Hinweis: Hallo lieber Gast,neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt an und gewinne Deine Paysafekarte in einem unserer Gewinnspiele!
ShoutChat Box
Unsere Gewinner 10€ Paysafekarte
01.06.20 Deichgraf 10 EUR
02.06.20 Hagi10 10 EUR
03.06.20 formex 10 EUR
04.06.20 grottenoli 10 EUR
05.06.20 KlausMenke 10 EUR
06.06.20 ennio 10 EUR
07.06.20 gabbanaplaya 10 EUR
08.06.20 Jeremias 10 EUR
09.06.20 Heggebusch 10 EUR
10.06.20 eskimo1970 10 EUR
11.06.20 Joschibaer 10 EUR
12.06.20 fuchs101 10 EUR
13.06.20 KlausMenke 10 EUR
14.06.20 gabbanaplaya 10 EUR
15.06.20 Heggebusch 10 EUR
17.06.20 formex 10 EUR
18.06.20 Heggebusch 10 EUR
19.06.20 formex 10 EUR
20.06.20 formex 10 EUR
Partner
Top Schreiber(30 Tage)
Commander 600
qwertz 19
Sunny 18
Forum Statistik
Foren21
Themen1,355
Beiträge25,494
Mitglieder431
Max Online3,144
Dec 29th, 2019
Neueste Mitglieder
betti0307, Sindy, FredVomJupiter, Rokaj, Wanze
431 Registrierte Benutzer
vorheriger Thread
nächster Thread
Drucke Thread
Seite 1 von 2 1 2
Wintersport #8367
07/10/2019 13:29
07/10/2019 13:29
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Bald gehts wieder los cool



Partner
Re: Wintersport [Re: Commander] #13256
26/12/2019 15:44
26/12/2019 15:44
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Jawohl, ich freue mich auf die Vierschanzentournee smile

Bin mal gespannt ob ein Außenseiter den Titel holt.
Wäre ja langweilig wenn es die gleichen werden.

Re: Wintersport [Re: Commander] #13258
26/12/2019 15:46
26/12/2019 15:46
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 539
S
Sunny Online content
Süchtiger
Sunny  Online Content
Süchtiger
S

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 539
Wer zählt da denn zu den Favoriten ?
Habe nur mal gehört dass da ein Japaner der damals alle 4 wichtigen Turniere für sich gewinnen konnte so wie hannawald damals als erster

Re: Wintersport [Re: Commander] #13263
26/12/2019 15:56
26/12/2019 15:56
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Die Favoriten werden dir glaub nicht so viel sagen.

Aber ich kann mal drei erwähnen die ich mir vorstellen könnte.

Kobayashi (Japan)
Stoch (Polen)
Kraft (Österreich)

Leider kein deutscher mit dabei.

Re: Wintersport [Re: Commander] #13267
26/12/2019 16:01
26/12/2019 16:01
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 539
S
Sunny Online content
Süchtiger
Sunny  Online Content
Süchtiger
S

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 539
Doch genau den Japaner meinte ich
Den Österreicher Kraft habe ich letztens auch gesehen als ich grade mal so im tv rumgesippt habe laugh

Re: Wintersport [Re: Commander] #13304
26/12/2019 22:10
26/12/2019 22:10
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 228
R
RCX Online content
Enthusiast
RCX  Online Content
Enthusiast
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 228
Kobayashi aus meiner Sicht auch dieses Jahr wieder klarer Favorit. Nachdem er letztes Jahr den Gesamtsieg und alle 4 Einzelspringen geholt hat
Ich als Österreicher würde natürlich zu Kraft halten, aber nachdem er erst vergangenen Sonntag beim Springen gestürzt ist bin ich leider nicht ganz so zuversichtlich :-(

eine @2,5 auf kobayashi könnte man vielleicht mitnehmen wink

Re: Wintersport [Re: Commander] #13396
27/12/2019 16:07
27/12/2019 16:07
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
F
Flip160 Online content
Süchtiger
Flip160  Online Content
Süchtiger
F

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
Denke auch dass Kobayashi das Ding in der Gesamtwertung holt. Ein bisschen mit deutscher Brille hoffe ich ja auf Karl Geiger der in dieser Saison auch schon 2x auf dem Treppchen stand. Mit ein wenig Glück könnte er auch in die Top 3 kommen.
Bei bwin gibts die Wette, dass er es in die Top 4 schafft mit einer Quote von 2.0, die ganz interessant erscheint. Bisher hatte er ein solides Flugsystem und lieferte relativ konstant gute Leistungen ab.

