Hinweis: Hallo lieber Gast,neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt an und gewinne Deine Paysafekarte in einem unserer Gewinnspiele!
ShoutChat Box
Unsere Gewinner 10€ Paysafekarte
26.08.20 ennio 10 EUR
28.08.20 qwertz 10 EUR
29.08.20 Heggebusch 10 EUR
31.08.20 gabbanaplaya 10 EUR
01.09.20 Joschibaer 10 EUR
03.09.20 Joschibaer 10 EUR
04.09.20 KlausMenke 10 EUR
05.09.20 eskimo1970 10 EUR
06.09.20 Joschibaer 10 EUR
09.09.20 Hagi10 10 EUR
10.09.20 grottenoli 10 EUR
11.09.20 needl 10 EUR
12.09.20 qwertz 10 EUR
13.09.20 Hagi10 10 EUR
15.09.20 flip160 10 EUR
16.09.20 FriedhelmB. 10 EUR
17.09.20 Heggebusch 10 EUR
18.09.20 malik 10 EUR
19.09.20 qwertz 10 EUR
20.09.20 Chrisheck 10 EUR
Partner
Top Schreiber(30 Tage)
Commander 609
qwertz 32
Sunny 29
Forum Statistik
Foren21
Themen1,449
Beiträge27,185
Mitglieder438
Max Online3,144
Dec 29th, 2019
Neueste Mitglieder
Jcob, Frettchen, OnServicemode, needl, julchen
438 Registrierte Benutzer
vorheriger Thread
nächster Thread
Drucke Thread
Motorsport #102
28/05/2019 18:21
28/05/2019 18:21
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 2,683
S
Spielleiter Online content OP
Admin
Spielleiter  Online Content OP
Admin
S

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 2,683
cool

Partner
Re: Motorsport [Re: Spielleiter] #108
28/05/2019 19:41
28/05/2019 19:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
MotoGP-Gesamtstand 2019

Fahrerwertung / TOP 10

[Linked Image]

Quelle: www.motorsport-total.com



Marquez vor GP von Italien erkrankt [Re: Spielleiter] #187
30/05/2019 23:55
30/05/2019 23:55
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Márquez kränkelt, Lorenzo macht sich keine Illusionen

Auch wenn Marc Márquez mit drei Saisonsiegen und acht Punkten Vorsprung in der WM nach Mugello gereist ist, wirkte der Honda-Pilot bei der Pressekonferenz am Donnerstag angeschlagen. Offenbar hatte den 26-Jährigen eine Erkältung erwischt, die man ihm ansah und anhörte. Doch darauf angesprochen, wiegelte er ab.

"Das ändert nichts an unserem Plan. Heute bin ich krank, aber morgen sollte es besser sein", sagt der Spanier. Der Plan für den Großen Preis von Italien ist klar: Márquez will aufs Podest und bestenfalls um den Sieg kämpfen. Davon konnte er in der Königsklasse erst einen auf der italienischen Strecke inmitten der Toskana feiern.

"Von Katar bis Le Mans konnten wir uns steigern. Deshalb haben wir hier in Mugello ein gutes Gefühl", sagt Márquez. "Natürlich wissen wir, dass wir auf dieser Strecke in der Vergangenheit oft zu kämpfen hatten. Umgekehrt gab es hier auch gute Rennen. Im Vorjahr waren wir nicht so schlecht, hatten eine gute Pace, aber dann bin ich gestürzt."

Probleme mit dem Vorderreifen gelöst?

Dieses Jahr erhofft er sich einen Leistungssprung: "Wir haben eine neue Basis, ein anderes Bike, einen anderen Motor. Es sollte also besser laufen. Wichtig wird wie immer sein, gut ins Wochenende zu starten, um am Sonntag um das Podest kämpfen zu können." Dort stand Márquez in Mugello zuletzt 2016 als Zweiter.

Seinem heutigem Teamkollegen Jorge Lorenzo musste er sich damals nur um 0,019 Sekunden geschlagen geben. "2016 habe ich den Sieg leider auf der letzten Geraden verloren", blickt der Honda-Pilot zurück. "Seitdem hatte ich 2017/18 einige Probleme hier, vor allem mit dem Vorderreifen. Aber das Kontingent hat sich geändert."

