked Image]
@ sport.de



Marquez und Lorenzo zuversichtlich [Re: Spielleiter] #655
11/06/2019 13:52
11/06/2019 13:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Großer Preis von Katalonien

[Linked Image]
Márquez und Lorenzo sind guter Dinge / © Mirco Lazzari gp, getty

Am kommenden Wochenende steht beim MotoGP der Große Preis von Katalonien in der Nähe von Barcelona auf dem Programm und Heimrecht genießen dabei Weltmeister Marc Marquez und Vorjahressieger Jorge Lorenzo.

Marquez führt derzeit, wie von allen erwartet, die Gesamtwertung an und könnte mit einem Sieg am Sonntag seine Spitzenposition weiter ausbauen.In dieser Saison stehen für den Champion bereits drei Siege und zwei Ehrenplätze zu Buche.



Marquez erneut siegreich [Re: Spielleiter] #1041
16/06/2019 21:07
16/06/2019 21:07
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Marquez gewinnt GP von Katalonien

[Linked Image]
© David Ramos, getty

Weltmeister Marc Marquez (Honda) aus Spanien hat erwartungsgemäß den GP von Katalonien gewonnen und seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Zweiter wurde der Franzose Quartararo (Yamaha), Dritter Petrucci (Italien/Ducati).

Er profitierte jedoch auch vom Sturz seines Teamkollegen Lorenzo, der dabei u.a. Superstar Valentino Rossi wegräumte.
In der MotoGP-Gesamtwertung führt Marquez mit 140 Punkten vor Dovizioso (103 P) und Petrucci (98 P).



Vinales schlägt Marquez [Re: Spielleiter] #2065
30/06/2019 22:18
30/06/2019 22:18
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Vinales besiegt Marquez

[Linked Image]
Maverick Vinales gewinnt den Großen Preis der Niederlande / @ unknown

Der Spanier Maverick Vinales (Yamaha) hat den Favoriten und WM-führenden Marc Marquez (Honda) in Assen überraschend geschlagen und konnte sich seinen ersten Erfolg seit langer Zeit sichern (Australien im Herbst vergangenen Jahres).

[Linked Image]
@ sport.de



Petrucci bleibt [Re: Spielleiter] #2305
04/07/2019 21:53
04/07/2019 21:53
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Petrucci weiter auf Ducati

[Linked Image]
© Mirco Lazzari gp, getty

Er bleibt! Auch in der kommenden MotoGP-Saison wird der 28-jährige Danilo Petrucci weiterhin für Ducati fahren.

2019 wurde Petrucci ins Team geholt, er gewann in Mugello den dortigen Grand-Prix.



Marquez gewinnt [Re: Spielleiter] #2465
07/07/2019 21:12
07/07/2019 21:12
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Marquez gewinnt GP von Deutschland

[Linked Image]
Marc Márquez war am Sachsenring einmal mehr nicht zu schlagen / @ © Mirco Lazzari gp, getty

Er ist in Deutschland schier unbesiegbar - MotoGP-Weltmeister Marc Marquez aus Spanien gewann am Sonntagnachmittag hochüberlegen den Großen Preis von Deutschland und feierte somit auf dem Sachsenring seit 2010 klassenübergreifend bereits den zehnten Sieg in Folge.

[Linked Image]
Grafik: sport.de



6. Saisonsieg für Marquez [Re: Spielleiter] #4405
04/08/2019 23:09
04/08/2019 23:09
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Marquez triumphiert auch in Brünn

[Linked Image]
Marc Marquez fuhr in Brünn souverän zu seinem sechsten Saisonsieg 2019

Marc Marquez hat beim Großen Preis von Tschechien in Brünn bereits seinen 6. Saisonsieg eingefahren, siehe Bericht:
https://www.motorsport-total.com/mo...ach-startverzoegerung-souveraen-19080406



MotoGP: Marquez Weltmeister [Re: Spielleiter] #8285
06/10/2019 12:27
06/10/2019 12:27
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Marquez sichert sich vorzeitig den WM-Sieg

[Linked Image]
Marc Márquez ist Moto-GP-Weltmeister / @ © Mirco Lazzari gp, getty

Der Spanier Marc Márquez ist das Maß der Dinge, der Honda-Pilot gewann den Großen Preis von Thailand und sicherte sich damit vorzeitig seinen 6. WM-Titel in der MotoGP.