Wintersport [Re: Commander] #13518
28/12/2019 14:33
28/12/2019 14:33
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
In der Tat gilt Kobayashi als der Topfavorit auf den Gesamtsieg...

Hier die Quoten auf den Gesamtsieger von Bet365

[Linked Image]



Wintersport [Re: Commander] #13595
29/12/2019 23:51
29/12/2019 23:51
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Kobayashi gewinnt in Oberstdorf

[Linked Image]
Karl Geiger (re.) wurde beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf hinter dem japanischen Favoriten Ryoyu Kobayashi Zweiter. @ imago images

Vierschanzentournee 2019/20: Das Ergebnis zum Auftaktspringen in Oberstdorf

1. Ryoyu Kobayashi (Japan) 305,1 Punkte
2. Karl Geiger (Deutschland) -9,2
3. Dawid Kubacki (Polen) -10,4
4. Stefan Kraft (Österreich) -13.9
5. Piotr Zyla (Polen) -23.6
6. Philipp Aschenwald (Österreich) -24.8
7. Yukiya Sato (Japan) -25.0
8. Robert Johansson (Norwegen) -25.3
9. Domen Prevc (Slowenien) -25.6
10. Marius Lindvik (Norwegen) -26.6
11. Markus Eisenbichler (Deutschland) -27.3
12. Pius Paschke (Deutschland) -27.7
13. Stephan Leyhe (Deutschland) -28.5

20. Constantin Schmid (Deutschland) -38.9

27. Luca Roth (Deutschland) -62.7

34. Philipp Raimund (Deutschland) -181.6

38. Martin Hamann (Deutschland) -191.2



Wintersport [Re: Commander] #13746
02/01/2020 00:28
02/01/2020 00:28
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Lindvik siegt in Garmisch vor Geiger

[Linked Image]
Karl Geiger: Auf dem Höhenflug auch in Garmisch-Partenkirchen. @ imago images

Ergebnis Garmisch-Partenkirchen
[Linked Image]
@ skispringen.com

Vierschanzentournee-Gesamtwertung, Stand nach 2 von 4 Wettbewerben
1. Ryoyu Kobayashi (Japan) 587,2 Pkt.; 2. Karl Geiger (Oberstdorf) 580,9; 3. Dawid Kubacki (Polen) 578,7; 4. Marius Lindvik (Norwegen) 568,3; 5. Stefan Kraft (Österreich) 553,6; 6. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) 543,9; 7. Piotr Zyla (Polen) 543,7; 8. Robert Johansson (Norwegen) 542,1; 9. Domen Prevc (Slowenien) 540,8; 10. Daiki Ito (Japan) 540,7; ... 12. Stephan Leyhe (Willingen) 538,2; 13. Constantin Schmid (Oberaudorf) 537,7; 14. Pius Paschke (Kiefersfelden) 533,7; 27. Luca Roth (Meßstetten) 355,5; 31. Moritz Baer (Gmund am Tegernsee) 331,3; 38. Philipp Raimund (Oberstdorf) 235,6; 39. Martin Hamann (Aue) 232,9



Wintersport [Re: Commander] #13902
04/01/2020 23:58
04/01/2020 23:58
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Wieder gewinnt Lindvik / Geiger auf Rang 8

[Linked Image]
Frust schon nach dem ersten Sprung am Bergisel: Karl Geiger. @ picture-alliance

Innsbruck - Endstand nach 2 Durchgängen
1. Marius Lindvik (Norwegen) 253,3 Pkt. (133,0 m/120,5 m); 2. Dawid Kubacki (Polen) 252,0 (133,0/120,5); 3. Daniel-André Tande (Norwegen) 249,3 (126,0/131,0); 4. Stefan Kraft (Österreich) 245,0 (123,0/127,5); 5. Stephan Leyhe (Willingen) 241,6 (125,0/125,0); 6. Gregor Schlierenzauer (Österreich) 240,0 (127,5/126,0); 7. Johann André Forfang (Norwegen) 238,4 (131,0/120,5); 8. Karl Geiger (Oberstdorf) 236,5 (117,5/126,0); 9. Peter Prevc (Slowenien) 236,3 (127,0/122,0); 10. Domen Prevc (Slowenien) 234,6 (125,0/122,0); ... 26. Constantin Schmid (Oberaudorf) 205,3 (118,0/115,0); 27. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) 200,7 (114,5/116,5); 33. Pius Paschke (Kiefersfelden) 107,1 (120,5/-); 47. Moritz Bär (Gmund am Tegernsee) 91,4 (107,0/-)