Davon glaubt er, in Mugello profitieren zu können: "Außerdem sieht es so aus, als wären wir in der Lage, mit dem Vorderreifen in diesem Jahr besser umzugehen. Wir werden versuchen, von Beginn an konkurrenzfähig zu sein. Wir wissen aber auch, dass die Konkurrenz sehr motiviert ist. Insbesondere Ducati will hier gewinnen."

Topspeed-Vorteil von Ducati geschrumpft

Kann Márquez die italienische Konkurrenz im eigenen Wohnzimmer schlagen? "Für mich ist es ein weiteres Rennen. Wir führen die WM an, das ist das Wichtigste. Wir konzentrieren uns auf unsere Box", gibt sich der Titelverteidiger nüchtern. Für die lange Gerade sieht er sich in diesem Jahr dank mehr Topspeed besser gerüstet.

"Honda hat viel am Topspeed gearbeitet, weil das einer der Schwachpunkte im Vergleich zu Ducati war", erklärt der 26-Jährige. "Wir konnten aufholen. Dennoch ist Mugello nicht die beste Strecke für uns. Wir hoffen aber, dass wir mit den Veränderungen hier besser abschneiden können. Unser Ziel ist es, die WM zu gewinnen."

Für Lorenzo, der vor einem Jahr in Mugello noch seinen ersten Sieg mit Ducati feiern konnte, ist daran beim diesjährigen Italien-GP kaum zu denken. Vielmehr geht es für den Spanier darum, seine Lernkurve mit der RC213V weiter zu verfolgen. Die zeigte in Le Mans mit dem besten Saisonergebnis bisher zumindest leicht nach oben.
Lorenzo muss sich in Geduld üben

"Leider sind die Schritte zu klein, um für etwas Großes kämpfen zu können, einen Sieg oder ein Podium", weiß Lorenzo. "Aber mein Ziel ist es jetzt, einen weiteren Schritt zu machen. Ich möchte vor allem weiter am Kurveneingang arbeiten, hier muss ich meinen Fahrstil noch etwas verändern, um schneller einzubiegen."

Der Honda-Pilot erklärt: "Die Art und Weise, wie ich in die Kurve fahren muss, ist so ziemlich das Gegenteil von dem, was ich bei Ducati gemacht habe. Es wird Zeit brauchen, aber zumindest wissen wir jetzt, was ich ändern und woran ich arbeiten muss. Davon abgesehen fühle ich mich viel besser, was die Ergonomie des Motorrads angeht."

Nun gehe es vor allem darum, sich in seinem Fahrstil weiter anzupassen. Dass das auch mental eine Herausforderung ist, daraus macht Lorenzo kein Geheimnis: "Es ist hart, wenn du in der Vergangenheit so viele Rennen gewonnen hast, so viele WM-Titel, daran gewöhnt bist und jetzt so weit weg vom Sieger ins Ziel kommst."

"Es war hart bei Ducati und jetzt ist es vielleicht noch ein bisschen härter. Es ist ein ständiger Kampf im Kopf. Man muss sich zwingen, positiv zu bleiben. Aber dem stelle ich mich, auch wenn die Fortschritte, die wir machen, noch nicht unseren Wünschen entsprechen. Was mir hilft, sind mein Verstand und meine Erfahrung."

Quelle: sport.de



Petrucci gewinnt GP von Italien [Re: Spielleiter] #228
02/06/2019 22:22
02/06/2019 22:22
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Petrucci Sieger im Großen Preis von Italien

[Linked Image]
Foto: Getty Images

[Linked Image]
@ sport.de



Marquez und Lorenzo zuversichtlich [Re: Spielleiter] #655
11/06/2019 13:52
11/06/2019 13:52
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Großer Preis von Katalonien

[Linked Image]
Márquez und Lorenzo sind guter Dinge / © Mirco Lazzari gp, getty

Am kommenden Wochenende steht beim MotoGP der Große Preis von Katalonien in der Nähe von Barcelona auf dem Programm und Heimrecht genießen dabei Weltmeister Marc Marquez und Vorjahressieger Jorge Lorenzo.

Marquez führt derzeit, wie von allen erwartet, die Gesamtwertung an und könnte mit einem Sieg am Sonntag seine Spitzenposition weiter ausbauen.In dieser Saison stehen für den Champion bereits drei Siege und zwei Ehrenplätze zu Buche.