[Linked Image]



Re: MotoGP: Marquez Weltmeister [Re: Spielleiter] #17856
18/02/2020 18:17
18/02/2020 18:17
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 143
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 143
Möglicher Audi-Ausstieg bedroht DTM

Beim deutschen Autobauer Audi kündigt sich laut einem Medienbericht der Ausstieg aus der DTM an. Wie das Portal Motorsport-Total.com recherchierte, gilt es wegen der auf Elektromobilität ausgerichteten Volkswagen-Konzernstrategie und einer internen Umstrukturierung als „sehr unwahrscheinlich“, dass Audi ab 2021 weiter sowohl in der DTM als auch in der Formel E vertreten ist.

Demnach würde die Volkswagen-Tochter eher das DTM-Programm beenden als jenes in der Elektro-Rennserie. Für die Tourenwagen-Serie, in der Audi und BMW nach dem Abschied von Aston Martin aktuell die einzigen Hersteller sind, wäre das ein existenzbedrohender Schlag. „Das Aus für die DTM mit Ende 2020 wäre damit kaum zu verhindern“, heißt es in dem Bericht.

Audi teilte in einem offiziellen Statement mit, dass es momentan „keine Entscheidungsfindung“ gebe. „Wir werden, wie in der Vergangenheit auch, keine Wasserstandsmeldungen abgeben, sondern nur Entscheidungen verkünden. Dies wird allerdings noch dauern.“

Quelle: sport.ORF.at

Motorsport [Re: Spielleiter] #20445
25/03/2020 20:50
25/03/2020 20:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
DTM-Start wohl am 10. Juli

Die DTM soll nun am 10. Juli auf dem Nürnberger Norisring in die Saison starten.

Dies hat der DTM-Dachverband ITR am Mittwoch festgelegt, nachdem der ursprüngliche Saisonstart am 24. April wegen der Coronavirus-Pandemie verlegt werden musste.

Das Saisonfinale wird vom 13. bis 15. November in Monza ausgetragen. Es sind weiterhin zehn Rennveranstaltungen vorgesehen.



Motorsport [Re: Spielleiter] #20469
26/03/2020 21:04
26/03/2020 21:04
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Indy 500 wird verlegt

[Linked Image]

Das legendäre Autorennen Indy 500 kann nicht wie geplant am 24. Mai stattfinden.

Die Veranstalter gaben eine Verschiebung der Veranstaltung mit traditionell mehreren 100.000 Besuchern auf dem Rundkurs in Indianapolis auf den 23. August bekannt.

Das 500-Meilen-Rennen wird seit 1911 ausgerichtet. Es ist Teil der IndyCar-Serie, dem US-Pendant zur Formel 1.

Zuletzt geändert von Commander; 27/03/2020 00:38.


Motorsport [Re: Spielleiter] #20638
Gestern um 14:00
Gestern um 14:00
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 6,022
GP von Frankreich abgesagt

[Linked Image]
© Glänzel

Nach dem Europa-Auftakt im spanischen Jerez (3. Mai) ist auch der folgende Große Preis von Frankreich in der Motorrad-Weltmeisterschaft wegen der Corona-Pandemie verschoben worden.

Das gaben der Weltverband FIM, die Teamvereinigung IRTA und der WM-Vermarkter Dorna bekannt.

Der Lauf hätte am 17. Mai in Le Mans stattfinden sollen.




Bonus, Freespins, Gratiswette und co.
NordicBet 20€ Freiwette
Neobet 5€ gratis Promocode wettblog-5
21.com-täglicher Freespin
Guts Casino bis zu 7500 Freespins
Sportwetten.de 25€ Cashback
21.com 1000 Freispiele
5 Euro gratis mit Promocode: wettblog-5
5€ Gratiswette mit Promocode: WETTBLOG5
neueste Beiträge
DAZN
von Commander. 02/04/2020 21:14
R.I.P.
von Commander. 02/04/2020 21:04
NEWS 1. Bundesliga
von Commander. 02/04/2020 20:27
OLYMPIA
von Commander. 02/04/2020 18:15
ATP Tennis
von Commander. 02/04/2020 17:23
NEWS Fußball-Europa + andere Kontinente
von Commander. 02/04/2020 16:11
TV: Was - Wann - Wo / buli und Co
von Commander. 02/04/2020 15:15
Motorsport
von Commander. 02/04/2020 14:00
Partner
Wer ist Online?
12 registrierte Mitglieder (Spielleiter, KlausMenke, eskimo1970, Commander, Hagi10, Fussballgott, RCX, 0klaus0, grottenoli, UdoFortuna, Tronga, Deichgraf), 160 Gäste, und 8 Spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1