Vierschanzentournee-Gesamtwertung, Stand nach 3 von 4 Wettbewerben
1. Dawid Kubacki (Polen) 830,7 Pkt.; 2. Marius Lindvik (Norwegen) 821,6; 3. Karl Geiger (Oberstdorf) 817,4; 4. Ryoyu Kobayashi (Japan) 817,0; 5. Stefan Kraft (Österreich) 798,6; 6. Stephan Leyhe (Willingen) 779,8; 7. Johann André Forfang (Norwegen) 777,1; 8. Domen Prevc (Slowenien) 775,4; 9. Piotr Zyla (Polen) 774,6; 10. Robert Johansson (Norwegen) 766,9; ... 16. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) 744,6; 18. Constantin Schmid (Oberaudorf) 743,0; 22. Pius Paschke (Kiefersfelden) 640,8; 35. Moritz Bär (Gmund am Tegernsee) 422,7; 38. Luca Roth (Meßstetten) 355,5; 44. Philipp Raimund (Oberstdorf) 235,6; 45. Martin Hamann (Aue) 232,9



Wintersport [Re: Commander] #13970
06/01/2020 01:09
06/01/2020 01:09
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Kraft holt sich die Quali in Bischofshofen
Geiger "nur" auf Rang 16

[Linked Image]
@ picture-alliance

Die Qualifikation in Bischofshofen sah den Österreicher Stefan Kraft vorne, er setzte sich am Sonntag vor dem Japaner Daiki Ito und Kamil Stoch aus Polen durch.
Deutschlands neue große Skihoffnung Karl Geiger kam nur auf Rang 16, hat allerdings weiterhin die Chance auf den Gesamtsieg der Vierschanzentournee.



Wintersport [Re: Commander] #14016
06/01/2020 23:28
06/01/2020 23:28
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Kubacki gewinnt die Vierschanzentournee

[Linked Image]
Das Top-Trio der 68. Vierschanzentournee: Marius Lindvik (2.), Dawid Kubacki (1.) und Karl Geiger (3.) @ Getty Images

Endstand in Bischofshofen, Großschanze, 6.1.2020:
1. Dawid Kubacki (Polen) 300,9 Pkt. (143,0 m/140,5 m); 2. Karl Geiger (Oberstdorf) 291,0 (140,0/136,0); 3. Marius Lindvik (Norwegen) 289,4 (139,0/137,0); 4. Stefan Kraft (Österreich) 287,4 (138,0/137,0); 5. Peter Prevc (Slowenien) 283,6 (136,5/138,0); 6. Daniel-André Tande (Norwegen) 279,3 (137,5/135,0); 7. Ryoyu Kobayashi (Japan) 279,0 (135,5/138,0); 8. Daiki Ito (Japan) 276,4 (137,0/134,0); 9. Domen Prevc (Slowenien) 275,5 (140,0/133,0); 10. Philipp Aschenwald (Österreich) 274,6 (136,0/135,0); ... 14. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) 266,5 (137,0/130,0); 18. Stephan Leyhe (Willingen) 257,7 (132,0/131,0); 20. Constantin Schmid (Oberaudorf) 256,8 (134,5/127,5); 28. Pius Paschke (Kiefersfelden) 239,2 (126,0/127,5)

Endstand 68. Vierschanzentournee
1. Dawid Kubacki (Polen) 1131,6 Punkte, 2. Marius Lindvik (Norwegen) 1111,0, 3. Karl Geiger (Oberstdorf) 1108,4, 4. Ryoyu Kobayashi (Japan) 1096,0, 5. Stefan Kraft (Österreich) 1086,0 6. Johann Andre Forfang (Norwegen) 1051,0, 7. Domen Prevc (Slowenien) 1050,9, 8. Peter Prevc (Slowenien) 1048,8, 9. Daiki Ito (Japan) 1039,0, 10. Stephan Leyhe (Willingen) 1037,5, ... 15. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) 1011,1, 16. Constantin Schmid (Oberaudorf) 999,8, ... 20. Pius Paschke (Kiefersfelden) 880,0, ... 42. Moritz Baer (Gmund-Dürnbach) 422,7, ... 46. Luca Roth (Meßstetten) 355,5, ... 50. Philipp Raimund (Füssen) 235,6, ... 52. Martin Hamann (Aue) 232,9



Wintersport [Re: Commander] #14339
13/01/2020 01:45
13/01/2020 01:45
Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Commander Online content OP
Veteran
Commander  Online Content OP
Veteran

Dabei seit: May 2019
Beiträge: 9,001
Geiger gewinnt erneut und baut Führung im Gesamtweltcup aus

[Linked Image]
Fliegt weiter im Gelben Trikot: Karl Geiger baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus. imago images

Karl Geiger hat mit dem ersten Doppelsieg eines deutschen Skispringers seit fast fünf Jahren seine Ausnahmeklasse unter Beweis gestellt. Einen Tag nach seinem ersten Saisonsieg gewann der Vizeweltmeister auch den zweiten Wettkampf in Val di Fiemme vor Stefan Kraft (Österreich). Zwei DSV-Siege in Folge hatte zuletzt Ex-Weltmeister Severin Freund im März 2015 in Oslo geschafft.