Marquez erneut siegreich [Re: Spielleiter] #1041
16/06/2019 21:07
16/06/2019 21:07
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Marquez gewinnt GP von Katalonien

[Linked Image]
© David Ramos, getty

Weltmeister Marc Marquez (Honda) aus Spanien hat erwartungsgemäß den GP von Katalonien gewonnen und seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Zweiter wurde der Franzose Quartararo (Yamaha), Dritter Petrucci (Italien/Ducati).

Er profitierte jedoch auch vom Sturz seines Teamkollegen Lorenzo, der dabei u.a. Superstar Valentino Rossi wegräumte.
In der MotoGP-Gesamtwertung führt Marquez mit 140 Punkten vor Dovizioso (103 P) und Petrucci (98 P).



Vinales schlägt Marquez [Re: Spielleiter] #2065
30/06/2019 22:18
30/06/2019 22:18
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Vinales besiegt Marquez

[Linked Image]
Maverick Vinales gewinnt den Großen Preis der Niederlande / @ unknown

Der Spanier Maverick Vinales (Yamaha) hat den Favoriten und WM-führenden Marc Marquez (Honda) in Assen überraschend geschlagen und konnte sich seinen ersten Erfolg seit langer Zeit sichern (Australien im Herbst vergangenen Jahres).

[Linked Image]
@ sport.de



Petrucci bleibt [Re: Spielleiter] #2305
04/07/2019 21:53
04/07/2019 21:53
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Petrucci weiter auf Ducati

[Linked Image]
© Mirco Lazzari gp, getty

Er bleibt! Auch in der kommenden MotoGP-Saison wird der 28-jährige Danilo Petrucci weiterhin für Ducati fahren.

2019 wurde Petrucci ins Team geholt, er gewann in Mugello den dortigen Grand-Prix.



Marquez gewinnt [Re: Spielleiter] #2465
07/07/2019 21:12
07/07/2019 21:12
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Marquez gewinnt GP von Deutschland

[Linked Image]
Marc Márquez war am Sachsenring einmal mehr nicht zu schlagen / @ © Mirco Lazzari gp, getty

Er ist in Deutschland schier unbesiegbar - MotoGP-Weltmeister Marc Marquez aus Spanien gewann am Sonntagnachmittag hochüberlegen den Großen Preis von Deutschland und feierte somit auf dem Sachsenring seit 2010 klassenübergreifend bereits den zehnten Sieg in Folge.

[Linked Image]
Grafik: sport.de



6. Saisonsieg für Marquez [Re: Spielleiter] #4405
04/08/2019 23:09
04/08/2019 23:09
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Marquez triumphiert auch in Brünn

[Linked Image]
Marc Marquez fuhr in Brünn souverän zu seinem sechsten Saisonsieg 2019

Marc Marquez hat beim Großen Preis von Tschechien in Brünn bereits seinen 6. Saisonsieg eingefahren, siehe Bericht:
https://www.motorsport-total.com/mo...ach-startverzoegerung-souveraen-19080406



MotoGP: Marquez Weltmeister [Re: Spielleiter] #8285
06/10/2019 12:27
06/10/2019 12:27
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Marquez sichert sich vorzeitig den WM-Sieg

[Linked Image]
Marc Márquez ist Moto-GP-Weltmeister / @ © Mirco Lazzari gp, getty

Der Spanier Marc Márquez ist das Maß der Dinge, der Honda-Pilot gewann den Großen Preis von Thailand und sicherte sich damit vorzeitig seinen 6. WM-Titel in der MotoGP.

[Linked Image]



Re: MotoGP: Marquez Weltmeister [Re: Spielleiter] #17856
18/02/2020 18:17
18/02/2020 18:17
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 152
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 152
Möglicher Audi-Ausstieg bedroht DTM

Beim deutschen Autobauer Audi kündigt sich laut einem Medienbericht der Ausstieg aus der DTM an. Wie das Portal Motorsport-Total.com recherchierte, gilt es wegen der auf Elektromobilität ausgerichteten Volkswagen-Konzernstrategie und einer internen Umstrukturierung als „sehr unwahrscheinlich“, dass Audi ab 2021 weiter sowohl in der DTM als auch in der Formel E vertreten ist.

Demnach würde die Volkswagen-Tochter eher das DTM-Programm beenden als jenes in der Elektro-Rennserie. Für die Tourenwagen-Serie, in der Audi und BMW nach dem Abschied von Aston Martin aktuell die einzigen Hersteller sind, wäre das ein existenzbedrohender Schlag. „Das Aus für die DTM mit Ende 2020 wäre damit kaum zu verhindern“, heißt es in dem Bericht.

Audi teilte in einem offiziellen Statement mit, dass es momentan „keine Entscheidungsfindung“ gebe. „Wir werden, wie in der Vergangenheit auch, keine Wasserstandsmeldungen abgeben, sondern nur Entscheidungen verkünden. Dies wird allerdings noch dauern.“

Quelle: sport.ORF.at

Motorsport [Re: Spielleiter] #20445
25/03/2020 20:50
25/03/2020 20:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
DTM-Start wohl am 10. Juli

Die DTM soll nun am 10. Juli auf dem Nürnberger Norisring in die Saison starten.

Dies hat der DTM-Dachverband ITR am Mittwoch festgelegt, nachdem der ursprüngliche Saisonstart am 24. April wegen der Coronavirus-Pandemie verlegt werden musste.

Das Saisonfinale wird vom 13. bis 15. November in Monza ausgetragen. Es sind weiterhin zehn Rennveranstaltungen vorgesehen.



Motorsport [Re: Spielleiter] #20469
26/03/2020 21:04
26/03/2020 21:04
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Indy 500 wird verlegt

[Linked Image]

Das legendäre Autorennen Indy 500 kann nicht wie geplant am 24. Mai stattfinden.

Die Veranstalter gaben eine Verschiebung der Veranstaltung mit traditionell mehreren 100.000 Besuchern auf dem Rundkurs in Indianapolis auf den 23. August bekannt.

Das 500-Meilen-Rennen wird seit 1911 ausgerichtet. Es ist Teil der IndyCar-Serie, dem US-Pendant zur Formel 1.

Zuletzt geändert von Commander; 27/03/2020 00:38.


Motorsport [Re: Spielleiter] #20638
02/04/2020 14:00
02/04/2020 14:00
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
GP von Frankreich abgesagt

[Linked Image]
© Glänzel

Nach dem Europa-Auftakt im spanischen Jerez (3. Mai) ist auch der folgende Große Preis von Frankreich in der Motorrad-Weltmeisterschaft wegen der Corona-Pandemie verschoben worden.

Das gaben der Weltverband FIM, die Teamvereinigung IRTA und der WM-Vermarkter Dorna bekannt.

Der Lauf hätte am 17. Mai in Le Mans stattfinden sollen.



Motorsport [Re: Spielleiter] #21234
27/04/2020 18:41
27/04/2020 18:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Audi steigt aus DTM aus

Audi wird sich nach dieser Saison nicht mehr im Deutschen Tourenwagen Masters engagieren.

Das teilte der Automobilhersteller am Montag mit. Die Entscheidung des Vorstands sei auch vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Herausforderungen infolge der Corona-Pandemie gefallen. Audi will sich künftig auf die Elektro-Rennserie Formel E konzentrieren.



Motorsport [Re: Spielleiter] #21278
29/04/2020 13:34
29/04/2020 13:34
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
MotoGP: Sachsenring-Rennen abgesagt

Auch für alle Motorrad-Fans gibt es eine bittere Nachricht!

[Linked Image]
Foto: Robert Michael / dpa

Der Sachsenring fällt dieses Jahr aus. Dass das MotoGP-Rennen nicht wie geplant am 21. Juni stattfinden kann war schon länger klar. Jetzt die komplette Absage. Auch die Rennen in Holland (28. Juni) und Finnland (12. Juli) wurden gestrichen.



Motorsport [Re: Spielleiter] #21291
30/04/2020 11:40
30/04/2020 11:40
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Motorrad-WM: Start Ende Juli bis November?

[Linked Image]
Foto: Getty Images

Die Verantwortlichen der Motorrad-Weltmeisterschaft hoffen auf einen Saisonstart Ende Juli. „Wo und wann müssen wir noch entscheiden“, sagte der Geschäftsführer des Rechteinhabers Dorna Sports, Carmelo Ezpeleta, in einem Interview auf der Homepage der Motorrad-Rennserie. Man sei aber sicher, dass die WM in Europa beginnen würde, meinte er.

Zunächst sollen Rennen von Ende Juli bis November gefahren werden. Sollten aber auch welche außerhalb Europas möglich sein, dann gehe die Saison über den November hinaus, erklärte Ezpeleta.