Im Gesamtweltcup führt Geiger nun mit 819 Punkten vor Kraft (699) und dem Japaner Ryoyu Kobayashi (655), der am Sonntag nicht über Rang 25 hinaus kam.



Re: Wintersport [Re: Commander] #15590
02/02/2020 11:22
02/02/2020 11:22
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen / Start 10:30

H2H Erik Read (CAN) - Thomas Tumler (SUI) --> Tipp 1 zu Quote 1,60

Der 28-jährige Kanadier immer wieder mit sehr starken Auftritten, vor allem im Slalom aber auch recht ausfallsgefährdet. Hier im Riesenslalom sehe ich das Risiko eines Ausscheidens jedoch wesentlich geringer als im Slalom und sehe ihn gegenüber dem 30-jährigen - für mich eher unauffällig fahrenden - Schweizer im Vorteil.

Re: Wintersport [Re: beschteschte] #15621
02/02/2020 13:51
02/02/2020 13:51
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
ursprünglich geschrieben von beschteschte
Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen / Start 10:30

H2H Erik Read (CAN) - Thomas Tumler (SUI) --> Tipp 1 zu Quote 1,60

Der 28-jährige Kanadier immer wieder mit sehr starken Auftritten, vor allem im Slalom aber auch recht ausfallsgefährdet. Hier im Riesenslalom sehe ich das Risiko eines Ausscheidens jedoch wesentlich geringer als im Slalom und sehe ihn gegenüber dem 30-jährigen - für mich eher unauffällig fahrenden - Schweizer im Vorteil.


Wette bereits nach dem 1. Lauf durch, da sich Thomas Tumler nicht für Lauf 2 qualifizieren konnte smile

26. Erik Read + 01,83
59. Thomas Tumler + 03,54

Re: Wintersport [Re: Commander] #16261
07/02/2020 10:33
07/02/2020 10:33
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
F
Flip160 Online content
Süchtiger
Flip160  Online Content
Süchtiger
F

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
Da die Biathlon Weltmeisterschaft bald ansteht lohnt sich ein Blick in die Spezialwetten.

Wer gewinnt die meisten Medaillen?
Norwegen 1.70
Denke das kann man mitnehmen.
Eckhoff, Roiseland, Trandevold und Boe-Brüder dieses Jahr schon stark drauf.

Re: Wintersport [Re: Commander] #16420
08/02/2020 10:57
08/02/2020 10:57
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Slalom der Herren in Chamonix (FRA), 08.02. um 10:00

Michael Matt (AUT) - Manuel Feller (AUT) --> H2H Matt zu 1,57 bei bet365

Matt sehe ich einfach als konstanteren Fahrer an, Manuel Feller hat leider schon die ganze Saison mit Bandscheibenproblemen zu kämpfen und ist zudem sehr fehleranfällig.

Re: Wintersport [Re: Commander] #16434
08/02/2020 12:06
08/02/2020 12:06
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Abfahrt der Damen in Garmisch (GER), 08.02. / Start um 11:30

Federica Brignone (ITA) - Viktoria Rebensburg (GER) --> H2H Brignone zu 1,83 bei bet365

Die Italienerin liegt im Abfahrtsweltcup mit 154 Punkten auf Rang 6, die Zwölftplatzierte Rebensburg konnte bislang 111 Punkte erobern. Die Gesamtweltcupzweite Brignone liegt mit 955 Punkten derzeit 499 Punkte vor der Deutschen - allein das spiegelt die aktuelle Topform von Federica Brignone wider.

Zu Quote 1,83 muss ich da - trotz Heimrennens für Rebensburg - auf die Italienierin setzen.

Re: Wintersport [Re: beschteschte] #16454
08/02/2020 13:40
08/02/2020 13:40
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
ursprünglich geschrieben von beschteschte
Abfahrt der Damen in Garmisch (GER), 08.02. / Start um 11:30

Federica Brignone (ITA) - Viktoria Rebensburg (GER) --> H2H Brignone zu 1,83 bei bet365

Die Italienerin liegt im Abfahrtsweltcup mit 154 Punkten auf Rang 6, die Zwölftplatzierte Rebensburg konnte bislang 111 Punkte erobern. Die Gesamtweltcupzweite Brignone liegt mit 955 Punkten derzeit 499 Punkte vor der Deutschen - allein das spiegelt die aktuelle Topform von Federica Brignone wider.