Motorsport [Re: Spielleiter] #22355
27/05/2020 12:49
27/05/2020 12:49
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Jack Miller zu Ducati

[Linked Image]
© HOCH ZWEI / Italy Photo Press via www.imago-images

Jack Miller wird in der MotoGP-Saison 2021 für das Ducati-Werksteam antreten. Das verkündete Ducati heute, nachdem Teammanager Davide Tardozzi vor wenigen Tagen bereits ankündigte, dass man sich mit Miller so gut wie einig ist. Miller hat bei Ducati einen Einjahres-Vertrag mit einer Option für eine weitere Saison unterschrieben.



MotoGP [Re: Spielleiter] #24488
09/07/2020 11:46
09/07/2020 11:46
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Der Große Preis der USA in der Motorrad-Königsklasse MotoGP ist abgesagt worden. Das Grand-Prix-Wochenende hätte vom 13. bis 15. November stattfinden sollen.

[Linked Image]
@ PIXATHLON/PIXATHLON/SID/

Als Termin für das kommende Jahr gab der Streckenbetreiber den 16. bis 18. April 2021 bekannt.

Die USA sind das am härtesten von COVID-19 getroffene Land weltweit mit mehr als drei Millionen positiven Fällen und mehr als 130.000 Todesopfern.



Motorsport / Nascar [Re: Spielleiter] #24689
16/07/2020 11:34
16/07/2020 11:34
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Nascar:

Mehrere tausend Fans haben sich live an der Strecke ein Rennen der populärsten amerikanischen Motorsportserie Nascar angeschaut.

Die von der US-Nachrichtagentur AP geschätzten 20 000 Zuschauer am Bristol Motor Speedway seien die größte Zuschauermenge bei einer Sportveranstaltung in den USA seit Beginn der Corona-Pandemie gewesen, hieß es. Die Zuschauer mussten am Mittwochabend (Ortszeit) nur beim Betreten der Tribünen Masken tragen, auf ihren Plätzen war dies dann nicht mehr notwendig.

Die Rennstrecke im US-Bundesstaat Tennessee hat ein Gesamtkapazität von 140 000 Zuschauern, 30 000 Tickets hätten verkauft werden dürfen.



MotoGP [Re: Spielleiter] #24818
20/07/2020 12:00
20/07/2020 12:00
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Quartararo gewinnt Auftaktrennen

[Linked Image]
Bild: AP, David Clares

Fabio Quartararo hat sein erstes WM-Rennen in der MotoGP gewonnen.

Der 21-jährige Franzose Quartararo setzte sich am Sonntag im spanischen Jerez gegen seinen Yamaha-Markenkollege Maverick Viñales aus Spanien und Ducati-Pilot Andrea Dovizioso aus Italien durch. Damit übernahm Quartararo nach dem ersten Saisonrennen in der MotoGP auch die Führung in der WM-Wertung. Wegen der Corona-Pandemie konnte noch kein WM-Lauf in der Königsklasse gestartet werden.

Motorrad-Weltmeister Marc Marquez ist beim Saisonauftakt schwer gestürzt und hat sich einen Bruch des rechten Oberarms zugezogen. Das gab das Honda-Werksteam wenige Stunden nach dem Rennen bekannt. Der Spanier soll am Dienstag in Barcelona vom Spezialisten Dr. Xavier Mir operiert werden.



MotoGP [Re: Spielleiter] #25045
26/07/2020 13:16
26/07/2020 13:16
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Marquez muss passen

[Linked Image]
Bildquelle: AFP / Javier Soriano

Beim zweiten Rennen der MotoGP geht es erneut in Jerez um WM-Punkte. Nicht dabei ist Marc Márquez, obwohl es zunächst nach einem Start aussah. Fabio Quartararo will dagegen seine Chance beim Schopfe packen.

Das Blitz-Comeback von Marc Márquez vier Tage nach seiner Operation am gebrochenen Oberarm ist nicht gelungen. Der spanische MotoGP-Serienweltmeister, der erst am Dienstag operiert worden war, nahm am Samstag in Jerez/Spanien zwar zunächst am Training und kurz am Qualifying teil, wenig später entschied er sich aber gegen einen Start am Sonntag.



MotoGP [Re: Spielleiter] #25119
28/07/2020 11:18
28/07/2020 11:18
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Fabio Quartararo mit 2. Sieg im 2. Rennen

[Linked Image]
@ MotoGP.com

Völlig verrücktes Rennen in Jerez! Sechs Fahrer stürzen, Francesco Bagnaia auf Platz zwei und Franco Morbidelli als Fünfter erleiden schmerzhafte technische Defekte.