Zu Quote 1,83 muss ich da - trotz Heimrennens für Rebensburg - auf die Italienierin setzen.


... war wohl nix ... eek

Re: Wintersport [Re: Commander] #16512
09/02/2020 02:01
09/02/2020 02:01
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Überraschung bei der Abfahrt

Eine Woche nach Thomas Dreßen hat auch Skirennläuferin Viktoria Rebensburg beim Heim-Weltcup triumphiert. Die 30-Jährige raste auf der Kandahar zu ihrem ersten Abfahrtstriumph.

Re: Wintersport [Re: Commander] #16581
09/02/2020 15:57
09/02/2020 15:57
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Skirennläuferin Viktoria Rebensburg ist einen Tag nach ihrem Abfahrtssieg im Super G des Heimweltcups von Garmisch-Partenkirchen nach einem Sturz ausgeschieden. Die 30-Jährige kam nach rund einer halben Minute Fahrtzeit in einer Linkskurve zu Fall und landete im Netz.

Obwohl beim Sturz offensichtlich das linke Knie in Mitleidenschaft gezogen wurde, fuhr sie nach einigen bangen Minuten selbst und unter Applaus ins Ziel. Von dort humpelte Rebensburg ins Medizinzelt, das Knie schien ihr deutliche Probleme zu bereiten.


Quelle : T-Online

Re: Wintersport [Re: Commander] #16606
09/02/2020 20:24
09/02/2020 20:24
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Saisonende für Rebensburg und Goggia nach Sturz

Für die am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen im Super-G gestürzten Viktoria Rebensburg und Sofia Goggia ist die Saison zu Ende. Die Deutsche Rebensburg erlitt einen Tag nach ihrem Premierensieg in der Abfahrt einen Bruch des Schienbeinkopfes und eine Innenbandüberdehnung, Abfahrts-Olympiasiegerin Goggia brach sich den linken Arm.

Rebensburg muss nicht operiert werden, darf aber sechs bis acht Wochen nicht Ski fahren, teilte der deutsche Verband nach der MRT-Untersuchung im Garmischer Krankenhaus mit. „Es ist natürlich bitter, dass die Saison vorbei ist, aber ich habe noch einmal Glück im Unglück gehabt. Alle Bänder haben gehalten“, sagte Rebensburg.

Quelle: sport.ORF.at

Re: Wintersport [Re: Commander] #16643
10/02/2020 03:37
10/02/2020 03:37
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Skirennläuferin Viktoria Rebensburg ist einen Tag nach ihrem Abfahrtssieg im Super G des Heimweltcups von Garmisch-Partenkirchen nach einem Sturz ausgeschieden. Die 30-Jährige kam nach rund einer halben Minute Fahrtzeit in einer Linkskurve zu Fall und landete im Streckenbegrenzungsnetz.

Obwohl beim Sturz offensichtlich das linke Knie in Mitleidenschaft gezogen wurde, fuhr sie nach einigen bangen Minuten selbst und unter Applaus ins Ziel. Von dort humpelte Rebensburg ins Medizinzelt, das Knie schien ihr deutliche Probleme zu bereiten.

Zunächst hieß es, dass sich Rebensburg nicht schwerer verletzt habe. Doch nun folgte die Diagnose.

Die alpine Skisaison ist für Rebensburg vorzeitig zu Ende. Sie verletzte sich doch schwerer am Knie und kann in diesem Winter nicht mehr antreten.


Quelle : T-Online

Re: Wintersport [Re: Commander] #16673
10/02/2020 10:42
10/02/2020 10:42
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Brennsteiner und Digruber mit Knieverletzungen out

Österreichs alpines Skiteam hat nach dem Weltcup-Wochenende in Chamonix die nächsten Ausfälle zu verkraften. Marc Digruber zog sich im Slalom am Samstag ebenso eine schwere Knieverletzung zu wie Stefan Brennsteiner im Parallel-RTL am Sonntag.

Riesentorlauf-Spezialist Brennsteiner, der bereits mehrere Kreuzbandrisse erlitten hatte, erlitt in der Qualifikation eine Außenmeniskus- und eine Knorpelverletzung im linken Knie. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Abend in der Privatklinik in Hochrum bei Innsbruck. Der 28-jährige Salzburger muss sich am Dienstag einer Arthroskopie unterziehen.

Für Brennsteiner ist die Saison damit ebenso vorzeitig beendet wie für Digruber. Der 31-jährige Niederösterreicher zog sich im zweiten Slalom-Durchgang einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu und wurde noch am Sonntag operiert.

Quelle: sport.ORF.at

Re: Wintersport [Re: Commander] #16676
10/02/2020 10:48
10/02/2020 10:48
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Schon krass wie sich zurzeit so viele verletzen.

Aber beim Wintersport geht man schon so oder so ein hohes Risiko ein.

Re: Wintersport [Re: Commander] #16815
11/02/2020 13:51
11/02/2020 13:51
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Abfahrt Herren, Saalbach (AUT), 13.02.

Das erste Abfahrtstraining der alpinen Ski-Herren am Dienstag in Saalbach-Hinterglemm ist abgesagt worden. Auf der Weltcup-Strecke auf dem Zwölferkogel müssen nach den Wetterbedingungen in der Nacht noch Präparierungsarbeiten vorgenommen werden. Für Mittwoch ist ein Training geplant. Für Donnerstag ist die Abfahrt angesetzt, für Freitag der Super-G.

Wegen Sturmtief „Sabine“ erwarteten die Organisatoren in Saalbach-Hinterglemm eine turbulente Woche, ab Mittwoch sollte es aber besser werden und auch der Niederschlag nachlassen.

Quelle: sport.ORF.at

Re: Wintersport [Re: Commander] #16898
12/02/2020 05:25
12/02/2020 05:25
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Ex-Skirennfahrer Felix Neureuther hat sich mit deutlichen Worten für einen radikalen Wandel im Ski-Weltcup ausgesprochen. Er kritisierte dabei die Parallel-Wettbewerbe, bei denen zwei Abfahrtsfahrer nebeneinander um die Wette fahren.

"Dieses ganze Parallel-Gedöns! Dass das Teil des Weltcups ist, das ist der größte Schwachsinn aller Zeiten. Das hat nichts mit diesem Skisport zu tun, den wir lieben. Das muss weg vom Weltcup!", sagte der 35-Jährige in einem am Dienstag veröffentlichten Interview der österreichischen Tageszeitung "Krone".


Quelle : T-Online

Re: Wintersport [Re: Commander] #17050
13/02/2020 08:16
13/02/2020 08:16
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
F
Flip160 Online content
Süchtiger
Flip160  Online Content
Süchtiger
F

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
Endlich wieder Biathlon. Heute gehts mit der Mixed Staffell an den Start.
Allen voran die Norweger, die gleich mit kompletter Top - Besetzung verteten werden.
mit Tirill Eckhoff, Marte Olsbu Roiseland, Tarjei Boe, Johannes Thingnes Boe werden sie als heißester Titelaspirant gehandelt. Quote von 1.6 scheint ok.
Deutschland in ihrer aktuell wohl stärksten Besetzung mit durchaus Chancen aufs Treppchen
(Interwetten, 2.0) mit Doll, Peiffer, Hermann und Preuß.

Re: Wintersport [Re: Commander] #17096
13/02/2020 13:09
13/02/2020 13:09
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 598
Frankenberg
G
grottenoli Online content
Süchtiger
grottenoli  Online Content
Süchtiger
G

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 598
Frankenberg
Denke auch das Bronze möglich ist, den Sieg werden die Norweger und die Franzosen unter sich ausmachen, wobei ich die
Norweger auch vorne sehe, aber für ne 1,6 ist mir das zu vage. Platz 3 wird unter uns, Italien, Schweden und ggfs. Rußland
ausgemacht. Für ne 2,0 kann man unser Team mitnehmen.

Re: Wintersport [Re: Commander] #17117
13/02/2020 16:10
13/02/2020 16:10
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Vorspringer auf dem Kulm als Dienstnehmer angemeldet

Nach dem Unfall von Lukas Müller vor vier Jahren werden Vorspringer beim kommenden Skiflug-Weltcup auf dem Kulm nach dem ASVG als Dienstnehmer angemeldet. Das berichtete am Donnerstag die Sportgewerkschaft younion unter Berufung auf die Athleten und wurde vom ÖSV bestätigt.

Müller hatte sich am 13. Jänner 2016 im Rahmen der Skiflug-WM bei einem Sturz als Vorspringer eine schwere Wirbelsäulenverletzung zugezogen, es war eine inkomplette Querschnittlähmung diagnostiziert worden. Nach einem Rechtsstreit wurde der Unfall 2019 als Arbeitsunfall anerkannt. „Wenn andere Athletinnen und Athleten nun besser abgesichert sind, bekommt mein Unfall nun wenigstens einen Sinn“, wird Müller nun in einer Aussendung der Gewerkschaft zitiert.