Fabio Quartararo bleibt davon völlig unbeeindruckt und gewinnt. Er führt einen Yamaha-Dreifachsieg vor Maverick Vinales und Valentino Rossi, der erstmals seit April 2019 auf dem Podium steht, an.



Motorsport [Re: Spielleiter] #25283
02/08/2020 12:41
02/08/2020 12:41
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Mick Schumacher hat das Formel-2-Wochenende in Silverstone ohne Podestplatz beendet. Der 21-Jährige musste sich nach Rang neun im Hauptlauf am Sonntag mit dem 14. Platz im Sprintrennen begnügen.

[Linked Image]
@ imago images

Schumacher, Mitglied der Nachwuchsakademie von Ferrari, war als Neunter gestartet und konnte sich zunächst um zwei Plätze verbessern. Nach einem Boxenstopp in Folge einer Safety-Car-Phase fiel der Youngster kurz vor Ende des Rennens weiter nach hinten zurück. Bei den beiden vorherigen Rennen auf dem Hungaroring bei Budapest war der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher vor zwei Wochen noch jeweils Dritter geworden. Nach 21 Runden auf dem knapp 5,9 Kilometer langen Kurs in Mittelengland setzte sich Daniel Ticktum aus Großbritannien vor Christian Lundgaard aus Dänemark durch. An gleicher Stelle finden am kommenden Wochenende erneut zwei Rennen in der wichtigsten Nachwuchs-Rennserie statt.



MotoGP [Re: Spielleiter] #25371
04/08/2020 20:29
04/08/2020 20:29
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Bradl für Marquez

Motorradfahrer Stefan Bradl ersetzt den spanischen MotoGP-Weltmeister Marc Marquez beim Grand Prix am Sonntag im tschechischen Brünn. Das teilte das Honda-Team mit.

Marquez hatte sich bei einem Sturz beim Saisonauftakt im spanischen Jerez den rechten Oberarm gebrochen. Am Montag wurde er zum zweiten Mal operiert, nachdem ein Comebackversuch wenige Tage nach dem ersten Eingriff gescheitert war. Bradl ist Testfahrer bei Honda. Wie lange Marquez ausfällt, steht noch nicht fest.



Formel 2 [Re: Spielleiter] #25890
16/08/2020 21:46
16/08/2020 21:46
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Schumacher schafft es aufs Treppchen

Mick Schumacher hat zum vierten Mal in dieser Formel-2-Saison einen Podestplatz erreicht. Der 21 Jahre alte Rennfahrer vom italienischen Prema-Team fuhr am Sonntag beim Sprintrennen in Spanien auf Rang drei. Zum ersten Sieg in diesem Jahr fehlten dem Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher 10,9 Sekunden.

Auf Platz eins fuhr auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya der Brasilianer Felipe Drugovich vor Luca Ghiotto aus Italien. Schumacher war nach Rang sechs im Hauptrennen am Samstag von Position drei gestartet.



Motorsport [Re: Spielleiter] #26132
23/08/2020 13:11
23/08/2020 13:11
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Titelverteidiger Rene Rast kommt in der DTM immer besser in Schwung. Im Dauerduell mit seinem Audi-Markenkollegen Nico Müller (Schweiz) feierte der Mindener am Samstag den zweiten Sieg in Folge,

[Linked Image]
René Rast ballt nach seinem Sieg die Faust. @ imago images

Rast gewann das fünfte Saisonrennen am Samstag auf dem Lausitzring. Mit 1,9 Sekunden Vorsprung verwies er Müller am Ende auf den zweiten Rang. Es bleibt damit dabei: In jedem Rennen dieser Saison hieß der Sieger entweder Rast oder Müller, am vergangenen Sonntag ebenfalls in der Lausitz hatte der Deutsche die Nase um gerade einmal 89 Tausendstelsekunden vorn. In der Gesamtwertung liegt Müller, Sieger der ersten drei Saisonrennen, weiter an der Spitze. Noch 33 Punkte (121:88) trennen ihn von Rast. Dritter am Samstag wurde der Niederländer Robin Frijns (Audi), bester BMW-Pilot war der frühere Formel-1-Fahrer Timo Glock (Wersau) als Vierter.