Der Vorsitzende der Sektion Sport in der younion, Gernot Baumgartner, sagte darin u. a.: „Der Druck, den wir seit Längerem auf den ÖSV ausüben, hat anscheinend Wirkung gezeigt. Es ist allerdings nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung und kein ausschließliches ÖSV-Problem. Der gesamte österreichische Sport ist nach wie vor verunsichert und die Politik ist gefordert, eigene auf den Sport ausgerichtete Maßnahmen zu schaffen.“

Quelle: sport.ORF.at

Re: Wintersport [Re: grottenoli] #17128
13/02/2020 16:56
13/02/2020 16:56
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 598
Frankenberg
G
grottenoli Online content
Süchtiger
grottenoli  Online Content
Süchtiger
G

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 598
Frankenberg
ursprünglich geschrieben von grottenoli
Denke auch das Bronze möglich ist, den Sieg werden die Norweger und die Franzosen unter sich ausmachen, wobei ich die
Norweger auch vorne sehe, aber für ne 1,6 ist mir das zu vage. Platz 3 wird unter uns, Italien, Schweden und ggfs. Rußland
ausgemacht. Für ne 2,0 kann man unser Team mitnehmen.



In Antholz sollte es für die deutschen Biathleten eine Medaille zum WM-Start geben. In der Mixed-Staffel gingen vier von ihnen an den Start. Doch am Schießstand gab es zu viele Patzer.

Die deutsche Biathlon-Mixed-Staffel hat beim Auftakt der WM in Antholz das Podium verpasst. Das Team um Franziska Preuß, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll beendete das Rennen auf dem vierten Rang. Gold ging an das norwegische Quartett, Silber an Italien. Den dritten Platz erkämpfte sich Tschechien.

"Wir sind natürlich nicht zufrieden mit dem vierten Platz", sagte Arnd Peiffer nach dem Rennen im ZDF. Besonders am Schießstand enttäuschten die DSV-Athleten, Denise Herrmann musste beim stehenden Anschlag sogar in die Strafrunde. Insgesamt zehnmal verfehlten die Deutschen die schwarze Scheibe. Zum Vergleich: Tschechien musste nur zweimal nachladen.
Quelle: t-online

Re: Wintersport [Re: Commander] #17151
13/02/2020 19:28
13/02/2020 19:28
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 222
Oettingen
A
AndreasGebhard Offline
Enthusiast
AndreasGebhard  Offline
Enthusiast
A

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 222
Oettingen
Auch wenn Denise herrmann eine Strafrunde hatte sollte Sie morgen im Sprint der Damen Chancen auf einen Podestplatz haben.
Die Deutschen werden mit einigen Norwegern und Italieniern vorne sein


hallo
Re: Wintersport [Re: Commander] #17203
14/02/2020 07:45
14/02/2020 07:45
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
F
Flip160 Online content
Süchtiger
Flip160  Online Content
Süchtiger
F

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
Ich gehe heute auch auf Herrmann. Über die Saison hat sie sich beachtlich gesteigert und auch wenns gestern nicht ganz rund lief, scheint sie am besten den Erwartungsdruck im deutschen Team gerecht werden zu können.
Platz 3 @2.10 bei Interwetten

Re: Wintersport [Re: Commander] #17266
14/02/2020 16:45
14/02/2020 16:45
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Thomas Dreßen hat einen Lauf. Keine 24 Stunden nach seinem historischen Sieg auf der Abfahrt am Zwölferkogel von Saalbach-Hinterglemm schaffte es der 26-Jährige am Freitag im Super-G erneut aufs Podium. In dem wegen Wind und extrem viel Neuschnee verkürzten und schwierigen Rennen musste der Oberbayer nur dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde und Mauro Caviezel aus der Schweiz den Vortritt lassen. 31 Hundertstel Sekunden fehlten Dreßen nach einer Fahrzeit von knapp einer Minute auf den Sieger. Einen guten Lauf erwischte auch Teamkollege Andreas Sander, der sich mit dem US-Amerikaner Travis Ganong den siebten Platz teilte.

Quelle : Mobil Stern

Re: Wintersport [Re: Commander] #17340
15/02/2020 08:33
15/02/2020 08:33
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
F
Flip160 Online content
Süchtiger
Flip160  Online Content
Süchtiger
F

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 430
harz
Heute wird wohl beim Biathlon alles über Johannes Tinges Boe gehen. Den Sprint Sieg wird er sich heute wohl nicht nehmen lassen. Beim schießen und laufen eine Konstanz in Person. Mit Quote 1.70 kann man den mitnehmen

Re: Wintersport [Re: Commander] #17352
15/02/2020 09:41
15/02/2020 09:41
Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
R
Rene Offline
Süchtiger
Rene  Offline
Süchtiger
R

Dabei seit: Jun 2019
Beiträge: 669
Stade
Eisschnellläufer Patrick Beckert hat bei der Einzelstrecken-WM in Salt Lake City nach einem furiosen Schlussspurt die Bronzemedaille gewonnen.