Motorsport [Re: Spielleiter] #26202
24/08/2020 12:50
24/08/2020 12:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Sato gewinnt Indy 500

[Linked Image]
Foto: © Motorsport Images

Der Japaner Takuma Sato hat die diesjährige Ausgabe des Oval-Klassikers 500 Meilen von Indianapolis gewonnen. Der 43-Jährige holte damit zum zweiten Mal in seiner Karriere den Indy-500-Sieg. Sato, der aus der ersten Reihe gestartet war, übernahm 20 Runden vor Schluss die Führung vor dem Neuseeländer Scott Dixon. "Es ist unglaublich", sagte Sato, der bereits 2017 den Titel gewonnen hatte: "Es ist großartig, ich bin stolz wieder gewonnen zu haben." Der Vorjahressieger Simon Pagenaud (Frankreich) landete auf dem 22. Rang hinter dem Spanier Fernando Alonso, der damit die ersehnte "Triple Crown" des Motorsports verpasst: Beim Formel-1-Rennen in Monaco sowie den 24 Stunden von Le Mans war er jeweils zweimal siegreich. Das Rennen war aufgrund der Corona-Pandemie von Mai auf August verschoben worden und fand ohne Zuschauer statt.



Motorsport [Re: Spielleiter] #26862
08/09/2020 12:50
08/09/2020 12:50
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
DTM-Rennen auf dem Nürburgring mit Zuschauern

[Linked Image]
@ MST

Die DTM wird erstmals in dieser Saison ein Rennwochenende in Deutschland vor Zuschauern austragen. Wie die Rennserie am Dienstag mitteilte, werden am Samstag und Sonntag auf dem Nürburgring "jeweils drei Tribünen für eine begrenzte Personenzahl geöffnet". Die Regelung gilt zunächst nur für das erste Rennwochenende auf dem Nürburgring und basiert auf einem "umfassenden und bereits bewährten Infektionsschutz-Konzept" der Strecke. Am vergangenen Wochenende im niederländischen Assen waren bereits Fans zugelassen, nun startet die DTM zweimal hintereinander auf dem Nürburgring



Formel 2 [Re: Spielleiter] #27041
12/09/2020 22:58
12/09/2020 22:58
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Commander Online content
Veteran
Commander  Online Content
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,795
Mick Schumacher hat erstmals die Gesamtführung in der wichtigsten Nachwuchsrennserie Formel 2 übernommen!

Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde im Rennen am heutigen Samstag im italienischen Mugello Fünfter und profitierte auch von Aussetzern der Konkurrenz.

Der bisherige Spitzenreiter Callum Ilott musste gegen Rennende noch unfreiwillig an die Box, der Drittplatzierte Robert Schwartzmann schied frühzeitig aus.
Damit steht der 21 Jahre alte Schumacher nach dem 17. Saisonlauf ganz vorne und empfiehlt sich weiter für ein Cockpit in der Formel 1.




Bonus, Freespins, Gratiswette und co.
NordicBet 20€ Freiwette
Neobet 5€ gratis Promocode wettblog-5
21.com-täglicher Freespin
Guts Casino bis zu 7500 Freespins
Sportwetten.de 25€ Cashback
21.com 1000 Freispiele
5 Euro gratis mit Promocode: wettblog-5
5€ Gratiswette mit Promocode: WETTBLOG5
neueste Beiträge
Premier League - Saison 2020/2021
von Commander. 21/09/2020 23:47
100 Euro Bundesliga Gewinnspiel am 26.09.2020
von AndreasGebhard. 21/09/2020 23:05
10 Euro Paysafecard für Nordicbet am 23.09.2020
von AndreasGebhard. 21/09/2020 23:04
10 Euro Paysafecard für Nordicbet am 22.09.2020
von AndreasGebhard. 21/09/2020 23:03
2. Bundesliga Saison 2020/2021
von Commander. 21/09/2020 22:45
3. Liga Saison 2020/2021
von Commander. 21/09/2020 22:33
Auszahlungen Online Casino
von grottenoli. 21/09/2020 22:27
Große Casino Gewinne
von grottenoli. 21/09/2020 20:49
Partner
Wer ist Online?
38 registrierte Mitglieder (fuchs101, Commander, 0klaus0, AndreasGebhard, Deichgraf, Apollo11, DoktorFlox, elmejor, Chrisheck, AmAdeuz, ennio, batman, FriedhelmimBusch, eskimo1970, Alex), 257 Gäste, und 7 Spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1