Der 29-Jährige aus Erfurt verbesserte im 10.000-m-Rennen auf dem schnellsten Eis der Welt in 12:47,934 Minuten seinen eigenen deutschen Rekord um fast fünf Sekunden und holte sein insgesamt drittes WM-Bronze über die längste Einzelstrecke nach 2015 und 2017.

Quelle : Sport 1

Re: Wintersport [Re: Commander] #17495
16/02/2020 10:59
16/02/2020 10:59
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Damen-Slalom in Kranjska Gora (SLO), 16.02. um 10:15

Head-to-Head 1. Lauf:

Wendy Holdener (SUI, Startnummer 1) - Katharina Liensberger (AUT, Startnummer 7) --> Tipp 1 zu 1,55

Liensberger hat in dieser Weltcup-Saison zwar schon 51 Slalompunkte mehr geholt als die Schweizerin - dennoch sehe ich hier aufgrund ihrer Klasse Wendy Holdener vorne und glaube auch, dass sie die Startnummer 1 zu einem tollen Lauf nutzen wird.

Re: Wintersport [Re: Commander] #17498
16/02/2020 11:06
16/02/2020 11:06
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
Damen-Slalom in Kranjska Gora (SLO), 16.02. um 10:15

In Abwesenheit von Mikaela Shiffrin glaube ich, dass die Slowakin Petra Vlhova ziemlich ungefährdet sein wird und nehme Quote 1,72 auf einen Gewinnvorsprung von 0,31 Sekunden oder mehr im 1. Durchgang gerne mit. - Falls dann eine andere Läuferin mit diesem Vorsprung führen sollte, hätte ich natürlich auch kein Problem ... ;-)

Re: Wintersport [Re: beschteschte] #17502
16/02/2020 11:58
16/02/2020 11:58
Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
beschteschte Offline
Mitglied
beschteschte  Offline
Mitglied

Dabei seit: Nov 2019
Beiträge: 150
ursprünglich geschrieben von beschteschte
Damen-Slalom in Kranjska Gora (SLO), 16.02. um 10:15

Head-to-Head 1. Lauf:

Wendy Holdener (SUI, Startnummer 1) - Katharina Liensberger (AUT, Startnummer 7) --> Tipp 1 zu 1,55

Liensberger hat in dieser Weltcup-Saison zwar schon 51 Slalompunkte mehr geholt als die Schweizerin - dennoch sehe ich hier aufgrund ihrer Klasse Wendy Holdener vorne und glaube auch, dass sie die Startnummer 1 zu einem tollen Lauf nutzen wird.


Die Schweizerin souverän 0,85 Sekunden vor der Österreicherin smile

Seite 1 von 2 1 2

Bonus, Freespins, Gratiswette und co.
NordicBet 20€ Freiwette
Neobet 5€ gratis Promocode wettblog-5
21.com-täglicher Freespin
Guts Casino bis zu 7500 Freespins
Sportwetten.de 25€ Cashback
21.com 1000 Freispiele
5 Euro gratis mit Promocode: wettblog-5
5€ Gratiswette mit Promocode: WETTBLOG5
neueste Beiträge
Leichtathletik
von Commander. 15/08/2020 00:07
Champions League 2019/2020
von Commander. 14/08/2020 23:51
10 Euro Paysafecard für neobet am 14.08.2020
von Spielleiter. 14/08/2020 23:14
Snooker
von Commander. 14/08/2020 22:00
NEWS 1. Bundesliga
von Commander. 14/08/2020 21:51
10 Euro Paysafecard für neobet am 15.08.2020
von nemesis1312. 14/08/2020 19:49
3. Liga Saison 2020/2021
von Commander. 14/08/2020 13:46
NEWS Fußball-Europa + andere Kontinente
von Commander. 14/08/2020 13:26
Partner
Wer ist Online?
29 registrierte Mitglieder (0klaus0, fuchs101, Hagi10, grottenoli, Fussballgott, Deichgraf, Bastilp, inkognito1, eskimo1970, Chrisheck, ChrilleBerlin, Boxi, AmAdeuz, Flip160, betti0307), 310 Gäste, und 3 Spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1